Italien: 24 Millionen kostet das Duo

Juve holt Almiron und Tiago

Tiago

Bald im Dress der "Alten Dame" unterwegs: Lyons Tiago. imago

15 Millionen erhält OL für den Wechsel des portugiesischen Nationalspielers ins Piemont, die schon seit einigen Tagen vermutete Verpflichtung des 26 Jahre alten Mittelfeldspielers ist nun endgültig perfekt, nachdem noch letzte Details geklärt wurden. Tiago hat in Turin einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Der Portugiese, an dem auch Milan und Inter Interesse gezeigt hatten, war im August 2005 vom FC Chelsea zum französischen Serienmeister gewechselt. Bislang bestritt er 33 Länderspiele für sein Land, darunter fünf bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Perfekt ist auch der Transfer von Sergio Almiron. Der Argentinier wechselt für neun Millionen Euro zu den "Bianconeri". Nachdem der 26-jährige Glatzkopf in Turin bereits einen Medizincheck absolviert hatte, stand dem Transfer nichts mehr im Wege. Der Mittelfeldspieler, der großen Anteil daran hatte, dass sich Empoli für den UEFA-Cup qualifizierte, hat bei Juve ebenfalls einen Vertrag über fünf Jahre unterzeichnet. Neben Iaquinta, Tiago und Almiron hat der Serie-A-Aufsteiger bereits Hasan Salihamidzic (Bayern München), Zdenek Grygera (Ajax Amsterdam) und Domenico Ceriscito (FC Genua) verplichtet.