England: Agger und Alonso fallen aus

Liverpool im Verletzungspech

Daniel Agger

Mittelfußbruch: Daniel Agger (re., im Duell mit Sunderlands Chopra) fehlt Liverpool rund sechs Wochen. imago

Der dänische Nationalspieler Agger hatte sich die Verletzung im Training am Abend vor dem Champions-League-Spiel beim FC Porto (1:1) zugezogen, glaubte zunächst jedoch, es handele sich nur um eine kleinere Blessur. Da sich die Schmerzen noch verschlimmerten, war er in Porto schließlich doch nicht aufgelaufen. Genauere Untersuchungen, die sofort nach der Rückkehr der "Reds" am Mittwoch durgeführt wurden, ergaben dann die schwerwiegendere Verletzung. Alonso hatte sich beim 0:0 in Portsmouth am vergangenen Samstag verletzt. Auch beim Spanier verschlimmerte sich die Verletzung im Training. Operationen sind bei beiden Spielern zwar nicht nötig. Für vier bis sechs Wochen werden sie aber dennoch ausfallen.