Nigeria: Nationalcoach verstärkt sein Trainerteam

Vogts baut auf Häßler und Stein

Ex-National-Keeper Uli Stein

Torwartrainer in Nigeria: Ex-National-Keeper Uli Stein. imago

"Ich habe heute Vormittag mit Vogts telefoniert und ihm mitgeteilt, dass Thomas diese Aufgabe übernehmen will", erklärte Häßler-Berater Ronny Zeller am Montag, die Vertragsunterzeichnung mit dem nigerianischen Fußballverband sieht er nur noch als Formsache.

Zum Thema

Für Vogts und damit das Nationalteam Nigerias soll Häßler auf Honorarbasis bei allen Länderspiel-Terminen der Afrikaner als Co-Trainer zur Verfügung stehen. Seine Arbeit in Köln als Techniktrainer soll dabei unbeeinflusst bleiben. "Icke bekommt die Wahnsinns-Möglichkeit, an der Seite eines der erfahrensten Trainer der Welt zu arbeiten. Außerdem behält er den Job als Techniktrainer beim FC", signalisierte Kölns Chefcoach Christoph Daum schon im Vorfeld ein Entgegenkommen der "Geißböcke".

Doppelfunktion: Ex-Nationalspieler Thomas Häßler.

Konzentriert sich auf seine Doppelfunktion: Ex-Nationalspieler Thomas Häßler. dpa

Mit Uli Stein wird ein weiterer ehemaliger Nationalspieler das Trainerteam von Vogts verstärken. Der 52-jährige Ex-Keeper wird als Torwart-Trainer für Nigerias nationalteam zuständig sein. "Ja, das ist richtig. Berti Vogts hat mich angesprochen, und ich habe spontan zugestimmt", sagte Stein der dpa am Dienstag. "Nigeria ist eine absolute Spitzenmannschaft, und ich freue mich auf diese faszinierende Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Vogts und Häßler", erklärte er.

Stein wird die Torhüter der "Super Eagles" erstmals für das Länderspiel gegen Uganda (24. März) vorbereiten und auch für das Rückspiel in Uganda am 2. Juni ist Zusammenarbeit bereits terminiert. "Alle weiteren Einsätze werden wir dann absprechen", so Stein, der für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt 512-mal in der Bundesliga im Tor stand.

Vogts, als Spieler 1974 Weltmeister und als Bundestrainer mit dem DFB-Team 1996 Europameister, hatte Anfang Februar einen Dreieinhalbjahres-Vertrag als Trainer der "Super Eagles" unterschrieben.