Int. Fußball

Michel übernimmt Zamalek

Ägypten: Nachfolger von Cajuda

Michel übernimmt Zamalek

Michel übernimmt das Amt von Interimstrainers Ahmed Ramzi, der sich für den Klub nach der Entlassung des Portugiesen Manuel Cajuda verantwortlich zeichnete. Zamalek liegt nach zwölf Spieltagen mit sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer Al Ahly auf Rang drei.

Zuletzt hatte Michel ein kurzes Gastspiel im Emirat Katar gegeben, wo er im Oktober nach wenigen Monaten bei Al-Arabi wieder entlassen wurde. Seinen Job im Wüstenstaat hatte der Franzose zwei Wochen nach der WM angetreten, bei der er die in der Vorrunde gescheiterte Auswahl der Elfenbeinküste trainiert hatte. Michel hatte zuvor bei WM-Endrunden bereits sein Heimatland Frankreich (1986), Kamerun (1994) und Marokko (1998) betreut.