Duisburg: Auch Santos wieder im Kader

Ishiaku und Schlicke wieder fit

Manasseh Ishiaku

Möchte nach überstandener Verletzung für den MSV wieder jubeln: Manasseh Ishiaku. imago

Manasseh Ishiaku, der vor der Saison aus Brügge nach Duisburg gekommen war, ist mit sieben Treffern der beste Torschütze des Tabellenschlusslichts. Nun bestritt der Nigerianer, der einen kicker-Notendurchschnitt von 3,95 aufweist, am Mittwoch nach einem ausgeheilten Muskelfaserriss zum ersten Mal wieder das Mannschaftstraining. Dabei machte der 25-Jährige laut MSV-Trainer Rudi Bommer eine gute Figur: "Ishiaku zeigte sich in einer guten Verfassung, er wird in Bremen spielen."

Zudem könnten auch die beiden Abwehrspieler Björn Schlicke und Fernando Santos an der Weser zum Einsatz kommen. Denn Schlicke hat eine Oberschenkelzerrung auskuriert und Santos eine Gelb-Sperre abgesessen.