FA Cup: West Brom vs. Portsmouth

Barnsley nun gegen Cardiff

Koyode Odejayi

Riesenjubel in Barnsley: Koyode Odejayi hat den Zweitligisten soeben nach Wembley geköpft. imago

Durch ein Tor von Odejayi schaltete Barnsley am Samstag sensationell den FC Chelsea aus. Bereits in der Runde zuvor war dem Zweitligisten mit dem 2:1 beim FC Liverpool an der Anfield Road eine faustdicke Überraschung gelungen. Die Belohnung: Ein Trip nach Wembley. Dort treffen die "Tykes" auf Cardiff City, das am Sonntag mit dem FC Middlesbrough ebenfalls einen Erstligisten aus dem Rennen warf. Die Waliser waren 1927 der einzige Verein, dem es jemals gelang, den FA Cup aus England zu entführen. Auch Barnsley gewann den traditionsreichen Pokal schon einmal und zwar 1912. Finalgegner damals: West Bromwich Albion.

FA Cup 2007/08

Die "Baggies", die 1968 den letzten von bislang fünf Pokalsiegen feierten, buchten ihr Halbfinalticket durch ein 5:1 bei Drittligist Bristol Rovers und treffen nun auf ManU-Bezwinger FC Portsmouth, der den Pott 1939 zum einzigen Mal gewann und als einziger Klub noch die Fahne der Premiere League hochhält. Nur ein Erstligist im Halbfinale das FA Cups, das gab es zuletzt vor genau 100 Jahren.

Nicht ganz so lange her ist es, dass ein unterklassiger Klub den FA Cup holte: West Ham United gelang dies 1980 durch ein 1:0 gegen den FC Arsenal. Eines steht jetzt schon fest: Zum ersten Mal seit 1995 wird der Pokalsieger nicht Manchester United, Arsenal, Liverpool oder Chelsea heißen.