3. Liga Analyse

3. Liga 2017/18, 27. Spieltag
19:31 - 29. Spielminute

Tor 0:1
S. Benyamina
Kopfball
Vorbereitung Rankovic
Rostock

19:35 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Kruska
Bremen II

19:45 - 43. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Touré
für Eilers
Bremen II

19:46 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Wannenwetsch
Rostock

20:24 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
N. Schmidt
für Manneh
Bremen II

20:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Quiring
für Holthaus
Rostock

20:31 - 71. Spielminute

Gelbe Karte
Bünning
Bremen II

20:34 - 73. Spielminute

Tor 1:1
Jensen
Linksschuss
Bremen II

20:37 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Grupe
für Wannenwetsch
Rostock

20:43 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Väyrynen
für Evseev
Rostock

20:48 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Kazior
für J. Eggestein
Bremen II

20:50 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Grupe
Rostock

BRE

ROS

Werder II seit 23 Partien ohne Sieg

Nadeau-Patzer beschert Bremen das Remis

Hansa Rostock

Kurzweilige Freude über die Führung: Die Spieler von Hansa Rostock feiern den Torschützen Benyamina. imago

Bremens Trainer Sven Hübscher brachte nach der 1:2-Niederlage bei Fortuna Köln zwei Neue in die Startelf: Volkmer und Eilers ersetzten Schmidt (Bank) und Jacobsen.

Hansa-Coach Pavel Dotchev rotierte nach dem 1:0 gegen Spitzenreiter Magdeburg nur auf einer Position: Nadeau startete für den Gelb-gesperrten Riedel.

Die rund 4000 mitgereisten Anhänger von Hansa Rostock bekamen im Weserstadion zunächst eine sehr ereignislose Begegnung zu sehen. Den ersten Annäherungsversuch für die Gäste gab es durch Breier, der das Leder knapp am Pfosten vorbeischlenzte (28.). Nur wenige Momente und eine Chance später schlug es dann hinter Werder-Schlussmann Oelschlägel ein. Benyamina köpfte nach einer Rankovic-Flanke zur Führung ein (29.). Die Zuordnung der Defensive der Hausherren war völlig verunglückt und so war der Gäste-Stürmer ohne Gegenspieler. Das Spiel flachte nach dem Treffer ab und es dauerte bis zur Nachspielzeit der ersten Hälfte, bis es wieder gefährlich wurde. Jensen vergab die Riesenchance auf den Ausgleich kurz vor der Pause (45.+1), es ging für die Bremer mit einem Rückstand in die Kabine.

3. Liga, 27. Spieltag

Einladung für Jensen

In Hälfte zwei bot sich ebenfalls kein Offensivspektakel. Hansas Holthaus zeigte sich durch zwei knapp verpasste Chancen (53./59.). Dann zappelte aber das Netz der Gäste - aus dem Nichts. Nadeau verunglückte ein Rückpass auf seinen Keeper Buchholz, Jensen schnappte sich den Ball und schenkte zum Ausgleich ein (73.). Rostock verliert zwei wichtige Punkte im Rennen um Rang drei und Werders Lage im Tabellenkeller ist weiterhin prekär.

Tore und Karten

0:1 S. Benyamina (29', Kopfball, Rankovic)

1:1 Jensen (73', Linksschuss)

Bremen II

Oelschlägel 3 - Eggersglüß 5, Pfitzner 4,5, Volkmer 3, Bünning 5 - F. Wagner 3, Kruska 3 , Eilers 3,5 , Jensen 4 - J. Eggestein 3,5 , Manneh 3,5

Rostock

Blaswich 3 - Rankovic 3, Hüsing 3, Nadeau 5, Rieble 3,5 - Wannenwetsch 4 , Br. Henning 4, Breier 3, Evseev 4 , Holthaus 3,5 - S. Benyamina 3

Schiedsrichter-Team

Pascal Müller Löchgau

3,5
Spielinfo

Stadion

Weser-Stadion

Zuschauer

5.600

Für beide Teams geht es am Mittwoch mit Auswärtsspielen weiter. Um 19 Uhr tritt Werder II beim Halleschen FC an, Rostock muss nach Zwickau.