Berliner AK 07

Berliner AK 07
Toller Gastgeber - schöne Atmosphäre! Unsere U19 gewinnt im ersten Spiel ihres Kurztrainingslagers in NRW gegen FC Kray mit 3:1. Torschützen für unsere Athleten: Can Cehnioglu, Jamal Rogero und Youssef El-Meguid. Unser Torwart Paul Mundstock hielt einen Foulelfmeter. Am morgigen Samstag steht eine Führung in der Schalker Veltins Arena und Besuch in Düsseldorf an, ehe am Sonntag unsere U19 ihr zweites Testspiel gegen Schalke 04 bestreiten wird. #bakinnrw #baknachwuchs2020 Bilder:Dedepress FC Kray

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Einen Tag vor dem Saisonauftakt gegen @FSVUnion1919, wissen wir nun auch, wer unser Gegner in der 1. Runde im Berliner Pokal ist. Ein schwieriges Los für uns zum Berlin-Ligisten TSV Rudow. Alle Paarungen hier --> https://t.co/wbjKNPC8Y2

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Unsere U19 ist heute für sein Kurztrainingslager nach Nordrhein-Westfalen gereist. Heute spielen die Athleten um 19:15 gegen FC Kray und Sonntag gegen FC Schalke 04. Das heutige Spiel wird auf soccerwatch.tv live übertragen. Klickst du hier: https://soccerwatch.tv/embed/spiel/45943 #bakinnrw #baknachwuchs2020

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Vorbericht: Am Samstag heißt es nach langer Zeit wieder Regionalligaspieltag. In 2 Tagen eröffnen wir zuhause bei uns im Poststadion die Regionalligasaison 2020/2021 gegen den FSV Union Fürstenwalde, das ganze hat aber leider ein Manko, denn wir müssen dieses Spiel was wir so gern mit euch Live verfolgt hätten, ohne Zuschauer stattfindet lassen. Trotzdem könnt ihr über unseren Live-Ticker in unseren Social Media Kanälen und auf Fußball.De zusammen mit uns mitfiebern, dann nur virtuell. Nun zum Gegner aus Fürstenwalde. In den letzten 8 Spielen seit ihr September 2016 konnten wir 4 mal gewinnen. Davon 2 mal zuhause. In 3 spannenden Unentschieden zwischen Fürstenwalde und uns konnten die Zuschauer bei Ergebnissen von 2:2 , 3:3 und 4:4 viele Tore mit erleben. Lediglich 1 Spiel verloren wir gegen Fürstenwalde (1:4 im Herbst 2017 beim FSV). Im Gesamtduell der letzten 8 Spielen erzielten wir 19 Tore und mussten 15 Gegentreffer hinnehmen. Wie zu jedem Spiel gehört auch ein Schiedsrichtergespann dazu. Dieses wird am Samstag vom leitenden Schiedsrichter Christian Allwardt mit seinen Assistenten Florian Markhof und Dominic Koch komplettiert. Auch hier liegt in der Vergangenheit zwischen den Gästen und uns viel Arbeit für Schiedsrichter, in 8 Spielen sammelten beide Teams 41 gelbe Karten, 3 mal gelb-rot und 3 direkte Platzverweise. Wir freuen uns auf einen interessanten Auftakt in die Saison 2020/2021 in der Regionalliga Nordost. Hoffentlich auch bald mit Zuschauern bei uns in Berlin. Spieltagshashtag: #bakfsv #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke #BerlinerAK #BAK07 #UnionFürstenwalde

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Am Samstag geht es endlich wieder los! Nach 174 Tagen Pflichtspielpause spielen unsere Männer zum Auftakt der neuen Saison gegen @FSVUnion1919 Das Spiel wird noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden aber einen ausführlichen Liveticker wird es geben. #BAKFSV #RUNBAK https://t.co/DYSbVn3EGw

Berliner AK 07

Berliner AK 07
8 zu 0 hieß es am Ende zwischen unseren BAK und dem Berlinligisten Hilalspor. Bei über 34 Grad im Poststadion bekamen unsere Trainer ein gutes Spiel von den Athleten zu sehen und damit auch den ersten Sieg im 6.Testspiel. 🔴⚪️ #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke https://t.co/SjAgAf8VEO

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Ersten Test gewonnen! 8 zu 0 hieß es am Ende zwischen unseren BAK und dem Berlinligisten Hilalspor. Bei über 34 Grad im Poststadion bekamen unsere Trainer ein gutes Spiel von den ,,Athleten" zu sehen und damit auch den ersten Sieg im 6.Testspiel. Unsere Neuzugänge konnten sich gleich mal beweisen und zeigten was sie so drauf haben. Nach einem frühen sehenswerten Treffer von Florijon Belegu legten unsere Herren gleich mal richtig los. Wir haben gegen tiefstehende Hilalsporer die Geduld bewiesen und uns am Ende auch schon in der 1.Halbzeit mit 4 Toren belohnt. Die Hitze forderte beide Mannschaften immer mehr ab, so dass in der 2.Halbzeit die Kräfte bei Hilalspor am Ende waren. Hilalspor brauchte in der 2.Halbzeit zu lange um ins Spiel dann wieder zurückzukehren, Nader El-Jindaoui hat das eiskalt ausgenutzt und schoss gleich mal sein erstes Tor für den BAK zum 5:0 Zwischenstand. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin mit ein paar wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Die Beine wurden durch das Wetter immer schwerer. Dies merkte man vor allem dann auch in den letzten 10 Minuten, in denen die Gäste von Hilalspor dann noch 3 schnelle Gegentreffer kassiert haben, unter anderem wieder eins von Nader El-Jindaoui, der damit gestern seinen ersten Doppelpack für uns schnürte. Am Ende trotzdem ein sehr fairer und guter Kampf von Berlin Hilalspor, denen wir für die anstehende Saison alles gute wünschen und wir machen uns diese Woche bereit auf Union Fürstenwalde! Bilder: Dedepress Zum Album: https://www.facebook.com/dedepress.de/photos/a.4378153198876613/4378153995543200/?type=3 #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Jugend I Emeka Oduah (18) wechselt von Hannover 96 ins Poststadion. Die U19 ist auf dem Transfermarkt nochmal aktiv geworden. Von Hannover 96 konnte der 1.90 große Flügelspieler verpflichtet werden. Emeka wechselte in der Saison 2016/2017 von Viktoria 89 zu Hannover 96. In der U17 Bundesliga kam Emeka auf 13 Einsätze und spielte eine gute Saison. In der U19 blieb der Durchbruch unter Trainer Stefan Schmidt aus. Nun möchte der Flügelspieler beim Berliner AK neu angreifen. „Wir sind drei Wochen vor Saisonbeginn auf dem Transfermarkt nochmal aktiv geworden. Dank der intensiven Vorbereitung und den vielen Testspielen konnten wir die letzten Baustellen frühzeitig erkennen und reagieren“ so der Sportlicher Leiter Nachwuchs Burak Isikdaglioglu zur Verpflichtung von Emeka Oduah. Bild: Dedepress #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Mannschaftsabend unserer Männer

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Schluss: BAK verliert mit 5:2 _______ Mit 3 Toren in 10 Minuten kurz vor dem Schluss hat @HansaRostock am Ende deutlich gewonnen. 🔴⚪️ #FCHBAK

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Pausenstand: 2:2 Philip Fontein schoss BAK in Führung nach nur 3 Minuten. Shawn Kauter dann mit dem Ausgleich nachdem @HansaRostock das Spiel umgedreht hatte. 🔴⚪️ #RUNBAK #FCHBAK

Berliner AK 07

Berliner AK 07
RT @HansaRostock: #MATCHDAY! 💪🏻🔵⚪️❤️ Heute steht das zweite Testspiel auf dem Programm - ab 15 Uhr rollt der Ball gegen den @BerlinerAK07! #hansa #3liga #testspiel #FCHBAK https://t.co/tsMRk8tCpO

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Jugend | U18 steigt in die Landesliga auf ! Die Nichtmeldung von Brandenburg 03 und Köpenicker FC II für die Landesliga bedeutet, dass unsere U18 neben den Lichtenrader BC eine Liga höher spielen wird. 🔴⚪️ Foto: Dedepress #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke https://t.co/w4wirToicf

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Unser nächster Neuzugang heißt Charmaine Häusl! Der 24-jährige Innenverteidiger kommt von Sonnenhof Großaspach zu uns. Insgesamt hat er bei @sgaspach und Mainz II 42 Mal in der 3. Liga gespielt. Wir freuen uns auf dich, Charmaine! 🔴⚪️ #RUNBAK https://t.co/QaNFSeiRwF

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Jugend | U18 steigt in die Landesliga auf ! Das lange zittern hat mit der gestrigen Veröffentlichung der Juniorenstaffeln ein positives Ende genommen. Neben den Lichtenrader BC profitieren auch unsere U18 durch die Nichtmeldung von Brandenburg 03 und Köpenicker FC II für die Landesliga. Vor dem Saisonabbruch befand sich das Team um Trainer Stephan Kling auf Platz 2 der Bezirksliga. Der Sportliche Leiter Nachwuchs Burak Isikdaglioglu zum Aufstieg: „Wir sind sehr glücklich über den Aufstieg. Bis zum letzten Moment haben wir unsere Hoffnung nicht aufgegeben. Mit einem 2003er Jahrgang haben unsere Jungs sich die Landesliga mehr als verdient. Für die Spielpraxis unserer U19 Spieler ist der Aufstieg noch wertvoller geworden. Unabhängig davon brauchen wir im nächsten Jahr unbedingt die von uns vorgeschlagene Ligenreform in der A-Jugend. Wir sind mit dem Berliner Fußball Verband in guten Gesprächen und hoffen, dass wir in der Saison 2021/2022 die Ligen optimieren.“ Foto: Dedepress #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Unser Fotograf wird 🥳6️⃣1️⃣🥳 Die 1.Herren beglückwünschten unseren Fotografen ,,Dede" im Namen des gesamten Vereins vorgestern alles gute zum Geburtstag. Mehmet Dedeoglu ist schon viele Jahre lang bei uns als Fotograf tätig und manchmal muss man auch was zurückgeben finden wir. Mit seinen Fotos auf Dedepress hält er immer wieder viele tolle schöne Momente für uns fest. In diesem Sinne wünsche wir Dir nochmal viel Spaß, viel Glück, viel Erfolg, aber vor allem auch Gesundheit in deinem neuen Lebensjahr. 🍀🥳🍀

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Häusl kommt von Großaspach | Charmaine Häusl wechselt vom Absteiger SG Sonnenhof Grossaspach zu uns an die Lehrter Straße. Der 24 Jährige Innenverteidiger ist kein Unbekannter für den Trainer. Vor ziemlich genau 10 Jahren gab es diese Konstellation schon einmal. Damals war Charmaine 14 Jahre alt und Spieler beim FC Augsburg unter André Meyer, bevor er zu Mainz 05 wechselte. Charmaine verfügt über eine Menge Erfahrung aus über 80 Spielen in den Junioren-Bundesligen sowie jeweils über 40 Einsätzen in der 3.Liga und Regionalliga bei der U23 von Mainz 05 sowie zuletzt bei Sonnenhof-Großaspach. In seiner kompletten Karriere seit der U17 bei Mainz 05 bestritt er 168 Spiele mit 9 Torerfolgen. Charmaine Häusl beantwortete uns gleich auch noch ein paar Fragen: ,,Ich habe andere und größere Möglichkeiten gesucht und diese in Berlin gefunden. Der Trainer konnte mich von seinem Konzept hier beim BAK schnell überzeugen. Ich freue mich hier im Verein und unter dem Trainer weiterzuentwickeln können." #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke

Berliner AK 07

Berliner AK 07
Transfer News | Torwart Maxim Hertel wechselt ins Poststadion. Der 21 Jährige kommt von Hertha BSC II wo er 6 Mal zwischen den Pfosten in der Regionaliga stand. 🔴⚪️ #RUNBAK #wirsindberlin #vielfaltistunserestärke https://t.co/MR0acBGsLg