Int. Fußball

Del Bosque nach Cadiz

Spanien: Sportdirektor beim FC Cadiz

Del Bosque nach Cadiz

Vicente del Bosque

Neuer Tätigkeitsbereich - Sportdirektor beim FC Cadiz: Vicente del Bosque. imago

Dies gab Arturo Baldasano, neuer Mehrheitsaktionär und Präsident beim FC Cadiz, am Mittwoch bekannt. "Wir haben ein gemeinsames Ziel", sagte García Remón. "Den Aufstieg in die Primera División." Dort spielte das Team aus der Hafenstadt bereits in der Saison 2005/06, musste jedoch prompt wieder absteigen.

Vicente del Bosque musste 2003 trotz des Gewinns der spanischen Meisterschaft mit Real Madrid gehen, nachdem er zuvor in einer nur dreijährigen Amtszeit zwei Champions-League-Titel und zwei Meisterschaften geholt hatte. Der Ex-Nationalspieler gewann in seiner aktiven Zeit mit den "Königlichen" fünf Meistertitel und viermal den spanischen Cup.

Nach seiner Entlassung in Madrid folgte ein erfolgloses Intermezzo bei Besiktas Istanbul, nun schlägt der 56-Jährige wieder im spanischen Fußball auf.