2. Bundesliga

Meniskusverletzung stoppt Tapalovic

Jena: Bis zu sechs Wochen Pause

Meniskusverletzung stoppt Tapalovic

Jenas Filip Tapalovic

Muss die Fußballschuhe erstmal ausziehen: Jenas Filip Tapalovic. imago

"So, wie es aussieht, werde ich am Sonntag operiert. Ich hoffe, dass dabei keine weiteren Verletzungen festgestellt werden, so dass ich nach Lage der Dinge am Montag in Jena mit der Reha beginnen kann", erklärte Tapalovic. Was die Dauer der Verletzung angeht, vertraut der 31-Jährige auf seinen Körper: "Ich habe gutes Heilfleisch und hoffe, in vier bis sechs Wochen wieder voll dabei zu sein." Für den Kroaten rückt Stefan Kühne wieder in der Kader der Zweiligamannschaft.

Zudem befindet sich der Verein weiterhin auf Torhütersuche nachdem zuletzt Georg Koch absagte. Auch auf anderen Positionen gibt es noch keine Vollzugsmeldungen. Neuster Kandidat in der Gerüchteküche ist der Rostocker Stürmer Marcel Schied. Weiterhin wird probiert, Kevin Schlitte für ein halbes Jahr aus Freiburg zu leihen. Von Sebastian Tyrala aus Dortmund liegt bereits die mündliche Zusage vor.