Int. Fußball

Aus für Zenga-Nachfolger Talnar

Rumänien: Multescu übernimmt bei Dinamo

Aus für Zenga-Nachfolger Talnar

Zum Thema

Die Bilanz von Talnar mit vier Siegen aus fünf Partien liest sich nicht schlecht, für die Verantwortlichen des Meisters war es wohl ein Dreier zu wenig. Nun soll Multescu die sportlichen Geschicke des Vereins in die richtigen Bahnen lenken, sprich weg vom derzeit mehr als unbefriedigenden sechsten Platz.

Die Saison begonnen hatte Dinamo mit Meistertrainer Rednic, der allerdings nach dem Aus in der Qualifikation zur Champions-League-Gruppenphase gegen Lazio Rom (1:1, 1:3) sein Amt niederlegte. Es folgte die italienische Torwart-Legende Zenga, der das Team aber nicht auf Kurs brachte. Der Italiener erklärte Ende November seinen Rücktritt und machte den Weg frei für Ex-Spieler Talnar. Für den kam nun das Aus.

Mit elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter CFR Cluj und fünf Punkten auf den Zweitplatzierten Lokalrivalen Rapid Bukarest droht Dinamo das Verpassen eines Platzes für die "Königsklasse".