Testspiele am Mittwoch: Wolfsburg siegt mit 8:0 gegen Kreisauswahl

Schalkes zweiter Anzug reicht

Angriffslustig: Wolfsburgs Boakye, hier gegen Bremens Naldo, traf im Test gleich viermal.

Angriffslustig: Wolfsburgs Boakye, hier gegen Bremens Naldo, traf im Test gleich viermal. dpa

Wolfsburgs Trainer Felix Magath brachte erstmals den am vergangenen Freitag verpflichteten Neuzugang Grafite. Der Brasilianer fügte sich gut ein und traf zum zwischenzeitlichen 5:0.

Neben Boakye und Grafite trugen sich vor 1700 Zuschauern auch Riether, Makiadi und Santana in die Torschützenliste des VfL ein. Santana, der sich in der Bundesliga beim 3:1-Auswärtserfolg beim MSV Duisburg einen Muskelfaserriss zugezogen hatte, feierte ebenso sein Comeback wie Peter van der Heyden, der nach einer Leistenoperation erstmals in dieser Saison zum Einsatz kam.

S04-Coach Mirko Slomka konnte beim Test seiner Mannschaft beim SV Meppen wegen zahlreicher Länderspielabstellungen und Verletzungen nur auf acht Profis zurückgreifen. Doch auch der zweite Anzug reichte, um einen Erfolg zu feiern: Nach einer torlosen ersten Hälfte, in der der Viertligist gut mitspielte, stellten nach der Pause Marco Fiore (57.), Mimoun Azaouagh (77.) und Dominique Wassi (85.) vor 4200 Zuschauern den 3:0 (0:0)-Erfolg sicher, bei den Gastgebern ließ die Kraft erwartungsgemäß nach.

Weiteres Ergebnis:
Luxemburg – 1. FC Kaiserslautern 2:2 (1:1)