Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2017/18, 24. Spieltag
18:05 - 5. Spielminute

Tor 1:0
Augustin
Rechtsschuss
Vorbereitung Lookman
Leipzig

18:13 - 13. Spielminute

Gelbe Karte
Höger
Köln

19:17 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Leipzig)
Poulsen
für Lookman
Leipzig

19:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Bittencourt
für J. Horn
Köln

19:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Leipzig)
Werner
für Augustin
Leipzig

19:28 - 70. Spielminute

Tor 1:1
Koziello
Linksschuss
Köln

19:28 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Leipzig)
Demme
für Forsberg
Leipzig

19:35 - 77. Spielminute

Tor 1:2
Bittencourt
Rechtsschuss
Vorbereitung Risse
Köln

19:40 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Özcan
für Osako
Köln

19:45 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Kampl
Leipzig

19:45 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Lehmann
für Koziello
Köln

RBL

KOE

1
:
2
77'
Bittencourt Bittencourt
Rechtsschuss, Risse
1
:
1
70'
Augustin Augustin
Rechtsschuss, Lookman
5'
1
:
0
Der 1. FC Köln gewinnt mit 2:1 in Leipzig. Die Rheinländer drehen die Partie und sorgen durch den zweiten Auswärtssieg in dieser Spielzeit für ein dickes Ausrufezeichen im Tabellenkeller. Leipzig verpasst durch diese Niederlage den Sprung auf den zweiten Platz.
Abpfiff
90' +1
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
88'
Spielerwechsel (Köln)
Lehmann kommt für Koziello
Torschütze Koziello geht, Lehmann soll helfen, die Führung über die Zeit zu bringen.
87'
Gelbe Karte
Kampl
Kampl packt gegen Höger die Sense aus und sieht Gelb.
86'
Poulsen läuft im Strafraum auf Jorge Meré auf und fordert Strafstoß. Osmers winkt jedoch sofort ab.
84'
Poulsen sucht Werner, doch der Nationalspieler zeigt technische Mängel und legt sich das Leder am Strafraum zu weit vor.
82'
Spielerwechsel (Köln)
Özcan kommt für Osako
Mit Özcan für Osako kommt ein etwas defensiverer Akteur in die Partie. Ruthenbeck will den Vorsprung zementieren.
80'
Nun hat Osmers unterbrochen. Das Kölner Medizinpersonal kommt auf den Rasen und behandelt den Japaner.
80'
Osako liegt tief in der Leipziger Hälfte am Boden, es geht jedoch weiter.
77'
1:2 Tor für Köln
Bittencourt (Rechtsschuss, Risse)
Bittencourt dreht die Partie! Upamecano verliert die Kugel an Risse, der spielt Bernardo aus und läuft die Grundlinie entlang in Richtung Tor. Dann legt er in die Mitte und findet Bittencourt, der aus sechs Metern das 2:1 markiert.
74'
Wieder Köln: Terodde schickt Risse, der wieder einmal unbewacht ist, auf die Reise. Dessen Abschluss aus 15 Metern kullert jedoch ins Toraus.
71'
Spielerwechsel (Leipzig)
Demme kommt für Forsberg
Demme kommt für Forsberg - nun hat Hasenhüttl alle seine Wechsel vollzogen.
70'
1:1 Tor für Köln
Koziello (Linksschuss)
Der junge Franzose krönt sein Startelfdebüt - und wie: Nach einer Risse-Flanke kann Kampl nicht ausreichend klären und köpft zu Koziello, der im Rückraum lauert. Der 22-Jährige zieht aus halbrechter Position in die Mitte und schließt aus 19 Metern mit links ab. Gulacsi streckt sich vergeblich - Tor!
70'
Obwohl Köln nicht wirklich gefährliche Abschlüsse herausarbeitet - der FC hat nun die Kontrolle inne!
69'
Risse flankt scharf von der rechten Grundlinie, Upamecano muss da schon die Grätsche auspacken, um zu klären.
69'
Spielerwechsel (Leipzig)
Werner kommt für Augustin
Hasenhüttl zieht mit Werner den nächsten Offensiv-Joker. Der Österreicher wollte seinen Stürmer eigentlich nur bringen, wenn es unbedingt nötig sei - dies ist anscheinend nun der Fall.
68'
Augustin schießt aus 16 Metern, Horn ist unten und hat die Hand auf dem Ball. Bruma stochert nach und wird zurückgepfiffen. Zudem befand sich der 23-Jährige im Abseits.
67'
Bittencourt hat das Leder am linken Strafraumeck auf dem rechten Fuß. Sein Schlenzer geht hauchzart am Pfosten vorbei - das war knapp.
65'
Kampl zündet den Turbo und spielt Bruma am Strafraum an. Der verlädt Sörensen und zieht mit der rechten Innenseite ab - drüber.
64'
Von Leipzig kommt aktuell nicht wirklich viel - gerade eben unterlief Augustin ein fast verhängnisvoller Rückpass, doch Orban kann vor Terodde klären.
62'
Zuletzt hatte Bittencourt im November am 12. Spieltag beim 0:1 gegen Mainz gespielt, dann setzten ihn Adduktorenprobleme außer Gefecht. Nun soll er offensive Impulse setzen.
61'
Spielerwechsel (Köln)
Bittencourt kommt für J. Horn
Bittencourt feiert sein Comeback und kommt für Jannes Horn in die Partie.
60'
Orban blutet am Knie und wird draußen versorgt. Der Kapitän wird aber gleich wieder auf dem Feld stehen.
59'
Spielerwechsel (Leipzig)
Poulsen kommt für Lookman
Lookman hat Feierabend, für ihn kommt Poulsen in die Partie.
58'
Lookman will auf Augustin durchstecken, doch Sörensen blockt ab, letztlich klärt Jorge Meré zur Ecke.
56'
Heintz spielt auf Terodde, der direkt auf den rechts sträflich allein gelassenen Risse weiterleitet. Der dringt halbrechts in den Sechzehner ein, schließt jedoch nicht selber ab, sondern sucht Terodde mit einer Flanke. Upamecano geht dazwischen - Chance vertan.
53'
Obwohl sie mit ihren Gelegenheiten nicht die große Gefahr ausstrahlten, wirken die Kölner nun präsenter und suchen aktiv den Weg in die Spitze.
52'
Orban ringt Terodde im zentral-offensiven Rückraum nieder. Aus 32 Metern legt Hector Risse auf, doch dessen Versuch geht einen Meter drüber.
50'
Diesmal landet Risses Hereingabe auf Sörensens Kopf. Der befindet sich allerdings im Rückwärtslaufen und bringt keinen Druck hinter den Ball. Jorge Meré versucht noch, die Fußspitzen an das Leder zu bekommen, kommt aber nicht ran.
50'
Upamecano klärt zur erneuten Ecke.
49'
Osako holt gegen Klostermann eine Ecke raus. Risse macht sich bereit.
48'
Terodde wird von Orban abgekocht und bringt den Leipziger Kapitän dann zu Fall - Offensivfoul, Ballbesitz RB.
46'
Weiter geht's. Wechsel gab es auf beiden Seiten keine.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Leipzig! RB liegt mit 1:0 in Front und das ist verdient. Von Köln kam nicht viel - stattdessen hatten die Hausherren noch weitere hochkarätige Chancen, um das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. Dies war aber nicht der Fall, weshalb für Durchgang zwei noch alles drin ist.
Halbzeitpfiff
45'
Nach einer Risse-Ecke steigt Osako hoch und bringt das Leder aus sechs Metern in Richtung langer Pfosten. Meré steht parat und drückt die Kugel mit dem Kopf über die Linie. Osmers verweigert dem Treffer jedoch die Anerkennung - der Spanier stand im Abseits.
43'
Sörensen stützt sich auf, um die Hereingabe von Risse zu erreichen. Osmers entscheidet auf Stürmerfoul.
43'
Vielleicht geht etwas über einen Standard: Terodde wird im Luftduell von Bernardo gefoult - Freistoß aus 33 Metern unweit der Seitenlinie. Ein Fall für Risse...
41'
Das einzige, das man den Gastgebern vorwerfen kann, ist die mangelhafte Chancenverwertung. Trotz teils hochkarätiger Gelegenheiten steht es bislang nur 1:0.
40'
Lookman marschiert durch das zentral-offensive Mittelfeld und spielt den mit dem Rücken zum Tor postierten Augustin an. Der lässt sofort prallen und findet Forsberg. Der Schwede hält die Innenseite hin, zielt aus 18 Metern aber daneben.
36'
Vom Kölner Pressing der Anfangsminuten ist nicht mehr viel zu sehen. Der FC lässt den Sachsen viel zu viel Platz.
33'
RB hat sich nun ein deutliches Chancenplus herausgearbeitet. Mit dem 0:1 ist Köln aktuell gut bedient.
32'
Erneut erobert Leipzig den Ball, Sabitzer marschiert auf rechts und schlägt die Flanke in die Mitte. Am langen Pfosten schmeißt sich Bruma in die Hereingabe, kann das Spielgerät aber nicht kontrollieren - drüber.
31'
Bruma macht auf links Dampf, geht im Eins-gegen-eins an Sörensen vorbei und legt auf Strafraumhöhe auf den mitgelaufenen Sabitzer quer. Der zieht mit der Innenseite direkt ab, setzt das Leder aber rund einen Meter am linken Pfosten vorbei ins Aus.
29'
Sabitzer hält nach einem Sörensen-Fehlpass den Ball und darf nahezu ungestört durch die Kölner Hälfte laufen. Forsberg läuft links mit, im Zentrum startet jedoch Augustin und wird vom Österreicher in die Tiefe geschickt. Der 20-Jährige scheitert aber aus 15 Metern am herausgelaufenen Horn.
28'
Forsberg schlägt das Leder in den Strafraum, doch FC-Keeper Horn kommt raus und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
27'
Augustin kommt an der Seitenlinie durch einen Höger-Rempler zu Fall - Freistoß RB.
25'
Horn zündet auf links den Turbo und hat Platz, weil Sabitzer nicht mit nach hinten gearbeitet hatte. Doch während dem Sprint verspringt dem Kölner der Ball - Chance vertan.
23'
Ein erster Blick auf die LIVE!-Daten: RB hat 65 Prozent Ballbesitz und hat auch in Puncto Passquote die Nase vorn: 88 Prozent der Leipziger Zuspiele finden den Weg zum Mitspieler, bei Köln passiert dies nur in 75 Prozent der Fälle.
20'
Augustin lässt Meré an der Strafraumkante alt aussehen und dringt in den Sechzehner ein. Dort setzt Meré nach und erwischt seinen Gegenspieler an den Beinen. Der Leipziger lässt sich nicht fallen, läuft weiter und schließt aus neun Metern halbrechter Position ab - knapp vorbei.
18'
Der FC hat sich defensiv stabilisiert und erobert zusehends mehr Bälle in der eigenen Hälfe. Das Umschaltspiel bedarf allerdings noch ein wenig Verbesserung.
16'
Köln verliert die Bälle viel zu schnell. Dementsprechend findet die Ruthenbeck-Elf bis auf den Terodde-Kopfball offensiv quasi noch nicht statt.
15'
Leipzig ist um geordneten Spielaufbau bemüht und lässt die Kugel in den eigenen Reihen wandern.
13'
Gelbe Karte
Höger
Höger kommt mit offener Sohle gegen Forsberg angerauscht und bringt den Schweden rustikal zu Fall. Referee Osmers zückt ein erstes Mal Gelb.
12'
Bruma macht in dieser Anfangsphase auf links, was er will. Risse hat sehr große Probleme mit dem Portugiesen.
10'
Neuer Anlauf Köln: Osako hält das Spielgerät an der linken Strafraumkante und schlägt die Flanke ins Zentrum. Dort steigt Terodde hoch und zwingt Gulacsi mit einem Kopfball aus elf Metern zu einer ersten Glanzparade.
9'
Risse probiert es mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld, doch Orban befördert das Leder aus der Gefahrenzone.
7'
Die Pläne der Rheinländer sind früh zunichte gemacht worden. Nach dem ersten Vorstoß der Hausherren steht es bereits 1:0.
5'
1:0 Tor für Leipzig
Augustin (Rechtsschuss, Lookman)
Bruma kommt halblinks durch Zufall an den Ball, dringt in den Strafraum ein und spielt das Leder in die Mitte zu Lookman. Der kommt aus sechs Metern mit der Fußspitze an den Ball, überwindet Horn, scheitert aber am rechten Pfosten. Der Abpraller landet jedoch bei Augustin, der das Leder aus kurzer Distanz über die Linie drückt.
5'
Beide Teams liefern sich in den ersten Minuten viele Zweikämpfe.
4'
Hector und Höger agieren auf der Sechs und sind gegen RB bereits gefordert.
2'
Köln ist darum bemüht, die Hausherren mit ihren eigenen Mitteln zu schlagen und presst früh auf den jeweils ballführenden Leipziger.
1'
Leipzig, in Rot und Weiß unterwegs, stößt an. Köln spielt in dunklen Trikots und Hosen sowie neon-gelben Stutzen.
Anpfiff
17:58 Uhr
Die Teams betreten die Red Bull Arena. Gleich geht es los!
17:55 Uhr
Leiten wird die Partie Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover. Für den 33-Jährigen ist es der zehnte Saisoneinsatz in Liga eins. In Köln sitzt Video-Assistent Tobias Stieler mit seinem Helfer Robert Schröder vor den Monitoren.
17:50 Uhr
FC-Keeper Horn fordert indes eine harte, jedoch nicht unfaire Spielweise von seinen Vorderleuten: "So kann man auch Leipzig den Schneid abkaufen." Illusionen gibt sich der Schlussmann jedoch nicht hin: "Es wird deutlich schwerer als gegen Hannover."
17:45 Uhr
Beide Mannschaften trafen in der Liga dreimal aufeinander. Leipzig gewann zweimal, einmal trennte man sich remis.
17:40 Uhr
"Leipzig hat viel Qualität, vor allem im vorderen Bereich. Man muss dem Druck der Leipziger entkommen", ist FC-Coach Ruthenbeck vor dem RB-typischen Vorgehen gewarnt. "Wir haben bislang fast bei allen Spielen gezeigt, dass wir etwas mitnehmen können, wenn die Leistung stimmt. Es ist alles drin."
17:35 Uhr
"Bei einem Gegner schaue ich als letztes auf den Tabellenplatz. Mit Köln erwarten wir eine Mannschaft, die bei weitem noch nicht aufgegeben hat", zollt Hasenhüttl dem FC Respekt, denn: "Die Rückrunde ist nicht so schlecht." Trotzdem peilt er mit seinem Team einen Heimsieg an und will von Beginn an Gas geben: "Mit einer frischeren Mannschaft wollen wir gleich aufs Tempo drücken", so der Österreicher.
17:30 Uhr
Am vergangenen Spieltag kam der FC nicht über ein 1:1 gegen Hannover heraus. Besonders bitter: Routinier Pizarro köpfte im Hechtsprung eine Risse-Flanke zum vermeintlichen 2:1 in die Maschen, doch der Treffer, der übrigens in der vierten Minute der Nachspielzeit gefallen war, zählte nicht.
17:25 Uhr
Durch den 2:0-Auswärtssieg des FC Schalke 04 bei Bayer Leverkusen steht fest: Durch einen Heimdreier können die Sachsen heute Abend auf den zweiten Platz springen.
17:23 Uhr
FC-Trainer Stefan Ruthenbeck bringt nach dem Remis gegen Hannover 96 zwei neue Akteure: Koziello und Jannes Horn verdrängen Jojic und Özcan auf die Bank.
17:20 Uhr
Hasenhüttl wechselt im Vergleich zur Partie gegen Neapel fünfmal: Klostermann, Orban, Forsberg, Lookman und Augustin kommen für Konaté, Demme, Poulsen, Werner (alle Bank) und Laimer (angeschlagen) von Beginn an ran.
17:15 Uhr
Auf dem Papier scheint das Duell mit dem Tabellenschlusslicht eine eindeutige Angelegenheit zu sein: Leipzig verlor in dieser Spielzeit nur ein einziges seiner Heimspiele (7/3/1), der 1. FC Köln hingegen konnte saisonübergreifend aus den letzten 18 Partien in der Fremde nur eines gewinnen (1/5/12).
17:10 Uhr
Nun will die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl diese englische Woche mit einem Erfolgserlebnis beenden, hatte RB doch auch schon am Montagabend in der Bundesliga das Nachsehen gehabt (1:2 in Frankfurt).
17:05 Uhr
Unter der Woche waren die Gastgeber in der Europa League gefordert. Gegen den SSC Neapel galt es, die 3:1-Führung aus dem Hinspiel zu verteidigen, um das Achtelfinale zu erreichen. Dieses Unterfangen gelang zwar, eine 0:2-Pleite gegen den italienischen Tabellenführer sorgte beim Bundesligisten jedoch für alles andere als gute Stimmung.
17:00 Uhr
Bundesliga, 24. Spieltag: RB Leipzig empfängt am frühen Sonntagabend den 1. FC Köln. Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
5 Leverkusen 24 11 38
6 Leipzig 24 4 38
7 Gladbach 24 -4 34
16 Mainz 24 -13 24
17 HSV 24 -17 17
18 Köln 24 -21 17
Tabelle 24. Spieltag

Statistiken

15
Torschüsse
14
117,92 km
Laufleistung
118,98 km
578
gespielte Pässe
467
108
Fehlpässe
121
81%
Passquote
74%
54%
Ballbesitz
46%
Alle Spieldaten