Transfermeldung

18.05.14 - 15:08
Bestätigt

Schembri wechselt zum FSV Frankfurt

Der FSV Frankfurt hat den 56-maligen maltesischen Nationalspieler André Schembri verpflichtet. Der Stürmer, der in der vergangenen Spielzeit für den zyprischen Erstligisten Omonia Nikosia 17 Treffer erzielte, kommt nach Angaben des Vereins ablösefrei und erhält beim FSV einen Zweijahresvertrag. Der 27-Jährige spielte in Deutschland bereits für Eintracht Braunschweig und den FC Carl Zeiss Jena, ehe er über die Stationen Austria Kärnten, Ferencvaros Budapest, Olympiakos Volos und Panionios Athen auf Zypern landete.