Premier League Spielbericht

16:02 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Vardy

Leicester

16:07 - 8. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Milner
Liverpool

17:09 - 52. Spielminute

Tor 1:1
Salah

Liverpool

17:09 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (Leicester)
Maguire
Leicester

17:09 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Can
Liverpool

17:18 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Leicester)
Ndidi
Leicester

17:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Oxlade-Chamberlain
für Mané
Liverpool

17:29 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
Okazaki
für Mahrez
Leicester

17:29 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
Slimani
für Vardy
Leicester

17:32 - 76. Spielminute

Tor 2:1
Salah

Liverpool

17:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
James
für Albrighton
Leicester

17:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Wijnaldum
für Salah
Liverpool

17:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Klavan
für Coutinho
Liverpool

17:47 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Robertson
Liverpool

LIV

LEI

Premier League

2:1 gegen Leicester City! Mohamed Salah macht Joel Matips Fehler wett und schießt den FC Liverpool zum Sieg

Karius wieder im Tor der Reds

2:1! Salah macht Matips Fehler wett

Matchwinner gegen Leicester City: Mohamed Salah (re.) traf doppelt für Liverpool.

Matchwinner gegen Leicester City: Mohamed Salah (re.) traf doppelt für Liverpool. imago

Liverpools Coach Jürgen Klopp änderte seine Startelf im Vergleich zum 5:0 gegen Swansea unter anderem auf der Torwartposition: Karius erhielt eine Bewährungschance, Mignolet saß nur auf der Bank. In Matip, Can und Roberto Firmino begannen drei weitere Akteure mit einer Vergangenheit in Deutschland.

Leicester City begann - im Gegensatz zum jüngsten 1:2 in Watford - unter anderem mit dem Ex-Schalker Fuchs.

Blitzstart! Vardy nutzt Matips Fehler

Nach nicht einmal drei Minuten ging der Außenseiter in Anfield in Front: Matips Pass auf Can geriet unpräzise, Leicester schaltete nach dem Ballgewinn zügig um, Mahrez legte auf Vardy quer und dieser zielte unter die Latte - 0:1 (3.)! Dies war der erste nennenswerte Angriff der Foxes im ersten Durchgang - und zugleich der letzte.

Denn Liverpool antwortete mit wütenden Angriffen auf den Rückstand und zog ein regelrechtes Powerplay auf. Das einzige Manko: die Chancenverwertung. Salah zielte aus rund acht Metern vorbei (7.), Manés Treffer zählte zu Recht wegen einer Abseitssposition nicht (19.), Salah schoss erneut neben das Tor (20.) und Matips Schuss wurde geblockt (37.). So ging es nach 45 Minuten mit einer Führung für Leicester in die Kabinen - obwohl Liverpool 60 Prozent Ballbesitz und 7:1 Torschüsse verzeichnet hatte.

Premier League, 21. Spieltag

Auch nach Wiederbeginn trat Liverpool aufs Gaspedal und schnürte die Foxes in deren Hälfte ein. Und dieses Mal belohnten sich die Reds: Can spielte Mané in der zweiten Reihe an, dieser leitete per Hacke auf Salah weiter - und dieser traf nach einem Haken mit einem wuchtigen Schuss zum überfälligen 1:1 (52.). Wenig später hatte der Torschütze gar den zweiten Treffer auf dem Fuß, hob den Ball aber aufs Tornetz (59.).

Auch Milner mit der Hacke

Leicester blieb in der Offensive blass, war aber aus heiterem Himmel nah dran an der neuerlichen Führung: Ndidi zog aus rund 18 Metern volley ab – der Ball rauschte um Zentimeter an Karius' Gehäuse vorbei (67.). Sonst hatten die Foxes wenig zu bieten. Ganz anders Klopps Team, das just in einer Phase zuschlug, in der es müde zu werden schien: Milner bediente Salah - wie Mané mit der Hacke -, Salah wand sich am Strafraum um Maguire und schoss flach ein - sein bereits 17. Saisontor (76.). In den Schlussminuten erarbeitete sich Leicester nochmal die ein oder andere Standardsituation, konnte Liverpool aber nicht mehr in Verlegenheit bringen.

Tore und Karten

0:1 Vardy (3')

1:1 Salah (52')

2:1 Salah (76')

Liverpool

Karius - Gomez , Matip , Lovren , Robertson - Can , Coutinho , Milner - Salah , Roberto Firmino , Mané

Leicester

Schmeichel - Amartey , Morgan , Maguire , Fuchs - Ndidi , Iborra , Mahrez , D. Gray , Albrighton - Vardy

Schiedsrichter-Team

Neil Swarbrick England

Spielinfo

Stadion

Anfield Stadium

Zuschauer

53.226

So blieben die Reds zum 15. Mal in Folge unbesiegt. Ob diese Serie auch nach dem Neujahrstag Bestand hat? Um 16 Uhr tritt Klopps Elf beim FC Burnley an.