Premier League Spielbericht

14:37 - 7. Spielminute

Tor 1:0
Dunk

Brighton

14:56 - 26. Spielminute

Tor 2:0
Murray

Brighton

14:57 - 28. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Kolasinac
Arsenal

15:09 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Wilshere
Arsenal

15:12 - 43. Spielminute

Tor 2:1
Aubameyang

Arsenal

15:41 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
G. Xhaka
Arsenal

15:47 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
D. Stephens
Brighton

15:50 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Schelotto
Brighton

15:56 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Bruno
für Schelotto
Brighton

16:01 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Welbeck
für Iwobi
Arsenal

16:04 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
March
für Knockaert
Brighton

16:05 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Murray
Brighton

16:09 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nketiah
für Chambers
Arsenal

16:09 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Bellerin
für Mkhitaryan
Arsenal

16:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Kayal
für P. Groß
Brighton

BRI

ARS

Premier League

Groß brilliert für B&H - Arsenal taumelt weiter

Aubameyang trifft zum 1:2-Endstand

Groß brilliert für B&H - Arsenal taumelt weiter

Lewis Dunk (li., Brighton & Hove Albion) jubelt mit Pascal Groß

Jubelnde Seagulls an der Südküste: Lewis Dunk (li., Brighton & Hove Albion) mit Pascal Groß. Getty Images

Beim erneuten 0:3 gegen Manchester City hatte sich bei Arsenal Gleichgültigkeit - auf allen Ebenen - breitgemacht. In Brighton sollte der freie Fall gestoppt werden. Albion empfing die Wenger-Elf mit seiner zentralen offensiven Figur Pascal Groß (fünf Saisontore), der es unter die Nominierten bei der Wahl zum Fußballer des Monats Februar geschafft hatte.

Arsenal begann schwungvoll und verzeichnete durch Özils Schlenzer (4.) eine erste Chance, geriet nach der ersten, umstrittenen Albion-Ecke jedoch ins Hintertreffen. Nach Groß' Ecke faustete Cech in Bedrängnis zu kurz nach vorn und genau vor Dunks Füße, der direkt einschoss (7.). Es folgte ein scharfer Groß-Flachschuss, den Cech mit Mühe zur Ecke ablenkte. Arsenal war sichtlich beeindruckt. In der Folgezeit zogen sich die Seagulls etwas zurück, waren dennoch lange Zeit die gefährlichere Mannschaft. Sehenswert war das Zusammenspiel zwischen Groß (Hacke!) und Knockaert, dessen Flachschuss Cech parieren konnte (20.). Sechs Minuten später stand es nicht unverdient 2:0. Nach Koscielnys Patzer durfte Groß vom rechten Flügel flanken - und das genial! Murray kam im Zentrum an die Kugel köpfte per Aufsetzer ein. Cech sah nicht gut aus.

Erst in den Schlussminuten des ersten Durchgangs fand Arsenal dann offensiv wieder statt. Mkhitaryan prüfte Ryan nach einem schnellen Gegenstoß aus spitzem Winkel (39.), ehe Aubameyang nach schönem Zuspiel von Xhaka das zweite Saisontor gelang - 2:1 (43.). Und wenig später hatte Koscielny Pech mit einem abgefälschten Kopfball, der an den Pfosten klatschte (45.+2) - mit etwas Glück wäre die Wenger-Elf mit einem 2:2 in die Pause gegangen.

Kolasinac hat Glück

Im zweiten Durchgang dauerte es zehn Minuten, dann nahm Arsenal etwas Fahrt auf. Özil versuchte, das Spiel an sich zu reißen, prüfte Ryan mit einem Fernschuss (58.) und setzte Aubameyang ein, der zweimal im Strafraum Gefahr heraufbeschwor, jedoch keine Abschlüsse zustande brachte. Nach wenigen Minuten ebbte der Schwung ab. Kolasinac hatte - gelbverwarnt - Glück, dass er nach einem rustikalen Foul gegen Schelotto, der benommen ausgewechselt werden musste, nicht die Gelb-Rote Karte sah (66.).

Mit zunehmender Spieldauer war vor allem B&H wieder einem Tor näher. Insbesondere durch den agilen Izquierdo, der mit seinen Schüssen für Aufsehen sorgte. Nach Doppelpass mit Groß knapp im Abseits stehend, zählte sein Pass auf den abstaubenden Murray nicht (85.) - es blieb bis zum Schluss der siebenminütigen Nachspielzeit beim 2:1. Auch, weil Aubameyang mit seinem Dropkick aus neun Metern an Schlussmann Ryan scheiterte (90.+3).

Tore und Karten

1:0 Dunk (7')

2:0 Murray (26')

2:1 Aubameyang (43')

Brighton
Brighton

Ryan - Schelotto , Duffy , Dunk , Bong - Knockaert , D. Stephens , Pröpper , Izquierdo - P. Groß , Murray

Arsenal
Arsenal

Cech - Chambers , Mustafi , Koscielny , Kolasinac - Wilshere , G. Xhaka , Iwobi , Özil , Mkhitaryan - Aubameyang

Schiedsrichter-Team
Stuart Attwell

Stuart Attwell England

Spielinfo

Stadion

American Express Community Stadium

Zuschauer

30.620

Für Brighton geht es nach dem dritten Heimsieg in Folge mit einem Auswärtsspiel in Everton weiter (Samstag, 10. März, 16 Uhr). Arsenal muss am Donnerstag zunächst in der Europa League zum AC Mailand, ehe am Sonntag der FC Watford im Kampf um Ligapunkte bei den strauchelnden Londonern auftaucht.

aho