La Liga Spielbericht

18:38 - 8. Spielminute

Tor 1:0
Bale

Real Madrid

19:16 - 45. Spielminute

Tor 2:0
Mayoral

Real Madrid

19:48 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Asensio
für Benzema
Real Madrid

19:50 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Kroos
für Kovacic
Real Madrid

19:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Beauvue
für Guerrero
Leganes

19:53 - 66. Spielminute

Tor 2:1
Brasanac

Leganes

19:59 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
Zaldua
Leganes

20:23 - 90. + 3 Spielminute

Rote Karte
Gabriel
Leganes

20:17 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Jose Naranjo
für Brasanac
Leganes

20:16 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Eraso
für Amrabat
Leganes

RMA

LEG

Zidane verzichtet auf CR7, Ramos und Navas - Joker Kroos

Nur 2:1: Reals zweiter Anzug hat Mühe

Gareth Bale

Nach Benzemas Schussversuch: Bale staubt artistisch ab und gibt Schlussmann Cuellar das Nachsehen. Getty Images

Real-Coach Zinedine Zidane stellte im Vergleich zum 2:1-Sieg im CL-Halbfinal-Hinspiel beim FC Bayern erwartungsgemäß massiv um. Lediglich Casemiro stand wie in München in der Startformation, jedoch nicht im defensiven Mittelfeld, sondern in der Innenverteidigung. Stars wie Cristiano Ronaldo und Ramos fehlten gänzlich, Kroos, Marcelo, Navas und Asensio saßen anfangs auf der Bank.

Benzema und Bale inszenierten das frühe Führungstor im Bernabeu-Stadion. Der Franzose wurde beim Torschuss noch geblockt, doch Bale staubte im Fallen aus wenigen Metern zum 1:0 ab (8.).

Leganes agierte keineswegs schüchtern, sondern suchte den Weg nach vorne. Meist stand dabei Guerrero im Angriff im Fokus, der nach einer Freistoßflanke am kurzen Pfosten per Kopf verlängerte und das Tor nur um Zentimeter verfehlte (25.). Abermals Guerrero verlängerte eine Zaldua-Vorlage per Hacke knapp am Tor vorbei (28.). Amrabat traf mit der Spitze in Tipp-kick-Manier die Querlatte (38.).

Und Real? Stellte Sekunden vor der Pause auf 2:0. Mayoral, der in der 29. Minute noch mit einem Schuss aufs Tor an Bustinza auf der Torlinie gescheitert war, staubte Sekunden vor dem Pfiff ab, nachdem Bustinza eine Hereingabe per Kopf ungewollt auf den Kontrahenten verlängert hatte.

Trotz des Rückstands steckte Leganes nicht auf und suchte auch im zweiten Abschnitt den Weg nach vorn. Guerreros Kopfball aus kurzer Distanz geriet zu schwach (50.). Zidane brachte nach einer Stunde Kroos und Asensio, doch es wurde kein lockeres Auslaufen für die Stars. Denn Brasanac verkürzte nach 66 Minuten nach Vorarbeit von Amrabat auf 1:2 - die Real-Defensive machte dabei einen schlafmützigen Eindruck.

Und es war weiter knifflig für die Königlichen. Leganes behielt den Vorwärtsgang drin, der freche Beauvue sorgte mit einem Heber aus 35 Metern beinahe für das 2:2. Der Ball segelte über Casilla hinweg, landete jedoch auf dem Tordach (80.).

Tore und Karten

1:0 Bale (8')

2:0 Mayoral (45')

2:1 Brasanac (66')

Real Madrid

Kiko Casilla - Hakimi , Vallejo , Casemiro , Theo - Bale , Llorente , Kovacic , Dani Ceballos - Mayoral , Benzema

Leganes

Cuellar - Zaldua , Bustinza , Siovas , Diego Rico - Brasanac , Ruben Perez , El Zhar , Gabriel , Amrabat - Guerrero

Schiedsrichter-Team

Ignacio Iglesias Villanueva Spanien

Spielinfo

Stadion

Santiago Bernabéu

Zuschauer

59.905

Es reichte nicht mehr zum Punktgewinn, vielmehr noch: Als El Zhar zum letzten Schuss aus 20 Metern ansetzte, pfiff Schiedsrichter Ignacio Iglesias Villanueva ab. Der erboste Leganes-Kapitän Gabriel stürmte wutentbrannt auf den Referee zu und sah nach Spielende noch Rot. Real holte sich den Pflichtsieg also mit Mühe und geht ausgeruht ins Rückspiel gegen die Bayern (Dienstag, 20.45 Uhr).