3. Liga Analyse

19:06 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Fountas
Rechtsschuss
Großaspach

19:34 - 31. Spielminute

Tor 1:1
Kegel
Rechtsschuss
Vorbereitung Scheu
F. Köln

19:36 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Hägele
Großaspach

19:38 - 35. Spielminute

Gelbe Karte
Fehr
Großaspach

19:46 - 43. Spielminute

Tor 1:2
Gyau
Rechtsschuss
Vorbereitung Leist
Großaspach

19:48 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Binakaj
Großaspach

20:23 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Kessel
für Brandenburger
F. Köln

20:28 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Scheu
F. Köln

20:28 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Kyere Mensah
F. Köln

20:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Kurt
für Farrona Pulido
F. Köln

20:38 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
M. Baku
für Fountas
Großaspach

20:42 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Bröker
für Pazurek
F. Köln

20:47 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Ö. Özdemir
für Röttger
Großaspach

20:54 - 90. + 3 Spielminute

Tor 1:3
Hägele
Linksschuss
Vorbereitung Vitzthum
Großaspach

20:53 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Vitzthum
für Binakaj
Großaspach

FKÖ

GAS

Individuelle Fehler brechen Fortuna das Genick

3:1! SGS findet gegen Köln wieder in die Spur

Taxiarchis Fountas (re.)

Erzielte den ersten Treffer des Abends: Taxiarchis Fountas (re.). imago

Kölns Trainer Uwe Koschinat ließ seine Startelf nach dem 2:0-Sieg gegen Lotte unverändert.

Großaspachs Coach Sascha Hildmann nahm nach der 1:3-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden ebenfalls keine Veränderungen vor.

Frühes Geschenk

Die Partie war noch jung, da musste Tim Boss im Kölner Tor bereits das erste Mal hinter sich fassen: Fountas profitierte von einem unpräzisen Pass des Keepers in Richtung Brandenburger und schoss elegant per Heber ein (3.). Die Gastgeber wirkten verunsichert und zeigten Nerven im Aufbauspiel, doch nach und nach kam die Fortuna besser ins Spiel und nahm an Fahrt auf.

3. Liga, 30. Spieltag

Kurzzeitige Freude

Auf die Möglichkeiten von Kegel (28.) und Dahmani (29.) folgte prompt der Ausgleichstreffer. Scheu spielte auf dem rechten Flügel einen Doppelpass, zündete den Turbo und legte quer in den Strafraum. Dort ließ Kapitän Dahmani die Kugel passieren, und Kegel schob schließlich eiskalt aus 15 Metern in die untere rechte Ecke ein – 1:1 (31.).

Die Gäste bestimmten fortan das Spielgeschehen, konnten aber keine weiteren Chancen generieren. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es dann noch einen unerwarteten Rückschlag für die Koschinat-Elf: Kyere verschätzte sich bei einem hohen Ball, Gyau nutzte die Gelegenheit, zog nach innen und schoss zum 1:2 ein. Aus dem Nichts – und wie auch beim ersten Gegentreffer war ein individueller Fehler entscheidend.

Hägele macht alles klar

Im zweiten Durchgang litt der Spielfluss an zahlreichen Behandlungspausen. Die Fortuna drängte auf den Ausgleich, kam aber zu keinen entscheidenden Gelegenheiten. Lediglich kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit kam der eingewechselte Kurt zentral vor dem Tor zum Schuss, brachte diesen aber ebenso mittig auf den Kasten von Broll (90.). In der fünfminütigen Nachspielzeit machte Großaspach den Deckel drauf: Kapitän Hägele markierte das 3:1 (90.+3), und somit verliert die Fortuna drei wichtige Punkte im Aufstiegsrennen.

Tore und Karten

0:1 Fountas (3', Rechtsschuss)

1:1 Kegel (31', Rechtsschuss, Scheu)

1:2 Gyau (43', Rechtsschuss, Leist)

1:3 Hägele (90' +3, Linksschuss, Vitzthum)

F. Köln

Boss 5 - Ernst 3,5, Kyere Mensah 4,5 , Menz 3, Pazurek 3,5 - Brandenburger 4 , Kegel 2,5 , Scheu 3 , Dahmani 3, Farrona Pulido 4 - Keita-Ruel 4

Großaspach

K. Broll 3 - Schiek 3,5, Leist 2,5, Gehring 3, Fehr 3,5 - Bösel 2,5, Hägele 2,5 , Gyau 2 , Binakaj 3 - Fountas 2,5 , Röttger 3

Schiedsrichter-Team

Marcel Schütz Worms

4
Spielinfo

Stadion

Südstadion

Zuschauer

1.830

Köln spielt am Samstag (14 Uhr) in Erfurt. Großaspach empfängt bereits am Dienstag (19 Uhr) Hansa Rostock.