La Liga Spielbericht

16:48 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Paulinho
Barcelona

16:49 - 35. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Piqué
Barcelona

17:00 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
S. Busquets
Barcelona

17:06 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Jordi Alba
Barcelona

17:17 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Iniesta
für Vidal
Barcelona

17:17 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Rakitic
für Paulinho
Barcelona

17:20 - 49. Spielminute

Tor 1:0
S. Busquets

Barcelona

17:22 - 51. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Suarez
Barcelona

17:29 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Las Palmas)
Ximo Navarro
Las Palmas

17:41 - 70. Spielminute

Tor 2:0
Messi

Barcelona

17:48 - 77. Spielminute

Tor 3:0
Messi

Barcelona

17:49 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Las Palmas)
Vicente Gomez
für Hernan
Las Palmas

17:51 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Las Palmas)
Toledo
für Tana
Las Palmas

17:55 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
André Gomes
für Iniesta
Barcelona

BAR

PAL

La Liga

Doppelter Messi: Barça jubelt im Geisterspiel

FCB gewinnt 3:0 gegen UD Las Palmas

Doppelter Messi: Barça jubelt im Geisterspiel

Lionel Messi und Ivan Rakitic

Glückwünsche für den Doppeltorschützen: Ivan Rakitic gratuliert Lionel Messi. Getty Images

Im Vergleich zum 1:0-Sieg in der Champions League bei Sporting wechselte Ernesto Valverde viermal: Mascherano, Vidal, Paulinho und Denis Suarez durften für Nelson Semedo, Umtiti, Rakitic und Iniesta von Beginn an ran.

Las-Palmas-Coach Pako Aestaran brachte nach dem 0:2 gegen CD Leganes Hernan für Javi Castellano (Bank).

Rund eineinhalb Stunden vor Anpfiff kursierte die Meldung, das Spiel zwischen Barça und UD Las Palmas sei aufgrund der Unruhen anlässlich des umstrittenen Unabhänigkeitsreferendums in Katalonien abgesagt worden . Auf Druck des spanischen Verbandes fand die Partie doch statt - allerdings als Geisterspiel. Die rund 90.000 erwarteten Fans durften nicht ins Camp Nou.

Las Palmas lässt nicht viel zu

In dieser sehr speziellen Atmosphäre entwickelte sich zunächst ein Kick mit Freundschaftsspiel-Charakter. Sergi Roberto sorgte zwar für eine frühe Torannäherung (6.), Druck konnte der FC Barcelona jedoch nicht wirklich aufbauen, da Las Palmas geschickt verschob und die Räume dicht machte. Bis zur 22. Minute hielt der Klub von den Kanaren Ball und Gegner vom eigenen Gehäuse fern, dann mussten allerdings Keeper Chichizola gegen einen Messi-Freistoß und Borja gegen Suarez' anschließenden Nachschuss klären.

La Liga, 7. Spieltag

Calleri scheitert am Pfosten

Da Barça keine wirkliche Intensität erzeugen konnte, wurden die Gäste stärker und kamen ihrerseits durch Tannane (26.), Calleri (27.) und Aquilani (29.) zu nennenswerten Offensivaktionen, ließen aber letzte Durchschlagskraft vermissen. An Präzision fehlte es auf der Gegenseite Paulinho, der aus elf Metern knapp vorbeiköpfte (34.). Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Calleri die bis dato größte Chance auf das 1:0, aber der Argentinier traf nur den Pfosten (44.).

Busquets bringt Barça in Front

Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherren stark los. Doch während der eingewechselte Rakitic (47.) und Messi (48.) noch knapp scheiterten, machte es Busquets nach einem Eckball besser und köpfte zum 1:0 ein (49.). Nur eine Minute später hatte Messi die Chance auf den Doppelschlag, scheiterte aber an Keeper Chichizola.

Obwohl der FC Barcelona in Durchgang zwei die Kontrolle innehatte, schalteten Messi & Co. in der Folge ein bis zwei Gänge zurück und verwalteten das Ergebnis. Viele Offensivaktionen gelangen den Katalanen nicht, ehe Sergi Roberto einen starken Pass in die Tiefe spielte, Messi Chichizola umkurvte und zum 2:0 einschob (70.). Bereits sieben Minuten später durfte der Argentinier erneut jubeln: Nach Vorlage von Suarez ließ er dem UD-Keeper keine Abwehrchance - 3:0 (77.).

Lockere Schlussminuten im Camp Nou

In den Schlussminuten ließen es die Hausherren ruhig angehen, einzig Suarez hatte in der 91. Minute die Möglichkeit, auf 4:0 zu stellen, vergab jedoch freistehend. Letztlich siegten die Katalanen verdient mit 3:0 und bleiben damit in La Liga weiterhin ohne Punktverlust.

Tore und Karten

1:0 S. Busquets (49')

2:0 Messi (70')

3:0 Messi (77')

Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Sergi Roberto , Piqué , Mascherano , Jordi Alba - Vidal , S. Busquets , Paulinho , Denis Suarez - Messi , Suarez

Las Palmas
Las Palmas

Chichizola - Michel , Ximo Navarro , Lemos , Borja Herrera - Aquilani , Hernan , Tana , Jonathan Viera , Tannane - Calleri

Schiedsrichter-Team
Jose Luis Munuera Montero

Jose Luis Munuera Montero Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Für den FCB geht es nach der Länderspielpause am Samstag (14. Oktober, 20.45 Uhr) gegen Atletico Madrid. Las Palmas ist zwei Tage später (21 Uhr) gegen Vigo gefordert.