3. Liga Analyse

14:27 - 26. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Yatabaré
Bremen II

14:44 - 43. Spielminute

Tor 0:1
Kazior
Kopfball
Vorbereitung N. Schmidt
Bremen II

15:09 - 51. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
S. Serdar
für Klement
Mainz II

15:17 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Halimi
für D. Bohl
Mainz II

15:17 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Sliskovic
für Bouziane
Mainz II

15:21 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Pfitzner
für N. Schmidt
Bremen II

15:33 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Eggersglüß
für Kazior
Bremen II

15:40 - 82. Spielminute

Gelbe Karte
Eilers
Bremen II

15:44 - 86. Spielminute

Gelbe Karte
S. Serdar
Mainz II

15:46 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Bytyqi
für Eilers
Bremen II

15:48 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Rossmann
Mainz II

15:48 - 90. + 4 Spielminute

Rote Karte
Hack
Mainz II

MNZ

BRE

3. Liga

Dezimierte Bremer jubeln dank Kazior

Schlusslicht Mainz verliert nach zuvor zwei Siegen

Dezimierte Bremer jubeln dank Kazior

Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz veränderte seine Startformation gegenüber dem 2:1 beim 1. FC Magdeburg auf zwei Positionen. Holtmann sowie Bouziane ersetzten die verletzten Korczowski (Muskelfaserriss) und Trümner (Zerrung).

Werder-Coach Florian Kohfeldt brachte nach dem torlosen Unentschieden gegen Spitzenreiter Duisburg vier neue Akteure. Keeper Oelschlägel, Volkmer, Rehfeldt sowie Yatabaré spielten anstelle von Zetterer, Caldirola, Schmidt und Manneh.

Yatabaré sieht innerhalb weniger Minuten Gelb-Rot

3. Liga, 26. Spieltag

Nach einer ruhigen Anfangsphase musste Mainz-Torwart Watkowiak in der 13. Minute eingreifen, um gegen Eilers einen Rückstand zu verhindern. Wenig später schwächten sich die Gäste dann selbst: Yatabaré - drei Minuten zuvor verwarnt - räumte an der Seitenlinie Sverko ab und wurde für sein übermotiviertes Einsteigen früh per Ampelkarte zum Duschen geschickt (26.). Die Mainzer wussten mit der Überzahl zunächst nicht viel anzufangen, in der 37. Minute versuchte sich dann Costly, dessen Schuss ging jedoch am Tor vorbei. In Führung gingen stattdessen die dezimierten Gäste - Kazior war nach einer Ecke zur Stelle und stellte wenige Minuten vor dem Seitenwechsel auf 0:1 (43.).

Die Hausherren waren nun gefordert und sie kamen nach Wiederanpfiff durch Klement zur Ausgleichs-Chance, Werders Schlussmann Oelschlägel parierte (50.). Und Mainz blieb am Drücker, Holtmann scheiterte (53.). Die Hausherren mussten mehr Risiko gehen, was den Bremer Platz zum Kontern bot: Eilers zog gegen Watkowiak den Kürzeren (59.). Im Anschluss waren es wieder die Gastgeber, die einen Torerfolg verpassten: Halimi zielte knapp daneben (68.).

Oelschlägel rettet mehrmals

In der Schlussphase warfen die 05er nochmal alles nach vorne und drängten auf den Ausgleich, Oelschlägel musste gegen Serdar (81.), Sliskovic (87.) und erneut Serdar (89.) retten und sicherte seinem Team somit den Auswärtssieg in Mainz. Auf Seiten der Hausherren sah noch Verteidiger Hack die Rote Karte.

Tore und Karten

0:1 Kazior (43', Kopfball, N. Schmidt)

Mainz II

Watkowiak 3 - Costly 3,5, Rossmann 4,5 , Hack 4,5 , Sverko 4 - Zimling 3,5, D. Bohl 4 , Bouziane 4 , Klement 3,5 , Holtmann 3,5 - Seydel 4

Bremen II

Oelschlägel 3 - Verlaat 3, Rehfeldt 3,5, Volkmer 3,5 - Rother 3, Jacobsen 4, Yatabaré 5 , Kazior 2,5 , Käuper 4 - N. Schmidt 4 , Eilers 3

Schiedsrichter-Team

Oliver Lossius Bonn

4
Spielinfo

Stadion

Bruchwegstadion

Zuschauer

698

In der 3. Liga geht es mit einer englischen Woche weiter. Dabei muss Mainz II am Mittwoch (19 Uhr) bei Wehen Wiesbaden ran. Einen Tag zuvor (18 Uhr) hat Bremen den 1. FC Magdeburg zu Gast.