18:02 - 18. Spielminute

Gelbe Karte (Deutschland)
Boller
Deutschland

18:20 - 36. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Nitzl
für Hackethal
Deutschland

18:25 - 41. Spielminute

Tor 0:1
Aboukhlal

Vorbereitung Familio-Castillo
Niederlande

18:43 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
Aboukhlal
Niederlande

18:48 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
Ladan
Niederlande

18:53 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
Pierie
Niederlande

18:58 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Hottmann
für Majetschak
Deutschland

19:01 - 66. Spielminute

Tor 1:1
Abouchabaka

Vorbereitung Jastrzembski
Deutschland

19:02 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Buitink
für Ladan
Niederlande

19:07 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Deutschland)
Arp
Deutschland

19:12 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Awuku
für Jastrzembski
Deutschland

19:14 - 79. Spielminute

Tor 2:1
Arp

Deutschland

19:17 - 80. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
Buitink
Niederlande

19:17 - 80. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
de Haas
für Mallahi
Niederlande

DEU

NIE

U-17-Europameisterschaft

Kraftakt gegen Oranje - Deutsche U 17 im Halbfinale!

Europameisterschaft in Kroatien

Kraftakt gegen Oranje - Deutsche U 17 im Halbfinale!

Matchwinner: Jann-Fiete Arp (re.) vom Hamburger SV.

Matchwinner: Jann-Fiete Arp (re.) vom Hamburger SV. picture alliance

Im Stadion Gradski in Zapresic entwickelte sich schnell eine intensive und ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Niederländer, die immer wieder gefährlich über die Flügel nach vorne kamen. Die DFB-Junioren taten sich schwer im Spielaufbau und gerieten kurz vor dem Pausenpfiff in Rückstand: Familio-Castillo bediente Aboukhlal in der Mitte - der musste nur noch einschieben (40.+1). "Solch ein Gegentreffer kurz vor der Halbzeit ist sehr bitter, aber wir haben uns in der Kabine gesagt, dass wir das Spiel unbedingt drehen wollen. Wir wissen um unsere große Stärke, dass wir immer in der‎ Lage sind, Tore zu schießen", gab Torwart Luca Plogmann einen kleinen Einblick in das Innenleben der Mannschaft.

Und die präsentierte sich im zweiten Durchgang deutlich druckvoller, sie wollte den Ausgleich unbedingt. Abouchabaka (41.), Keitel (51.) und Nitzl (61.) ließen gute Chancen noch liegen, ehe Abouchabaka die deutsche U 17 in der 66. Minute nach Vorarbeit von Jastrzembski belohnte - 1:1!

U-17-EM in Kroatien

Die Schlussphase brach an. Lange sah es danach aus, als würde eine Entscheidung erst im Elfmeterschießen fallen. Doch Arp erlöste sein Team kurz vor dem Schlusspfiff mit seinem siebten Turniertreffer (79.). Durch einen Kraftakt war die Partie gedreht - und das Halbfinalticket gelöst. "Wir haben als Mannschaft in der zweiten Halbzeit alles abgerufen, um die Partie noch zu drehen. Es war ein sehr intensives Spiel und wir sind sehr glücklich, dass wir im EM-Halbfinale stehen", sagte Arp anschließend.

"Wir haben in der zweiten Halbzeit viel Leidenschaft ‎gezeigt und den Sieg unbedingt gewollt. Ein großes Kompliment an meine Mannschaft, wie sie das Spiel gedreht hat", lobte DFB-Trainer Christian Wück die Leistung seiner Schützlinge, sparte dabei aber auch nicht mit Kritik: "Unsere Leistung in der ersten Halbzeit war keineswegs überzeugend. Wir kamen nicht gut in die Zweikämpfe und hatten zu große Abstände in unserem Spiel."

Am Dienstag trifft Deutschland auf Vorjahresfinalist Spanien, der sich mit 3:1 (2:1) gegen Frankreich durchgesetzt hatte. Wück freut sich schon auf das Duell: "Wir werden am Sonntagvormittag regenerieren und anschließend den Fokus auf unseren nächsten Gegner legen. Das EM-Halbfinale wird eine große Herausforderung, die wir mit Vorfreude angehen werden." Für Matchwinner Arp soll Spanien aber keineswegs die Endstation sein. "Unser Teamgeist macht uns stark und wir werden auch gegen Spanien wieder alles reinwerfen, um uns den Traum vom Endspiel zu erfüllen."

Tore und Karten

0:1 Aboukhlal (41', Familio-Castillo)

1:1 Abouchabaka (66', Jastrzembski)

2:1 Arp (79')

Deutschland

Plogmann - Ludewig , Boller , L. Mai , Hackethal - Keitel , Majetschak , Yeboah , Abouchabaka , Jastrzembski - Arp

Niederlande

Schendelaar - Geertruida , St. Jago , Bakker , Pierie - El Bouchataoui , Ladan , Oosting - Mallahi , Familio-Castillo , Aboukhlal

Schiedsrichter-Team
Mohammed Al-Hakim

Mohammed Al-Hakim Schweden

Spielinfo

Stadion

Gradski (Zapresic)

Im zweiten Halbfinale spielt England gegen die Türkei.