Bochum: Bangen um Sestak

Pause für Dabrowski

Mittelfeldspieler Dabrowski hat sich im Spiel bei Borussia Dortmund (1:2) eine Rippe angebrochen. Das stellte Vereinsarzt Karl-Heinz Bauer am Montag fest, nachdem sich der 29-Jährige in einem Zweikampf mit Dede verletzt hatte. Dabrowski fällt bis zu vier Wochen aus.

Auch der Gesundheitszustand von Sestak bereitet den Verantwortlichen Sorgen. Der Slowake laboriert an einer Fußprellung. "Die Probleme habe ich schon seit drei Wochen, es wird nicht besser." Dennoch reist Sestak zur Nationalmannschaft und will im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino am Samstag antreten, verzichtet jedoch auf das Freundschaftsspiel gegen Kroatien.