Nordrhein: Düsseldorf: Team in guter Form

Schulz-Winge überzeugend

Beim auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Erfolg imponierte besonders die Defensive, in der die Neuverpflichtung Stephan Schulz-Winge (32) vor der Abwehr agierte - und das in jeder Hinsicht überzeugend tat. Dass Benatelli sein Wort hielt, und die in der Hinrunde bewährte Viererkette mit Sesterhenn, Willems, Skrobisch und Greve nicht auseinanderriss, ließ keine Unruhe aufkommen.

Mit Torwart Tobias Ritz, Carsten Weiß und Eric Seiter im Mittelfeld und den vorher Genannten scheinen damit die meisten Positionen in der Startformation vergeben. Im Angriff geht an Engin Kizilaslan nach dessen zwei Treffern gegen Straelen ebenfalls kein Weg vorbei. Bei den restlichen Plätzen hat der Trainer vor dem Auftaktspiel gegen Spitzenreiter RW Oberhausen, das aus Sicherheitsgründen ins Paul-Janes-Stadion der Fortuna verlegt wurde, die Qual der Wahl.

Christian Johann