Kommenden Dienstag ist "Premiere"

Viktoria Köln gegen Zwickau kommt im Autokino

Besondere Zeiten, besondere Maßnahmen. Das Drittliga-Duell zwischen Viktoria Köln und dem FSV Zwickau am kommenden Dienstag wird im hiesigen Autokino übertragen.

WEITERE BEITRÄGE

Thema
DFB-Bundestag beschließt Fortsetzung

Die Diskussion um die Saison der 3. Liga

zum Thema
  • Ende April beschlossen die Klubs der 3. Liga mit knapper Mehrheit (10 zu 8 bei zwei Enthaltungen), die nach 27 Spieltagen unterbrochene Saison fortsetzen und mit Geisterspielen bis zum 30. Juni sportlich zu Ende bringen zu wollen.
  • Entgegen eindringlicher Bitten des DFB wurden die Diskussionen um einen möglichen Re-Start laufend in der Öffentlichkeit ausgetragen, wiederholt der Saisonabbruch gefordert und die Idee einer zweigleisigen 3. Liga vorgebracht.
  • Der DFB, der die Abbruch-Befürworter mitunter scharf kritisierte, setzte die Wiederaufnahme des Spielbetriebs für den 26. Mai an, wurde von der Landespolitik in Thüringen und Sachsen-Anhalt jedoch zunächst wieder ausgebremst. Am 21. Mai gab der DFB bekannt, dass die Saison am 30. Mai fortgesetzt wird und mit englischen Wochen bis zum 4. Juli beendet werden soll. Halle und Jena drohten sogleich mit Klage.
  • Auf dem Außerordentlichen Bundestag des DFB am 25. Mai wurde mit großer Mehrheit von fast 95% beschlossen, dass die Saison fortgesetzt werden soll. Der DFB-Vorstand wurde zudem ermächtigt, im Falle eines Abbruchs der Saison über Auf- und Abstieg entscheiden zu können.

Weitere 3.-Liga-News

28.05. - 09:11

28. Spieltag: 1860 empfängt Spitzenreiter Duisburg

Re-Start in der 3. Liga: Setzt Waldhof die Serie fort? - FCM empfängt den FCK

Maurice Deville (l.) vs. Christian Dorda

Nach der seit Anfang März auferlegten Pause folgt nun auch der Re-Start in der 3. Liga. Seit 13 Spielen ist Mannheim ungeschlagen - geht es gegen Uerdingen erfolgreich weiter? Unter anderem der Dritte aus Unterhaching (in Großaspach) sowie im direkten Duell Meppen und Würzburg lauern auf einen Ausrutscher des starken Aufsteigers. Magdeburg und Lautern schauen eher nach unten. Das Highlight des Sonntags: 1860 empfängt Tabellenführer Duisburg. Und Jena sorgt mit seinem "Heimspiel" gegen Chemnitz in Würzburg für ein Novum.

27.05. - 16:43

Kellerduell gegen Kaiserslautern findet statt

Landeshauptstadt erteilt 1. FC Magdeburg Heimspiel-Genehmigung

Der 1. FC Magdeburg kann am Samstag, den 30. Mai, den Spielbetrieb in der 3. Liga wieder aufnehmen. Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt machte dafür den Weg mit der notwendigen Ausnahmegenehmigung frei. Somit erfolgt der Re-Start für den Zweitliga-Absteiger mit dem Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern (14 Uhr, LIVE! bei kicker).

27.05. - 14:40

Rostock gegen Magdeburg an einem Dienstag - Aufstiegsduell Haching vs. Waldhof an einem Mittwoch

DFB terminiert Drittligaspieltage 30 bis 34

Luftduell zwischen Björn Rother (1. FC Magdeburg) und Pascal Breier (FC Hansa Rostock)

In der 3. Liga steht am kommenden Wochenende der 28. Spieltag an, der erste Spieltag nach dem Unterbrechung durch die Corona-Krise. Der DFB hat am Mittwoch die Partien der Spieltage 30 bis 34 zeitgenau angesetzt

27.05. - 14:10

Spielleitung des DFB benennt neutralen Spielort

Jena spielt in Würzburg gegen Chemnitz

Flyeralarm-Arena

Entscheidung in der Stadionfrage: Der FC Carl Zeiss Jena wird sein erstes Heimspiel nach dem Re-Start in der 3. Liga in Würzburg austragen. Das gab der DFB am Mittwoch bekannt.

26.05. - 16:33

Außenverteidiger unterzeichnet neuen Vertrag

Einigung erzielt: Ahlschwede bleibt ein weiteres Jahr bei Hansa Rostock

Maximilian Ahlschwede

Es hatte sich bereits angedeutet, nun vermeldete Hansa Rostock Vollzug: Maximilian Ahlschwede bleibt dem Drittligisten über das Saisonende hinaus erhalten.