La Liga Spielbericht

La Liga 2017/18, 3. Spieltag
21:07 - 21. Spielminute

Gelbe Karte
Busquets
Barcelona

21:13 - 26. Spielminute

Tor 1:0
Messi

Barcelona

21:15 - 29. Spielminute

Gelbe Karte
David Lopez
Espanyol

21:22 - 35. Spielminute

Tor 2:0
Messi

Barcelona

22:00 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Sergio Garcia
für Piatti
Espanyol

22:02 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Victor Sanchez
Espanyol

22:09 - 67. Spielminute

Tor 3:0
Messi

Barcelona

22:11 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Marc Navarro
für Victor Sanchez
Espanyol

22:11 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Dembelé
für Deulofeu
Barcelona

22:13 - 71. Spielminute

Gelbe Karte
Darder
Espanyol

22:16 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Paulinho
für Busquets
Barcelona

22:16 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Aaron
Espanyol

22:18 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Didac
für Darder
Espanyol

22:20 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
André Gomes
für Iniesta
Barcelona

22:26 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Diop
Espanyol

22:29 - 87. Spielminute

Tor 4:0
Piqué

Barcelona

22:33 - 90. Spielminute

Tor 5:0
Suarez

Barcelona

BAR

ESP

Barças neuer Rekordeinkauf wird gegen Espanyol eingewechselt

Messi verbucht Derby-Dreierpack, Dembelé ersten Assist

Ousmane Dembelé

Assist in letzter Minute: Ousmane Dembelé feierte sein Debüt für den FC Barcelona. Getty Images

Nachdem Real Madrid gegen Levante am frühen Nachmittag erneut gepatzt hatte , bot sich dem FC Barcelona die Chance, mit einem Sieg im Derby gegen Espanyol schon auf vier Punkte davonzuziehen. Klub-Rekordeinkauf Dembelé saß dabei zunächst auf der Bank, Suarez, Messi und Deulofeu bildeten den Angriff.

Und es war wieder einmal der Argentinier, der die Weichen für Barça auf Sieg stellte. Sein Führungstor nach Pass von Rakitic hätte aufgrund einer Abseitsposition allerdings nicht zählen dürfen (26.). Bei seinem Tor zum 2:0, vorbereitet von Aktivposten Jordi Alba, ging dann alles mit rechten Dingen zu (35.).

Tore und Karten

1:0 Messi (26')

2:0 Messi (35')

3:0 Messi (67')

4:0 Piqué (87')

5:0 Suarez (90')

Barcelona

ter Stegen - Nelson Semedo , Piqué , Umtiti , Jordi Alba - Deulofeu , Rakitic , Busquets , Iniesta - Messi , Suarez

Espanyol

Pau Lopez - Victor Sanchez , David Lopez , Hermoso , Aaron - Piatti , Diop , Javi Fuego , Darder - Leo Baptistao , Gerard

Schiedsrichter-Team

Jesus Gil Manzano Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Zuschauer

72.857

Barça hatte die Partie von Anfang bis Ende komplett im Griff und geriet kaum in Gefahr. Die größte Chance für Espanyol vergab Piatti, der den Ball über ter Stegen, aber neben das Tor hob (52.). Spätestens nach Messis drittem Treffer (67.) war die Entscheidung gefallen. Wieder glänzte Alba als Vorbereiter. Es war der 27. Dreierpack des Argentiniers für den FC Barcelona.

Dembelé gelingt noch sein erster Assist

In der 68. Minute war es dann soweit: Dembelé kam für Deulofeu in die Partie und feierte seine Premiere im Trikot seines selbsternannten Traumvereins. Da das Derby in der Schlussphase ein wenig vor sich hinplätscherte, hatte der Franzose zunächst kaum Gelegenheit, erste Akzente zu setzen - konnte es am Ende aber doch. Drei Minuten nachdem Piqué nach einer Ecke zum 4:0 eingeköpft hatte (87.), schickte der ebenfalls eingewechselte André Gomes Dembelé in die Gasse. Der Franzose passte von der rechten Seite maßgerecht in die Mitte. Wo sonst immer Aubameyang stand, rauschte Suarez heran - 5:0, der Schlusspunkt im Camp Nou.

ski