3. Liga Liveticker

14:13 - 8. Spielminute

Gelbe Karte
Rodrigues Pires
Lotte

14:26 - 21. Spielminute

Gelbe Karte
Herzenbruch
Paderborn

14:41 - 36. Spielminute

Tor 1:0
Ritter
Linksschuss
Vorbereitung Michel
Paderborn

14:51 - 45. + 1 Spielminute

Tor 2:0
Zolinski
Rechtsschuss
Paderborn

15:12 - 50. Spielminute

Tor 3:0
Ritter
Rechtsschuss
Paderborn

15:13 - 51. Spielminute

Rote Karte
Rosinger
Lotte

15:19 - 57. Spielminute

Gelbe Karte
M. Schulze
Lotte

15:19 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Freiberger
für T. Wendel
Lotte

15:20 - 58. Spielminute

Tor 4:0
P. Tietz
Linksschuss
Vorbereitung Zolinski
Paderborn

15:24 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Yeboah
für Zolinski
Paderborn

15:24 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Wegner
für Oesterhelweg
Lotte

15:32 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Klement
für Ritter
Paderborn

15:32 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Hober
für Rodrigues Pires
Lotte

15:34 - 72. Spielminute

Tor 5:0
Fesser
Kopfball
Vorbereitung Klement
Paderborn

15:41 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Bertels
für P. Tietz
Paderborn

SCP

LOT

Fesser Fesser
Kopfball, Klement
72'
5
:
0
P. Tietz P. Tietz
Linksschuss, Zolinski
58'
4
:
0
Ritter Ritter
Rechtsschuss
50'
3
:
0
Zolinski Zolinski
Rechtsschuss
45' +1
2
:
0
Ritter Ritter
Linksschuss, Michel
36'
1
:
0
Der SC Paderborn festigte seine Tabellenführung mit einem deutlichen 5:0-Erfolg über dezimierte Sportfreunde aus Lotte. Dauerschütze Michel wurde im richtigen Moment zum Vorlagengeber, was der immer besser werdenden Defensive der Gäste den Zahn zog. Schließlich waren zwei Minuten zwischen Genie und Wahnsinn für den klaren Ausgang des Spiels entscheidend, in denen Marlon Ritter ein gelungenes Comeback krönte.
Abpfiff
79'
Spielerwechsel (Paderborn)
Bertels kommt für P. Tietz
72'
5:0 Tor für Paderborn
Fesser (Kopfball, Klement)
Der fünfte Streich. Fesser wird bei einer Ecke sträflich machen gelassen, er bedankt sich und köpft ein.
70'
Spielerwechsel (Paderborn)
Klement kommt für Ritter
70'
Spielerwechsel (Lotte)
Hober kommt für Rodrigues Pires
67'
Antwi-Adjej zieht nur knapp am rechten Pfosten vorbei, das 5:0 scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.
65'
Für Lotte geht es hier nur noch um Schadensbegrenzung.
62'
Spielerwechsel (Paderborn)
Yeboah kommt für Zolinski
62'
Spielerwechsel (Lotte)
Wegner kommt für Oesterhelweg
58'
4:0 Tor für Paderborn
P. Tietz (Linksschuss, Zolinski)
Die Messe ist gelesen! Zolinski lenkt einen Freistoß aus dem Halbfeld an den Pfosten, Tietz staubt geistesgegenwätig ab - 4:0.
57'
Spielerwechsel (Lotte)
Freiberger kommt für T. Wendel
57'
Gelbe Karte
M. Schulze
51'
Rote Karte
Rosinger
Frustfoul! Und die Farbe der Karte ist absolut vertretbar. Rosinger fährt Krauße beim Spielaufbau rüde in die Parade, zieht nicht zurück und verfehlt den Ball. Dumme, unsportliche Aktion.
50'
3:0 Tor für Paderborn
Ritter (direkter Eckball, Rechtsschuss)
Was für ein Geniestreich! Es baslert in Paderborn! Ritter zieht einen Eckball von links hoch auf das lange Eck und erwischt Fernandez komplett auf dem falschen Fuß! Zweiter Ritter-Treffer und die Vorentscheidung!
49'
Der quirlige Antwi-Adjej legt mit der Hacke in den Lauf von Michel, der aber eiskalt von Rahn abgedrängt wird.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Der Favroit ist auf die Siegerstraße eingebogen. Zunächst fand Lotte keine Antwort auf den energischen Start des Tabellenführers, nach und nach stellte sich die SFL-Defensive aber auf die SCP-Angriffe um Michel ein. Nach einigen Chancen bediente dieser jedoch mustergültig Ritter, der das 1:0 besorgte. Nachdem Fernandez kurz vor der Pause immerhin noch die "1 halten" konnte, schlitzohrte sich Zolinski praktisch mit dem Pausentee zum 2:0. Jetzt wird es für mutige Gäste ganz schwer.
Halbzeitpfiff
45' +1
2:0 Tor für Paderborn
Zolinski (Rechtsschuss)
Doch das zweite Heim-Tor fällt trotzdem! Michel behauptet am Sechzehner den Ball und will aus die rechte Seite spielen, doch die Kugel wird in die Füße von Zolinski abgelenkt. Dieser mogelt sich durch drei Gegenspieler hindruch und stochert das Spielgerät ins lange Eck - 2:0 für den SCP.
42'
Fernandez hält seine Mannen im Spiel! Tietz feuert aus der Drehung volley aufs kurze Eck, der SFL-Keeper macht sich ganz lang und fischt die Kugel raus! Tolle Tat!
36'
1:0 Tor für Paderborn
Ritter (Linksschuss, Michel)
Und dann macht Michel es ganz clever! Wieder kommt er 20 Meter vor dem Tor an das Spielgerät, legt diesmal, umringt von vier Gegenspielern, aber in den Lauf des links in den Strafraum startenden Ritter, der souverän flach ins lange Eck vollendet.
35'
Hinten steht die Golombek-Elf solide und blockt den nächsten Michel-Abschluss.
28'
Zingerle! Fesser fälscht Oesterhelwegs 18-Meter-Schuss gefährlich ab, der SCP-Keeper lenkt ihn gerade noch über den Querbalken. Die beiden nachfolgenden Eckbälle bringen den Gästen nichts ein.
21'
Gelbe Karte
Herzenbruch
19'
Oesterhelweg wählt auch den Versuch aus der Distanz, Zingerle kann seinen Aufsetzer aber entschärfen.
15'
Ritter bringt einen Freistoß von der entgegengesetzten Seite zwar über die Mauer, zielt aber einen guten Meter am Gehäuse vorbei.
11'
Wuchtiger Freistoß von Michel aus 20 Metern, genau in die Mauer.
8'
Gelbe Karte
Rodrigues Pires
7'
Die Hausherren machen direkt Druck und erobern sich durch Gegenpressing den Ball. Aus aussichtsreicher Position lässt sich Michel aber zu viel Zeit, sodass sein Schuss von der Strafraumgrenze geblockt werden kann.
3'
Langlitz hält bei Strohdieks Klärungsversuch den Schlappen drüber - das tat weh.
Anpfiff
13:38 Uhr
Lottes neuer Knipser, Al Ghaddioui wanderte nach Regensburg in die 2. Liga ab, heißt Rosinger und entschied das Spiel gegen Zwickau mit dem einzigen Tor der Begegnung. Gelungener Einstand.
13:36 Uhr
Srbeny, Paderborns bester Angreifer, hat sich für einen Wechsel nach England zu Norwich City entschieden. Er hatte in 15 Spielen 9 Tore erzielt und 11 weitere vorbereitet. Zur Ablöse des 23-Jährigen wurden keine Angaben gemacht.
13:21 Uhr
Lotte tritt mit derselben ersten Elf, die gegen Zwickau gewann, an während bei Paderborn Tietz, Ritter und Fesser für Srbeny, Wassey und Schonlau in die Startformation rücken.
13:02 Uhr
Der SCP muss heute auf Verteidiger Schonlau verzichten, der gegen Chemnitz die fünfte Gelbe Karte gesehen hat. Den Lotteranern fehlen Haitz (Probleme am Hüftgelenk), Neidhart (Kahnbeinbruch) und Piossek (Reha).
12:38 Uhr
Allerdings haben die Sportfreunde einen kleinen Lauf: Vor der Winterpause wurde 3:0 in Rostock gewonnen, was vergangene Woche mit dem 1:0 gegen Zwickau bestätigt wurde. Zwei Siege ohne Gegentor - nun wartet aber der beste Angriff der Liga.
12:36 Uhr
"Man muss einfach dran glauben", sagte SFL-Coach Andreas Golombek unter der Woche, denn für Lotte steht heute die Reise zum Spitzenreiter an.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Paderborn 22 30 50
2 Magdeburg 22 14 47
3 Wiesbaden 22 28 42
13 Halle 22 -2 25
14 Lotte 22 -7 25
15 Münster 22 -6 24
Tabelle 22. Spieltag