2. Bundesliga

Vier Spiele Sperre für Simpson

Kaiserslautern: Beda muss dreimal zusehen

Vier Spiele Sperre für Simpson

Da hilft kein Reklamieren: Lauterns Beda muss gegen Gladbach vom Platz.

Da hilft kein Reklamieren: Lauterns Beda muss gegen Gladbach vom Platz. imago

Beide FCK-Profis waren beim 1:1 der Pfälzer am vergangenen Freitag bei Borussia Mönchengladbach jeweils mit Rot vom Platz gestellt werden. Der französische Innenverteidiger Beda wurde wegen einer Grätsche von hinten gegen Gladbachs Angreifer Oliver Neuville bestraft. Der kanadische Angreifer Simpson leistete sich ein grobes Foul an Daems. Der Klub und die Spieler stimmten den Sperren zu, damit ist das Urteil rechtskräftig.

Beda darf im Auswärtsspiel beim SC Paderborn am 22. Spieltag wieder ran, Simpson muss sich bis zum Heimspiel am 7. März gegen den SC Freiburg gedulden.