Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2017/18, 24. Spieltag
20:47 - 16. Spielminute

Tor 1:0
Reus
Rechtsschuss
Vorbereitung Schürrle
Dortmund

21:46 - 56. Spielminute

Spielerwechsel
Heller
für Framberger
Augsburg

21:52 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Dahoud
für Castro
Dortmund

22:03 - 73. Spielminute

Tor 1:1
Danso
Rechtsschuss
Augsburg

22:05 - 75. Spielminute

Gelbe Karte
Moravek
Augsburg

22:07 - 77. Spielminute

Spielerwechsel
Pulisic
für Reus
Dortmund

22:07 - 77. Spielminute

Spielerwechsel
S. Parker
für Moravek
Augsburg

22:11 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
S. Parker
Augsburg

22:18 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Caiuby
Augsburg

22:22 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel
Kacar
für Caiuby
Augsburg

BVB

FCA

Das war's! Der BVB und Augsburg teilen sich die Punkte. Reus' Treffer kontert Danso nach einem Standard.
Abpfiff
90' +4
Heller probiert es noch einmal im Strafraum, Bürki fängt den Ball ab.
90' +3
Der Ball landet im Toraus - Abstoß für Hitz.
90' +3
Noch einmal greift der BVB an, doch Khedira fängt eine Flanke vor Batshuayi ab.
90' +2
Spielerwechsel
Kacar kommt für Caiuby
Caiuby geht vom Feld, lässt sich aber viel Zeit.
90' +1
Drei Minuten Nachspielzeit gibt es!
90'
Augsburg kann immer wieder durch Entlastung sorgen und begeht im Zweifel auch mal ein Foulspiel in Dortmunds Hälfte, um Zeit von der Uhr zu nehmen.
88'
Augsburg steht nun mit allen zehn Feldspielern sehr tief, Dortmund tut sich kaum eine Lücke auf.
88'
Gelbe Karte
Caiuby
Caiuby hat im Zweikampf mit Schmelzer den Ellbogen ausgefahren und sieht Gelb. Damit ist er am kommenden Spieltag gesperrt.
86'
Viel Alarm im Augsburger Kasten, Dahoud schießt aus dem Rückraum, zielt er über den Kasten.
84'
Batshuayi fängt einen Querpass vor dem bereits schussbereiten Schmelzer ab und schießt aus der Drehung - drüber!
83'
Was geht hier noch für den BVB? Die Hausherren haben es nun eilig, den Ball nach vorne zu bringen.
82'
Auch an der Seitenlinie geht es zur Sache: Stöger und Augsburgs Manager Reuter geraten aneinander und liefern sich ein Wortgefecht.
81'
Gelbe Karte
S. Parker
80'
Die Partie wird etwas ruppiger und nimmt an Intensität zu.
77'
Spielerwechsel
S. Parker kommt für Moravek
Moravek hat sich bei seinem Foulspiel an Schürrle verletzt und muss von Betreuern gestützt zur Bank gebracht werden. Für ihn kommt der offensive Parker.
77'
Spielerwechsel
Pulisic kommt für Reus
Reus hat Feierabend. Pulisic kommt ins Spiel.
76'
Der Freistoß wird kurz ausgeführt, Dahoud zieht mit einem Schlenzer aus dem rechten Halbraum ab und zwingt Hitz zu einer guten Parade.
75'
Gelbe Karte
Moravek
Moravek stoppt Schürrle mit einem Foulspiel und sieht dafür Gelb. Freistoß für den BVB vom linken Flügel.
74'
Vier seiner letzten fünf Tore erzielte der FCA nach Standards - reicht der Treffer heute zum Punktgewinn?
73'
1:1 Tor für Augsburg
Danso (Rechtsschuss)
1:1! Der FCA nutzt eine Standardsituation zum Ausgleich. Sokratis lässt Danso enteilen, der völlig frei aus wenigen Metern zum Kopfball kommt. Bürki pariert, doch den Nachschuss bringt Augsburgs Verteidiger im Tor unter.
71'
Caiuby zieht nach einem Weigl-Fehlpass aus der zweiten Reihe ab, schießt aber links vorbei.
69'
Schürrle! Der Weltmeister nimmt ein Zuspiel vom Reus in der Nähe des rechten Strafraumecks aus der Drehung direkt und verfehlt das Tor knapp.
68'
Die Hausherren lassen Augsburg nun gewähren und ziehen sich gegen den Ball etwas tiefer zurück.
67'
Dahoud fasst sich aus der Distanz ein Herz, zielt aber aus dem rechten Halbraum weiter neben den Kasten.
67'
Offizielle Zuschauer-Zahl: 54.300!
66'
Das Gesamt-Niveau der Partie bleibt weiterhin überschaubar. Der FCA ist etwas aktiver als noch vor der Pause.
65'
Nach einem Schmid-Freistoß von rechts fliegt Hinteregger heran, köpft aber am Tor vorbei.
62'
Spielerwechsel
Dahoud kommt für Castro
Dortmund wechselt positionsgleich: Dahoud ersetzt Castro.
60'
Nächster Freistoß: Schmelzer schlägt den Ball vor das Tor, doch auch seine Hereingabe landet bei keinem Dortmunder.
60'
Götze löffelt den Ball in den Strafraum, findet da aber keinen Abnehmer.
59'
Moravek zieht das Bein nach und foult Schmelzer. Freistoß für den BVB. Die Kugel liegt rund 30 Meter vom Tor entfernt.
58'
Hellers Rückgabe von der Torauslinie landet bei Schmid, der aber mit seiner wuchtigen Abnahme verzieht.
57'
Augsburg erkämpft sich nun einige Spielanteile und weiß die Partie in die gegnerische Hälfte zu verlagern.
56'
Spielerwechsel
Heller kommt für Framberger
Wechsel beim FCA: Heller ersetzt Framberger, Schmid dürfte dafür eine Linie zurück auf der rechten Seite rücken und damit etwas defensiver agieren.
56'
Max schlägt eine scharfe Flanke vom linken Flügel vor das Tor. Schmid fliegt heran und verlängert die Hereingabe knapp neben den rechten Pfosten. Gute Chance!
55'
Khedira hat im Zweikampf mit Batshuayi etwas abbekommen. Nach kurzer Pause geht es für ihn weiter.
54'
Hinteregger behält im Laufduell mit Reus die Oberhand und spielt zu Hitz zurück.
52'
Nachdem Schürrle im ersten Durchgang häufig über den rechten Flügel kam, beginnt er nun wieder auf der linken Seite. Den Gegenpart gibt Reus.
51'
Augsburg wagt sich nach dem Seitenwechsel etwas forscher nach vorne, zielführend oder gar zwingend sind die Offensivaktionen der Baum-Elf aber nicht.
50'
Danso schickt Framberger über rechts, doch im letzten Drittel verlieren die Gäste den Ball.
48'
Götze will Augsburgs Defensive mit einem Lupfer überspielen - doch seine Mitspieler hatten damit nicht gerechnet. Hitz fängt den Ball.
46'
Ohne Wechsel geht es weiter!
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Dortmund! Der BVB führt verdient mit 1:0. Der Partie fehlt es allerdings über weite Strecken an Tempo, auch weil Augsburg tief steht und offensiv selten auffällt. Wirklich gefährlich wurde es nur nach einem Freistoß von Schmid, den Bürki mit Mühe ins Aus lenkte.
Halbzeitpfiff
45' +2
Schürrles Flanke von rechts wird abgefangen, im Rückraum verliert der BVB den Ball, doch Augsburgs Konter verliert an Tempo und mündet in einem Offensivfoul an Toprak.
45' +2
Die Nachspielzeit ist zur Hälfte abgelaufen. Zwei Minuten gab es als Zugabe.
44'
Die folgende Eck fliegt erst gefährlich durch den BVB-Strafraum, dann kontert die Stöger-Elf, doch Batshuayis Steilpass landet im Niemandsland.
43'
Schmid zirkelt den Ball auf das linke untere Eck. Bürki wehrt den Ball mit etwas Mühe ab und hat Glück, dass das Spielgerät ins Aus springt.
43'
Gregoritsch wird von Toprak gefoult. Es gibt Freistoß für Augsburg, der Ball liegt zentral etwa 18 Meter vom Tor entfernt.
43'
Augsburg kann mal etwas höher schieben und mit mehreren Mann einen kontrollierten Angriff initiieren.
41'
Khedira bringt einen Eckstoß der Hausherren mit dem Hinterkopf aus dem Gefahrenbereich.
40'
Schürrles Versuch von der Strafraumkante wird geblockt.
37'
Nach vorne fehlt dem FCA der offensive Push. Dortmunds Defensive wurde bislang noch nicht gefordert.
35'
Nach einer Flanke von links will Reus den Ball sperren, wird aber von Schmid geschoben. Bürki hat die Brust-Ablage seines Mitspielers trotzdem sicher.
34'
Dortmunds Schwung hat ein wenig abgenommen. Augsburg gelingt es nun ab und an, den Ball zu erobern, ehe er in die Nähe des Strafraums kommt.
31'
Weigl hat den Ball in Augsburgs Hälfte, Schürrle bietet sich mit einem Sprint über den Flügel für ein Zuspiel an, doch sein Mitspieler verpasst den Moment des perfekten Anspiels. Stattdessen bekommt Piszczek den Ball, dessen Flanke dann an der FCA-Defensive abprallt.
29'
Der BVB muss neu aufbauen, weil Augsburg den Raum um den eigenen Strafraum eng macht.
27'
Schwarz-Gelb hat die größeren Spielanteile. Augsburg müht sich trotz engagiertem Pressing der drei vorderen Offensiven um Zugriff.
25'
Bürki ist nach einem Versuch von Framberger aufmerksam und fängt den Ball ab.
24'
Dortmund spielt im Angriffsdrittel sehr variabel: Reus, Schürrle und Götze rochieren ständig und bringen damit Bewegung in das Offensivspiel.
23'
Der Eckstoß hat keine direkten Folgen, doch die Westfalen bleiben in Ballbesitz.
22'
Ecke für Dortmund, Reus legt sich den Ball zurecht.
21'
Caiuby hat sich wehgetan und muss behandelt werden. Nach kurzer Pause geht es aber für den Augsburger Offensivmann weiter.
18'
Der BVB führt nach einem Konter im eigenen Stadion - das dürfte sich Augsburgs Trainer Baum anders vorgestellt haben.
16'
1:0 Tor für Dortmund
Reus (Rechtsschuss, Schürrle)
Dortmund schaltet nach Ballgewinn blitzschnell um. Reus erobert den Ball und spielt Götze an, der die Kugel diagonal durch das Zentrum trägt und rechts Schürrle mitnimmt. Dessen flache Flanke fängt Hinteregger zwar ab, doch der Augsburger Defensivmann gibt mit seiner Grätsche die unfreiwillige Vorlage für Reus, der aus kurzer Distanz keine Mühe hat.
14'
Eine Augsburger Ecke hat keine Folgen und wird vom BVB geklärt.
13'
Toprak befördert Frambergers Flanke aus dem Gefahrenbereich.
12'
Batshuayi kann einen etwas ungenauen Querpass in den Strafraum nicht annehmen und ärgert sich. Der Leihspieler wäre in guter Position gewesen.
10'
Caiuby leitet einen Angriff über den linken Flügel ein, doch die Offensivbemühungen versanden.
9'
Der Partie fehlt noch das Tempo. Augsburg steht tief, der BVB findet keine Lücke.
7'
Gregoritsch prüft Bürkis Wachsamkeit mit einem unplatzierten Schlenzer. Der Schweizer fängt den Ball.
5'
Dortmund baut hinten in erster Linie mit zwei Mann auf: Toprak und Sokratis lassen den Ball zirkulieren, Weigl lässt sich etwas fallen und bietet sich als Anspielstation an.
3'
Schmelzer fängt einen Augsburger Angriff ab. Schmid setzte sich nicht durch.
2'
Nach den ersten Augenblicken fällt auf: Die Stimmung ist deutlich gedämpft. Das Fehlen einiger Fangruppen auf beiden Seiten ist hörbar.
1'
Erste Annäherung des BVB: Schürrle bekommt den Ball an der Strafraumkante und zieht ab, sein abgefälschter Schuss hoppelt aber gut einen Meter am Tor vorbei und wird kurz vor der Torauslinie weggeschlagen.
1'
Der Ball rollt, los geht's!
Anpfiff
20:30 Uhr
Im Signal-Iduna-Park sind tatsächlich einige Plätze frei geblieben. Auch auf der Südtribüne, Heimstätte der BVB-Fans, sind einige Lücken zu erkennen. Der Protest gegen die Montagsspiele zeigt Wirkung.
20:24 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe aus Berlin. Video-Assistent ist Martin Petersen aus Stuttgart.
20:24 Uhr
Beim FCA fällt heute Kapitän Baier mit einer Gelbsperre aus. Da auch Finnbogason und Gouweleeuw fehlen, musste Baum improvisieren. "Wir haben mehrere Spieler, die eine Mannschaft führen können, unabhängig davon, ob eine Binde am Arm ist oder nicht", betont der FCA-Trainer. Seine Wahl fiel heute auf Koo.
20:19 Uhr
Abwehrmann Hinteregger wird er heute mit Dortmunds Winter-Neuzugang Batshuayi zu tun bekommen. Für den Österreicher eine schwere, aber keine unlösbare Aufgabe. Vor Probleme stellt ihn lediglich der Name des Gegenspielers. "Ich weiß noch nicht genau, wie man ihn ausspricht", sagte Augsburgs Verteidiger mit einem Augenzwinkern.
20:16 Uhr
Der Offensivmann sorgt auch auf Augsburger Seite für viel Respekt. "Mit welcher Leichtigkeit er fast schon über den Platz schwebt und den Ball streichelt und welche Entscheidungen er trifft, das ist schon wirklich außergewöhnlich. Er macht eine Mannschaft definitiv besser, wenn er dabei ist", sagte FCA-Coach Baum.
20:11 Uhr
Mit welcher Marschrichtung der Trainer seine Elf ins Rennen schickt, machte er schon vorab deutlich: "Sie müssen spüren, dass wir etwas holen wollen. Sie müssen immer das Gefühl haben, dass wir mehr als zehn Feldspieler auf dem Platz haben", forderte Baum. "Wir brauchen eine hochaggressive Leistung, eine gute Mentalität uns schnelles Umschaltspiel."
20:10 Uhr
Der Offensivmann sorgt auch auf Augsburger Seite für viel Respekt. "Mit welcher Leichtigkeit er fast schon über den Platz schwebt und den Ball streichelt und welche Entscheidungen er trifft, das ist schon wirklich außergewöhnlich. Er macht eine Mannschaft definitiv besser, wenn er dabei ist", sagt FCA-Coach Baum.
20:03 Uhr
Ein Lichtblick in Italien: Marco Reus, der das Spiel der Borussen mit Tempo und Ideen ankurbelte: "Er hat wieder gezeigt, wie wichtig er für unser Spiel ist. Wir sind froh und glücklich, dass wir weitergekommen sind", lobt Stöger.
19:58 Uhr
Weil der Chefcoach erwartet, dass auch der FCA auf eine körperbetonte Gangart setzen wird, sei die Partie gegen Bergamo "eine gute Vorbereitung" gewesen. "Am Donnerstag haben wir es nicht optimal gelöst. Es wird sich zeigen, wie wir gegen Augsburg darauf eingestellt sind", so Stöger.
19:53 Uhr
Die robuste Gangart der Italiener nahm den Schwarz-Gelben den Wind aus den Segeln. "Wir haben nicht unbedingt zehn Spieler in unseren Reihen, die ein körperbetontes Spiel als ihre große Stärke ansehen", sagt Stöger. Seine Mannschaft werde auch in Zukunft versuchen, ihren spielerischen Ansatz durchzusetzen. Doch gelingt das nicht, müsse man sich "auf die Füße stellen".
19:50 Uhr
Zum Sportlichen: Borussia Dortmund hat in den vergangenen elf Pflichtspielen nur eine Niederlage kassiert (1:2 im Pokal beim FC Bayern). Zuletzt kamen die Westfalen mit einem blauen Auge davon und zogen dank eines 1:1 gegen Atalanta Bergamo in das Achtelfinale der Europa League ein. Der BVB zeigte dort allerdings keineswegs eine gute Leistung.
19:48 Uhr
Dortmunds Trainer Stöger kennt sich mit dem Montagstermin gut aus. Der 1. FC Köln musste zu Zweitliga-Zeiten häufiger zu Wochenanfang an ran. "In Köln wurden diese Paarungen immer gut angenommen, es waren coole Spiele", sagt der Österreicher, betont aber: "Ich habe auch Verständnis dafür, dass es nicht von allen als Lieblingstermin wahrgenommen wird."
19:45 Uhr
Auch beim FC Augsburg bestimmte das Thema die Agenda, wobei Abwehrmann Hinteregger festhielt: "Die Fans können streiken. Wenn wir streiken würden, wäre das ein bisschen blöd …"
19:41 Uhr
"Wir wollen nicht, dass sich der Tag etabliert und wir am Ende 30 Montagsspiele haben. Deshalb wollen wir sehr früh klarmachen, wie wir dazu stehen", begründete Fan-Aktivist Jan-Henrik Gruszecki im kicker-Interview die geplanten Protestaktionen. "Wir setzen darauf, dass es ein starkes Signal ausstrahlt, wenn große und relevante Teile der Fanszene keine Lust auf Montagsspiele haben."
19:38 Uhr
Nachdem am vergangenen Montag die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) von zahlreichen Protestaktionen der SGE-Fans begleitet wurde, steht die ungewöhnliche Anstoßzeit am Montagabend auch heute im Fokus. Zahlreiche Anhänger beider Klubs haben einen Boykott angekündigt und wollen dem Stadion fernbleiben.
19:36 Uhr
Zwei Wechsel gibt es auf Augsburger Seite: Cheftrainer Manuel Baum nominiert für den gesperrten Baier (5. Gelbe Karte) Moravek im Mittelfeldzentrum. Heller wird außerdem durch Schmid verdrängt.
19:35 Uhr
Ein Blick auf das Personal: Dortmunds Trainer Peter Stöger nimmt heute nach dem 1:1 bei Atalanta Bergamo in der Europa League vier Veränderungen in seiner Startelf vor: Schmelzer kehrt nach seiner Verletzung in die erste Elf zurück und verdrängt Toljan (nicht im Kader). Castro und Weigl ersetzen auf der Doppelsechs Dahoud und Sahin (beide Bank), auf dem rechten Flügel startet Reus. Pulisic rückt dafür auf die Bank.
19:28 Uhr
Flutlicht, Westfalenstadion, Dortmund! Zu (noch?) ungewohnter Zeit stehen sich heute Abend der BVB und der FC Augsburg zum Abschluss des 24. Spieltags gegenüber.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bayern 24 37 60
2 Dortmund 24 19 41
3 Schalke 24 8 40
7 Gladbach 24 -4 34
8 Augsburg 24 3 32
9 Hoffenheim 24 0 32
Tabelle 24. Spieltag

Statistiken

10
Torschüsse
13
116,15 km
Laufleistung
117,99 km
669
gespielte Pässe
361
112
Fehlpässe
97
83%
Passquote
73%
64%
Ballbesitz
36%
Alle Spieldaten