Bundesliga

Kobylik wechselt zu Omonia Nikosia

Bielefeld: Tscheche geht ablösefrei

Kobylik wechselt zu Omonia Nikosia

David Kobylik

Nur zwei Kurzeinsätze in dieser Saison: David Kobylik. imago

Kobylik, der in der aktuellen Saison nur zu zwei Kurzeinsätzen kam, bestätigte gegenüber kicker online den Wechsel. Schon im Winter lag dem Mittelfeldmann das Angebot der Zyprer vor, damals erhielt er jedoch von der Arminia keine Freigabe. Doch auch nach dem Trainerwechsel spielte der Rechtsfuß keine große Rolle bei den Ostwestfalen. Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, wechselt Kobylik ablösefrei.

Insgesamt brachte es Kobylik seit 2005 auf bislang 42 Bundesligaeinsätze (zwei Tore) für Arminia Bielefeld. Auch im DFB-Pokal wurde er zweimal eingesetzt.

Stephan von Nocks/Georgios Vavritsas