Transfermeldung

21.07.14 - 17:08
Unbekannt

Transfer weiter nicht fix: Yamada schaltet Anwalt ein

Hiroki Yamada (25) will zum Karlsruher SC und der Karlsruher SC will Hiroki Yamada. Trotzdem ist der Transfer weiter in der Schwebe: Der japanische Nationalspieler hat im Vertrag mit seinem Klub Jubilo Iwata eine Klausel, wonach er für 400.000 Euro gehen darf. Doch Jubilo mauert bisher, will die Klausel nicht anerkennen. Inzwischen hat sich der offensive Mittelfeldspieler immerhin mithilfe eines Rechtsanwalts eine Gastspielgenehmigung erstritten, trumpfte beim 1:0 gegen den FC Augsburg prompt als Matchwinner auf. KSC-Sportdirektor Jens Todt ist zuversichtlich, dass schon bald Vollzug vermeldet wäre könne.