Hannover: Die Gespräche über eine Verlängerung ruhen

Entscheidung bis zum Winter: Wohin fliegt Robert Enke?

Robert Enke

Hannover, Hamburg, Stuttgart, ... - quo vadis, Robert Enke? imago

Jetzt hat sich die Situation in Hamburg verändert, weil Kirschstein die Konstanz fehlt. Aber, fliegt damit der im Sommer 2007 ablösefreie Enke wieder in den Fokus?

Fakt ist: Die bereits fortgeschrittenen Gespräche über eine Verlängerung des Keepers bei 96 ruhen. Aus privaten Gründen, aber offenbar auch aus wirtschaftlichen. Nicht als "Personalie, sondern als regelrechtes Projekt", bei dem alle, vor allem die Geldgeber, mitziehen müssten, hatte schon Ende Mai Manager Kaenzig die Dimension eines neuen Enke-Vertrages mit späterer Einbindung im Verein skizziert. Wie ebenfalls berichtet, könnten nun finanzielle Lücken Hannovers Handlungsspielraum einschränken.

"Verschiedentlich von dritter Seite" habe auch er dies jedenfalls vernommen, so Enke-Berater Jörg Neblung, der in diesen Tagen wieder direkt mit Martin Kind den Faden aufnehmen will. Ob der Klubboss angesichts interner Engpässe und der Notwendigkeit, den Kader an anderen Stellen nachzubessern, das alte Angebot hält, wird sich dann zeigen. Gute sportliche Perspektiven kann Hannover derzeit kaum bieten - nicht einmal der Ligaverbleib ist gewiss. "Ich bin dennoch optimistisch, dass Robert bleibt", hofft Trainer Dieter Hecking, dass sich die Tendenz zur Stabilisierung festigt und den Keeper überzeugt. Aber, so Neblung: "Für einen neuen Vertrag muss von den Lebensumständen übers Geld bis zum Sportlichen alles passen."

zum Thema

Enke selbst hält sich nach dem Tod seiner Tochter nach wie vor in der Öffentlichkeit zurück, vollzieht Schritt für Schritt den mühsamen Weg zurück in die Normalität. Klar jedoch, dass er, in der Nationalelf-Hierarchie geklettert und gerade in Dortmund bester Mann, für den Markt interessant wird. Für Hamburg, aber auch für Stuttgart, wo es der VfB einkalkuliert, dass Timo Hildebrand (27) seinen ebenfalls auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Eine Entscheidung haben die Schwaben für die Winterpause angekündigt. Dann sollen auch in Hannover die Würfel fallen.