3. Liga Analyse

3. Liga 2017/18, 13. Spieltag
14:14 - 11. Spielminute

Tor 1:0
Touré
Rechtsschuss
Vorbereitung Käuper
Bremen II

14:39 - 35. Spielminute

Gelbe Karte
Langlitz
Lotte

14:37 - 37. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Freiberger
für Lindner
Lotte

14:42 - 40. Spielminute

Tor 1:1
Al Ghaddioui
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Al Ghaddioui
Lotte

15:19 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Young
für N. Schmidt
Bremen II

15:29 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Kazior
Bremen II

15:36 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Vollert
für Jensen
Bremen II

15:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Hohnstedt
für Langlitz
Lotte

15:49 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Acquistapace
für Hober
Lotte

BRE

LOT

Kaum Chancen in der zweiten Halbzeit

Werder II fehlt die Durchschlagskraft

Werder Bremen

Stratege Käuper leitete das 1:0 für Werder ein, für mehr Torgefahr reichte es danach nicht. imago

Bremens Trainer Florian Kohfeldt änderte seine Startelf nach dem 1:7-Debakel in Paderborn auf drei Positionen. Jensen, Touré und Pfitzner ersetzten Young, Manneh und Rosin.

Lottes Trainer Marc Fascher brachte nach der 1:3-Niederlage in Chemnitz Lindner, Oesterhelweg, Putze und Hober für Wegner, Freiberger, Piossek und Dej.

Die Gäste aus Lotte erwischten zunächst den besseren Start, ein Geistesblitz von Werder-Stratege Käuper bescherte den Bremern aber die 1:0-Führung. Käuper spielte den in die Startelf zurückgekehrten Touré frei, der halbrechts in den Strafraum eindrang und an SF-Keeper Fernandez vorbei ins kurze Eck einschob (11.). Die Sportfreunde blieben auch nach dem überraschenden Gegentreffer die aktivere und gefährlichere Mannschaft, kamen aber fast nur aus der Distanz zu Abschlüssen. Schließlich stellte sich SVW-Verteidiger Pfitzner nach einer Ecke ungeschickt an und zog Lottes Straith zu Boden - Elfmeter. Al Ghaddioui blieb cool und schob den berechtigten Strafstoß mittig zum Ausgleich ein (40.).

Touré vertändelt

3. Liga, 13. Spieltag

Kurz nach der Pause klopfte Werder durch einen Jacobsen-Kopfball an, den Fernandez aber stark abwehren konnte (47.). Diese Tendenz führten die Hausherren aber fort. Vor nur 619 Zuschauern im Bremer Regen lief das Team von Trainer Kohfeldt an. Allerdings ohne die nötige Konsequenz, beispielsweise Touré vertändelte den Ball nach einem Fehler von Putze in einer Überzahlsituation (70.). Die Sportfreunde hatten im zweiten Durchgang spürbar nachgelassen und sich vornehmlich auf das Konterspiel beschränkt. Da es auch für ideenlose Werderaner kein Durchkommen mehr gab, trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht 1:1. Sowohl Bremen als auch Lotte treten damit weiter auf der Stelle.

Tore und Karten

1:0 Touré (11', Rechtsschuss, Käuper)

1:1 Al Ghaddioui (40', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Al Ghaddioui)

Bremen II

Oelschlägel 3 - Verlaat 3, Pfitzner 3,5, Volkmer 3 - Eggersglüß 3,5, Touré 2,5 , Käuper 2,5, Jensen 3,5 , Jacobsen 3,5, N. Schmidt 3,5 - Kazior 3,5

Lotte

Fernandez 3 - M. Schulze 3,5, T. Wendel 3, Straith 3, Langlitz 3 - Putze 3,5, Heyer 3,5, Lindner 3 , Oesterhelweg 2,5, Hober 3,5 - Al Ghaddioui 3

Schiedsrichter-Team

Pascal Müller Löchgau

4,5
Spielinfo

Stadion

Weserstadion Platz 11

Zuschauer

619

Bremen II spielt am kommenden Samstag (14 Uhr) in Aalen. Lotte empfängt zur gleichen Zeit Großaspach.