Audi Cup Spielbericht
20:40 - 7. Spielminute

Tor 0:1
Mané
Linksschuss
Vorbereitung Roberto Firmino
Liverpool

20:54 - 21. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Renato Sanches
für Thiago
Bayern

21:07 - 34. Spielminute

Tor 0:2
Salah
Kopfball
Vorbereitung Alberto Moreno
Liverpool

21:36 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Wijnaldum
für Can
Liverpool

21:36 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Lallana
für Mané
Liverpool

21:39 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Renato Sanches
Bayern

21:51 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Coman
für James
Bayern

21:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Klavan
für Matip
Liverpool

21:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Kent
für Roberto Firmino
Liverpool

21:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Grujic
für Salah
Liverpool

21:57 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Sturridge
für J. Henderson
Liverpool

22:01 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Vidal
für Tolisso
Bayern

22:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Friedl
für Alaba
Bayern

22:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Flanagan
für Alexander-Arnold
Liverpool

22:07 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Woodburn
für Coutinho
Liverpool

22:12 - 83. Spielminute

Tor 0:3
Sturridge
Linksschuss
Vorbereitung Woodburn
Liverpool

22:15 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Solanke
für Sturridge
Liverpool

22:17 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Vidal
Bayern

22:18 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Lallana
Liverpool

FCB

LIV

Audi Cup

Reds erteilen Bayern eine Lehrstunde

Sadio Mané, Salah und Sturridge treffen

Reds erteilen Bayern eine Lehrstunde

Führungstreffer: Sadio Mané (re.) trifft zum 1:0 für Liverpool.

Führungstreffer: Sadio Mané (re.) trifft zum 1:0 für Liverpool. Getty Images

Mit Tolisso und James bot der Münchner Trainer Carlo Ancelotti zwei Neuzugänge auf. Es fehlten weiterhin Neuer sowie Boateng. Bei Liverpool, das am Wochenende 3:0 bei Hertha BSC gewonnen hatte, bot Jürgen Klopp eine Elf mit zahlreichen Stammkräften auf. Die angeschlagenen Milner und Origi fehlten indes erneut. Auf der Rechtsverteidigerposition erhielt der 18-jährige Alexander-Arnold eine Bewährungschance.

Reds bestrafen Münchner Fehler

Nur in den ersten Minuten beherrschten die Münchner das Geschehen. Müller hätte in der 6. Minute beinahe eine zu kurze Kopfballabwehr von Karius vor dem Strafraum zu einem Heber ins Tor nutzen können, blieb jedoch noch an einem Abwehrspieler hängen. Im Gegenzug fiel das 0:1: Nach einem Ballverlust von Tolisso schaltete Liverpool in Person von Roberto Firmino blitzschnell um. Der anschließend in Spiel gebrachte Sadio Mané vollstreckte im Strafraum ins lange Eck (7.).

Der Gegentreffer schien den Rekordmeister zu verunsichern. Während den Münchnern fortan im Aufbauspiel immer wieder Fehler unterliefen, überbrückten die Reds das Mittelfeld mit hohem Tempo und schnörkellosem Spiel. Salah zwang Ulreich in der 13. Minute zu einer Parade. Pech für Ancelotti und den FCB dann Mitte der ersten Hälfte: Thiago musste mit einer Blessur im Bereich der Bauchmuskulatur für Renato Sanches vom Feld genommen werden (21.).

Audi Cup, Halbfinale

Gute Gelegenheiten hatten auch in der Folge nur die Engländer. Nach einem Freistoß von Alberto Moreno konnte sich Ulreich erneut auszeichnen (25.). Keine zehn Minuten später stand es 0:2: Mané setzte Moreno am Strafraumrand gekonnt in Szene. Die von Rafinha noch abgefälschte Hereingabe des Spaniers wehrte Ulreich zur Seite ab. Dort stand Salah und köpfte mühelos ins leere Tor ein (34.) - der Halbzeitstand.

James

Bild mit Symbolcharakter: James und dem FCB gelang gegen die Reds wenig. Getty Images

FCB ohne Esprit - Grujics Treffer zählt nicht

Nach dem Seitenwechsel beherrschte Liverpool das Geschehen zunächst fast nach Belieben, auch wenn die Reds die vom FCB gewährten Räume in dieser Phase teilweise leichtfertig ungenutzt ließen. Es dauerte bis in die 59. Minute, ehe James - kurz vor seiner Auswechslung für Coman - mit einem strammen Distanzschuss mal ein kleines Ausrufezeichen aus Sicht der Hausherren setzte.

Gefährlicher jedoch blieb - trotz zahlreicher Wechsel gerade bei den Gästen - der FC Liverpool. Schon in der 71. Minute war der Ball zum dritten Mal im Tor der Oberbayern. Doch nach schöner Vorarbeit von Kent und Abschluss von Grujic mit Hilfe des Pfostens erhielt das vermeintliche 3:0 keine Anerkennung, weil Ulreich vom im Abseits stehenden Lallana behindert worden war. Doch der dritte Treffer für die Klopp-Elf sollte noch fallen: In der 83. Minute schickte Woodburn Sturridge steil, der sehenswert per Heber über Ulreich hinweg vollstreckte (83.).

Tore und Karten

0:1 Mané (7', Linksschuss, Roberto Firmino)

0:2 Salah (34', Kopfball, Alberto Moreno)

0:3 Sturridge (83', Linksschuss, Woodburn)

Bayern München
Bayern

Ulreich - Rafinha , Javi Martinez , Hummels , Alaba - Tolisso , Thiago , James , Ribery , T. Müller - Lewandowski

FC Liverpool
Liverpool

Karius - Alexander-Arnold , Matip , Lovren , Alberto Moreno - J. Henderson , Can , Coutinho , Salah , Mané - Roberto Firmino

Spielinfo

Stadion

Allianz-Arena

Zuschauer

57.500

Das Finale am Mittwochabend (20.30 Uhr) bestreiten damit Liverpool und Atletico Madrid, das sich am früheren Dienstagabend mit 2:1 gegen den SSC Neapel durchgesetzt hatte. Zuvor spielen die Münchner um Platz drei (17.45 Uhr) gegen die Neapolitaner.

jom