Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2017/18, 24. Spieltag
15:44 - 13. Spielminute

Tor 1:0
Thommy
Rechtsschuss
Vorbereitung Ginczek
Stuttgart

15:54 - 23. Spielminute

Gelbe Karte
Ascacibar
Stuttgart

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Fabian
für Russ
Frankfurt

16:54 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Jovic
für Haller
Frankfurt

16:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttgart)
Aogo
für Thommy
Stuttgart

17:01 - 72. Spielminute

Gelbe Karte
Jovic
Frankfurt

17:03 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Barkok
für da Costa
Frankfurt

17:10 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttgart)
Mangala
für Ascacibar
Stuttgart

17:16 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Gentner
Stuttgart

17:19 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttgart)
Akolo
für Ginczek
Stuttgart

17:19 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Rebic
Frankfurt

VFB

SGE

Thommy Thommy
Rechtsschuss, Ginczek
13'
1
:
0
Mit einer nahezu fehlerfreien Defensivleistung brachte der VfB gegen Frankfurt eine frühe 1:0-Führung über die Zeit.
Abpfiff
90' +2
Fast der Ausgleich: Rebic rettet den Ball vor der Grundlinie und leitet weiter zu Chandler, der auf Fabian ablegt: Aus 18 Metern schießt der Techniker knapp rechts vorbei.
90' +1
Vier Minuten gibt es obendrauf.
90'
Gelbe Karte
Rebic
Der Stürmer geht nach Barkoks Flanke zu energisch gegen Zieler zu Werke.
90'
Spielerwechsel (Stuttgart)
Akolo kommt für Ginczek
Korkut nimmt noch etwas Zeit von der Uhr.
89'
Barkok flankt gefährlich, doch kein Mitspieler kommt ran.
88'
Konter der Stuttgarter mit Ginczek, der aus 22 Metern draufhält. Zwei Meter über den Balken.
87'
Gelbe Karte
Gentner
Warum nur der reklamierende Gentner Gelb sieht, bleibt ein Rätsel.
85'
Gentner und Falette sind wohl aneinandergeraten, weil Falette den ihn attackierenden Kapitän nach einem Zweikampf am Fuß getroffen hat, nachdem der Ball schon weg war.
83'
Ginczek prüft Hradecky per Flachschuss.
81'
Spielerwechsel (Stuttgart)
Mangala kommt für Ascacibar
79'
Falette stürmt links die Linie lang, nach seiner Hereingabe erwischt Jovic den Abpraller, aber Pavard wirft sich in den Schuss des Jokers und klärt die brenzlige Lage.
77'
Teamarbeit ist angesagt. Ascacibar und Beck klären die Situation am Flügel gemeinsam.
74'
Entlastung für die Stuttgarter. Gentner auf Gomez, dessen Flanke Ginczek aber nicht erreicht.
74'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Barkok kommt für da Costa
73'
Baumgartl macht ein ganz starkes Spiel, sein Tackling verhindert Rebics Weg Richtung Tor,
72'
Gelbe Karte
Jovic
Beck klärt, Jovic geht mit gestrecktem Bein zu Werke.
70'
Ein Blick auf die Zahlen: 58 Prozent Ballbesitz für die Frankfurter, die allerdings immer noch auf ihre erste Chance im zweiten Durchgang warten.
69'
Ebenso clever von Beck, der Fabian ausbremst, ehe der Mexikaner Tempo aufnehmen kann.
67'
Spielerwechsel (Stuttgart)
Aogo kommt für Thommy
66'
Kontermöglichkeit für die Hausherren. Aber Hasebe bremst Ginczek äußerst clever aus.
65'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Jovic kommt für Haller
62'
Da Costa geht bis zur Grundlinie durch und flankt, Baumgartl köpft die Kugel vor dem quer in der Luft liegenden Haller weg.
60'
Ginczek und Gomez versuchen per doppeltem Doppelpass die Eintracht-Defensive auszuhebeln. Zu ungenau, misslungen.
57'
Jetzt aber Ecke für die Kovac-Elf. Abgewehrt.
56'
Zehn Minuten gespielt, Frankfurt beißt sich immer wieder an der guten Struktur der Hausherren die Zähne aus.
54'
Taktisches Foul von Badstuber gegen Gacinovic. Bibiana Steinhaus ermahnt letztmals.
51'
Noch nicht viel zu sehen von mehr Offensivpower der Eintracht. Baumgartl behauptet sich einmal mehr im direkten Duell mit Haller.
48'
Nächster Hochkaräter für die Schwaben: Ginczek köpft nach Thommys Ecke Hradecky aus acht Metern in die Arme.
46'
Gomez flankt nach Ballgewinn von Gomez auf Ginczek, der Hradecky umspielt, dann aber kurz vor der Linie an da Costa scheitert. Dicke, dicke Chance.
46'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Fabian kommt für Russ
Kovac stärkt die Offensive.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach guter Anfangsphase der Frankfurter gab es nach dem überraschenden, aber selbst verschuldeten Rückstand einen Bruch im Spiel der SGE gegen einen gut organisiert verteidigenden VfB.
Halbzeitpfiff
44'
Rebic misslingt die Ballannahme und damit eine gute Chance, sich Richtung Stuttgarter Tor aufzumachen. Stattdessen foult der Stürmer Insua.
41'
Der Ball liegt nach Pass von Wolf auf Haller im Tor. Aber Abseits lautet die richtige Entscheidung. Klare Sache.
39'
Gutes Zusammenspiel zwischen Thommy und Insua, dessen Linksflanke aber an Russ hängenbleibt.
35'
Die Kovac-Schützlinge haben das Zepter wieder in die Hand genommen.
32'
Tolle Kombination der SGE. Gacinovic spielt nach starker Ballannahme Rebic an, der links im Strafraum Pavard umdribbelt, sich dabei aber den Ball zu weit vorlegt und am Fünfer gegen Zieler nicht mehr rankommt.
30'
Thommy fährt einen Konter und spielt nach halbrechts zu Gomez. Nach einer Finte bleibt der Schuss des Nationalspielers an Abraham hängen,.
29'
Nach dem folgenden Freistoß knallt Gentner von halbrechts aus 13 Metern Richtung Tor. Fast genauso weit drüber.
28'
Schwalbe von Pavard. Dennoch Freistoß für den VfB im Mittelfeld. Russ beschwert sich zu Recht.
25'
Insua riecht den Braten bei Hasebes Pass in die Spitze und grätscht entschlossen dazwischen. Frankfurt müht sich, findet aber nach dem Gegentor den Faden nicht mehr.
23'
Gelbe Karte
Ascacibar
Der Sechser lässt Rebic auflaufen. Erste Gelbe der Partie.
22'
Die erwischt Badstuber, aber nicht voll. Kein Problem für Hradecky.
21'
Nach der Führung ist die Korkut-Elf besser im Spiel. Gomez zieht eine Ecke. Die bringt nichts ein, aber nach dem zweiten Ball gibt es erneut Eckball.
20'
Thommys Flanke bleibt bei Russ hängen.
18'
Super Ballannahme von Haller, der Sturmkollege Rebic mitnimmt. Bei Baumgartl ist dann aber Endstation.
17'
Der VfB zieht sich nach der Führung zurück, überlässt den Gästen die Initiative.
13'
1:0 Tor für Stuttgart
Thommy (Rechtsschuss, Ginczek)
Ginczek übersprintet Abraham und umkurvt Hradecky rechts im Strafraum. Der Stürmer schiebt den Ball aus spitzem Winkel Richtung Tor, Russ klärt mithilfe des Pfostens knapp vor der Linie. Den Abpraller muss Thommy aus kürzester Distanz nur noch einschieben.
10'
Beck hat seinen Schuh verloren und nutzt eine Unterbrechung, um sich diesen wieder anzuziehen.
8'
Mehr Ballkontrolle bei der Eintracht. Da Costa zieht von rechts nach innen und mit links aus 25 Metern ab. Der Ball touchiert noch die Latte, Zieler greift nicht ein, wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
7'
Da Costa schaltet sich rechts ein, Badstuber grätscht ins Seitenaus.
5'
Thommy flankt von links ins Zentrum, Ginczek nimmt den Ball an, scheitert dann aber aus der Drehung am Block Falettes.
3'
Weiter Pass auf Haller, der links im Sechzehner nicht an Pavard vorbeikommt.
1'
Der VfB hat angestoßen, der Ball rollt.
Anpfiff
15:25 Uhr
Große Unterstützung für den VfB, der gut 58.000 Fans begrüßt. Circa 6000 kommen aus Frankfurt.
15:20 Uhr
Jubilare: Chandler steht vor seinem 100. Pflichtspiel für die SGE, Rebic vor seinem 50.
15:16 Uhr
Für die Schwaben wären drei Zähler nach dem Remis zwischen Mainz und Wolfsburg "Big Points".
15:11 Uhr
Mit einem Dreier würde die Eintracht - zumindest bis Montagabend - auf Platz 2 des Tableaus springen.
15:07 Uhr
Auf Seiten von Frankfurt bringt Kovac gegenüber dem 2:1 gegen Leipzig Russ und Gacinovic für Salcedo (Bank) sowie Boateng (Gelbsperre).
15:06 Uhr
Zum Personal: Beim VfB vertraut Korkut auf exakt dieselbe Startelf wie beim 1:0 in Augsburg.
15:02 Uhr
Korkut sieht sein Team aber auch auf einem guten Weg: "Wir haben durch den Auswärtssieg nochmal einen Schub bekommen. Mit der Unterstützung unserer Fans ist viel möglich. Es wird ein intensives Spiel."
14:56 Uhr
Korkut hat Respekt vor dem Kontrahenten: "Die Eintracht wirkt sehr stabil und eingespielt. Das ist die große Stärke. Frankfurt zieht sein Spiel durch. Wir wissen, was uns erwartet."
14:53 Uhr
Die derzeitige Euphorie will der Ex-Profi aber nicht bremsen. "Wir wollen an den guten Auftritt am Montag ansetzen und auch in Stuttgart unbedingt punkten."
14:51 Uhr
SGE-Coach Niko Kovac mahnt: "Der VfB ist eine Heimmacht. Uns steht ein richtig schwerer Fight bevor."
14:45 Uhr
In der Rückrundentabelle ist die SGE mit 13 Zählern hinter den Bayern Zweiter, die Stuttgarter liegen mit zehn Punkten auf einem starken sechsten Platz.
14:40 Uhr
Die Eintracht befindet sich im Höhenflug, wies ihre Formstärke mit drei Siegen in Serie (inklusive Pokal) nach und hat sich auf Platz 3 vorgearbeitet.
14:39 Uhr
Der VfB hat sich unter dem neuen Coach Tayfun Korkut mit zwei Siegen und einem Remis Luft verschafft im Abstiegskampf.
14:39 Uhr
Stuttgart trifft auf Frankfurt - ein Duell seit drei Partien ungeschlagener Teams.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
3 Schalke 24 8 40
4 Frankfurt 24 5 39
5 Leverkusen 24 11 38
11 Hertha 24 0 31
12 Stuttgart 24 -7 30
13 Freiburg 24 -13 29
Tabelle 24. Spieltag

Statistiken

13
Torschüsse
7
122,2 km
Laufleistung
120,88 km
350
gespielte Pässe
554
121
Fehlpässe
113
65%
Passquote
80%
38%
Ballbesitz
62%
Alle Spieldaten