Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2016/17, 20. Spieltag
15:43 - 12. Spielminute

Tor 0:1
T. Hazard
Rechtsschuss
Vorbereitung Kramer
Gladbach

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro
für S. Garcia
Bremen

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Gebre Selassie
für Veljkovic
Bremen

16:50 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Jantschke
Gladbach

16:54 - 65. Spielminute

Gelbe Karte
Delaney
Bremen

17:00 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Drmic
für Herrmann
Gladbach

17:03 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
Ro. Bauer
Bremen

17:09 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Johannsson
für Gnabry
Bremen

17:10 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Strobl
für Hahn
Gladbach

17:10 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
Strobl
Gladbach

17:15 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
N. Schulz
für Dahoud
Gladbach

BRE

BMG

0
:
1
12'
T. Hazard T. Hazard
Rechtsschuss, Kramer
Das war's. Borussia Mönchengladbach gewinnt verdient mit 1:0 gegen Werder Bremen und springt damit auf Rang neun. Werder erzeugte über den gesamten Spielverlauf zu wenig Gefahr in der Offensive und musste demnach die vierte Niederlage 2017 schlucken. Die Hanseaten rutschen durch den Hamburger Sieg in Leipzig auf den Relgationsplatz ab.
Abpfiff
90' +3
Sommer fängt einen letzten Flankenball von Kruse und wird dabei auch noch von Sané gefoult. Die angezeigte Nachspielzeit ist auch schon abgelaufen. Hier dürfte nichts mehr passieren.
90' +2
Noch einmal Ecke für Bremen. Vielleicht die letzte Chance.
90'
Drei Minuten bleiben Werder ...
89'
Keine Gefahr, weil Bartels Nachschuss vom rechten Strafraumeck geblockt wird.
88'
Immerhin kommen die Werderaner so zu einem Eckball.
88'
Den Bremern fehlen die spielerischen Mittel. Es gibt nur noch hohe Bälle.
85'
Spielerwechsel (Gladbach)
N. Schulz kommt für Dahoud
Hecking nutzt seinen letzten Wechsel.
84'
Johannsson köpft über das Tor. Der US-Amerikaner vergibt eine gute Möglichkeit aus fünf Metern.
84'
Gladbach zieht sich komplett in die eigene Hälfte zurück.
82'
Bremen läuft die Zeit davon. Keine zehn Minuten mehr.
81'
Beim Freistoß für Werder herrscht Unruhe im Strafraum. Sommer packt am Ende sicher zu.
81'
Gelbe Karte
Strobl
Kurios: Strobl betritt zu früh den Rasen. Schiedsrichter Brand ahndet dieses Vergehen mit Gelb. Dazu ist es die fünfte für den Borussen.
80'
Spielerwechsel (Gladbach)
Strobl kommt für Hahn
Hecking stärkt die Defensive.
80'
Spielerwechsel (Bremen)
Johannsson kommt für Gnabry
Letzter Wechsel bei Grün-Weiß.
77'
Die Schlussviertelstunde läuft. Reißt heute Werders Serie von 18 Spielen in Folge mit mindestens einem Torerfolg. Nur am ersten Spieltag bei den Münchner Bayern stand für Werder am Ende die Null.
76'
Nochmal die Gäste: Dahoud verzieht aus 16 Metern.
75'
Die Borussen setzen auf Konter. Einer dieser Schnellangriffe führt beinahe zum Erfolg. Bauer muss im eigenen Strafraum aufpassen, für den bereits geschlagenen Außenverteidiger pariert Wiedwald mit den Füßen gegen Hazard.
73'
Gelbe Karte
Ro. Bauer
Bauer stoppt einen Gladbacher Konter resolut.
72'
Die Gladbacher zeigen sich im Bremer Strafraum. Johnsons Schuss wird dabei abgeblockt.
72'
Während der Auswechslung von Herrmann sucht Pizarro das Gespräch mit Coach Nouri. Gibt es Probleme beim Peruaner oder er seinem Trainer nur einen Taktik-Kniff mitgeteilt?
71'
Spielerwechsel (Gladbach)
Drmic kommt für Herrmann
68'
Junuzovic geht nach einem Kontakt mit seinem Gegenspieler im Gladbacher Strafraum zu Boden. Kein Elfmeter, weil der Österreicher der Initiator der Situation war. Immerhin gibt es Ecke, bei dieser vertändelt anschließend Gnabry.
67'
Doppelchance für Werder! Erst wird Delaney nach Querpass von Gnabry noch im letzten Moment geblockt. Sekunden später köpft Pizarro nach einer Flanke von der linken Seite auf das Tor. Sommer pariert sicher.
65'
Gelbe Karte
Delaney
Bremens Abräumer sieht in der Summe der Fouls die Gelbe Karte.
63'
Die Fohlen müssen aufpassen, dass sie nicht zu passiv werden und die Partie so aus der Hand geben.
61'
Gnabry führt den Freistoß schwach aus, trifft einen Gegenspieler. Den Nachschuss vergibt der Nationalspieler auf dieselbe Art und Weise. Anschließend greift Sané aus dem Abseits heraus ins Spiel ein.
60'
Gelbe Karte
Jantschke
Der Gladbacher verschätzt sich bei einem langen Ball auf Kruse komplett und trifft den Bremer mit dem Fuß im Unterleib. Gelb ist unstrittig.
59'
Delaney leistet sich ein Foulspiel in der eigenen Hälfte. Der Freistoß vom linken Flügel aus wird an der Strafraumgrenze von en Bremern entschärft.
57'
Schlechte Ballannahme von Hahn am gegnerischen Strafraum. Anschließend weiß sich der Borusse nur mit einem Foul zu helfen.
54'
Diese hüpft einmal quer durch den Fünfer, ohne aber, dass ein Bremer an den Ball kommt.
54'
Gnabry hat Geschwindigkeitsvorteile gegen Kramer. Dem Gladbacher wird im Strafraum geholfen, auf Kosten einer Ecke.
52'
Werders Keeper Wiedwald kann sich endlich mal auszeichnen. Gegen Hahns Schuss aus 16 Metern reißt der Bremer rechtzeitig die Hände nach oben.
51'
Im Angriff sind Kruse und Pizarro in vorderster Front. Dahinter wirbeln Bartels, Gnabry und Co.
50'
Taktisch haben die Bremer durch den Doppelwechsel etwas umgestellt. In der Abwehr verteidigt Werder jetzt mit einer Viererkette, in der Bauer auf die linke Seite ausweicht und Gebre Selassie rechts spielt.
49'
Kruses Ecken sorgen nur selten für Gefahr. Auch diesmal nicht.
48'
Mönchengladbach kommt die Situation geklärt, doch der SVW setzt sich in der Borussen-Hälfte fest. Ecke.
47'
Hohes Bein von Wendt gegen Bartels. Freistoß für die Grün-Weißen.
46'
Der SVW stellt zur Pause doppelt um. Pizarro und Gebre Selassie sind neu mit dabei. Veljkovic, womöglich am Sprunggelenk angeschlagen, und Garcia sind raus.
46'
Spielerwechsel (Bremen)
Gebre Selassie kommt für Veljkovic
46'
Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro kommt für S. Garcia
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Bremen. Und es gibt Pfiffe von den Rängen. Borussia Mönchengladbach führt absolut verdient gegen verunsicherte Bremer. Hazard schloss einen hervorragend vorgetragenen Konter erfolgreich ab. Bartels hatte die beste Möglichkeit der Gastgeber, scheiterte aber kläglich.
Halbzeitpfiff
45' +1
Der Bremer mit der RÜckennummer 13 kann weiterspielen.
45' +1
Eine Minute wird nachgespielt.
44'
Veljkovic bleibt nach einem unabsichtlichen Tritt von Dahoud am Boden liegen. Der Serbe zeigt an, er sei umgeknickt.
43'
Hazard sucht mit seiner Freistoßhereingabe den baumlangen Ex-Bremer Vestergaard. Der Däne verschafft sich gegen seinen Nachfolger Sané unfair Platz. Schiedsrichter Brand pfeift die Aktion ab.
43'
Unnötiges Foulspiel: Junuzovic holt Hahn an der Außenbahn von den Beinen.
42'
Junuzovics Freistoß folgt eine Bremer Ecke. Aber wie so häufig: Die Werderaner kommen nicht zum Abschluss.
40'
Werder setzt sich zwar aktuell häufig in der gegnerischen Hälfte fest, aber eben nicht in und um den Strafraum herum.
38'
Der Ex-Gladbacher Kruse lässt sich jetzt häufig auf den linken Flügel fallen. Noch trägt diese Maßnahme keine Früchte.
36'
Kruse wird von Garcia halblinks angespielt. Der ehemalige deutsche Nationalspieler zieht auf und schließt aus 17 Metern mit seinem schwächeren rechten Fuß ab. Sommer hat den Ball sicher.
34'
Kruse und Herrmann steigen beide zum Kopfballduell. Schiedsrichter Brand entscheidet letztlich auf ein Foulspiel des Bremers. Der versteht die Welt nicht mehr.
33'
Eine halbe Stunde ist durch. Die Bremer zeigen sich sporadisch in der gegnerischen Hälfte, aber wirklich gut ist der Auftritt der Nouri-Elf bislang nicht.
32'
Drei Ecken bringen Gladbach - anders als auf Bolzplätzen - keinen Elfmeter, aber auch nicht den Torerfolg. Es geht weiter mit Abstoß vom Bremer Gehäuse.
31'
Sané und Wiedwald zögern gegen Hahn. Der Gladbacher holt gegen den Bremer Keeper aus einer einfach zu verteidigenden Situation tatsächlich eine Ecke heraus.
30'
Bartels ist auffälligster Bremer in der Offensive. Sein Schuss aus der Drehung geht zwei Meter neben das Tor.
29'
Veljkovic steigt mit viel Risiko in einen Zweikampf mit Johnson ein. Zwar trifft der Serbe auf Höhe der Mittellinie den Ball, aber eben auch seinen Gegenspieler. Schiedsrichter Brand bittet den Bremer deshalb zum Gespräch.
24'
Gladbachs Herrmann diesmal in der Vorbereiterrolle für Hahn. Der Nationalspieler versucht es am "zweiten Pfosten" mit einem tückischen Aufsetzer. Der Ball geht über das Tor.
23'
Wiedwald schnappt sich am Strafraumrand den Lupfer von Herrmann. Da war mehr drin, aber auch wieder nur, weil Werders Abwehr nicht fehlerfrei ist.
21'
Nach 20 Minuten können wir einmal einen Blick auf den Statistikzettel werfen. Die LIVE!-Daten sehen ein ausgeglichenes Spiel in puncto Ballbesitz (51 Prozent Werder) und Zweikampfquote (53 Prozent Werder). Nur auf der Anzeigetafel ist der Spielstand nicht mehr ausgeglichen, dort führt die Borussia.
18'
Und plötzlich die riesige Chance zum Ausgleich. Bartels schlägt links im Strafraum einen Haken und hat plötzlich freie Bahn. Acht Meter vor dem Tor visiert er mit der Innenseite die rechte Ecke an, Sommer spekuliert richtig und schnappt sich Augenblicke später auch den Abpraller.
16'
Noch ein Nachtrag zum Führungstreffer der Borussia: Die Elf vom Niederrhein hatte zuvor in sechs BL-Spielen nicht in den ersten 45 Minuten getroffen.
14'
Einmal mehr fängt sich Werder ein einfaches Gegentor. Durch den frühen Rückstand rutscht Bremen auf den 17. Platz in der LIVE!-Tabelle ab. Düstere Zeiten an der Weser ...
12'
0:1 Tor für Gladbach
T. Hazard (Rechtsschuss, Kramer)
Dem Ballgewinn in der eigenen Hälfte folgt der Konter zum 1:0. Kramer treibt die Kugel durch das Zentrum und bindet so mehrere Verteidiger. Rechts ist dafür Hazard komplett verwaist, Garcia kommt überhaupt nicht hinterher. Der Belgier dringt also in den Strafraum ein und lässt Wiedwald keine Abwehrchance. Fünftes Saisontor für Hazard.
10'
Johnson läuft zum Freistoß an, trifft aber nur die Mauer. Allen voran Delaney. Der Däne muss anschließend erst einmal kurz durchschnaufen.
9'
Jetzt könnte es erstmals gefährlich für Werders Abwehr werden. Garcia foult Herrmann 18 Meter vor dem Tor. Es gibt Freistoß für die Elf vom Niederrhein.
7'
Die Bremer Abseitsfalle schnappt erstmals zu. Herrman stand in der verbotenen Zone.
4'
Das hätte ins Auge gehen können. Junuzovic läuft Sommer an und blockt den Schuss des Schweizer Keepers. Die Borussia übersteht die Situation schadlos.
2'
Der erste (harmlose) Schuss des Spiels geht auf das Bremer Konto. Nach einem schönen Vorstoß der Gastgeber probiert es Kruse aus 16 Metern. Der ehemalige Gladbacher bekommt keinen Dampf hinter den Ball.
1'
Kurz zu den Trikots: Die Bremer haben ihre grün-weißen Jerseys von der Kleiderstange genommen. Die Borussia trägt ihr weißes Outfit.
1'
Im Weserstadion rollt der Ball.
Anpfiff
15:29 Uhr
Schiedsrichter Benjamin Brand führt die Spieler auf den Rasen. Der 27 Jahre alte Referee ist der Jüngste seiner Zunft in der höchsten deutschen Spielklasse.
15:24 Uhr
Wussten Sie schon, dass Werder-Coach Nouri seinen ersten BL-Sieg gegen Hecking feierte? In der Hinserie, damals war Gladbachs Trainer noch beim VfL Wolfsburg angestellt, gewann Bremen mit 2:1 gegen die Niedersachsen.
15:20 Uhr
Somit stehen auf beiden Seiten ehemalige Anstellte des Gegners auf dem Rasen: Kruse bei Werder (66 BL Spiele, 23 Tore, 26 Assists) und Vestergaard bei Gladbach (48 BL-Spiele, drei Tore).
15:17 Uhr
Gegenüber dem jüngsten 2:0-Erfolg im Pokal sind es zwei Wechsel: Statt Stindl und Drmic spielen Herrmann und Hahn.
15:15 Uhr
Bei den Gästen muss Coach Dieter Hecking gegenüber dem 3:0 gegen Freiburg auf zwei Offensiv-Leistungsträger verzichten. Stindl (schon drei Tore in 2017) fehlt nach seiner fünften Gelben Karte, Raffael (schon acht Tore gegen Werder) wegen Oberschenkelproblemen.
15:12 Uhr
Werfen wir jetzt einen Blick auf die Aufstellungen. Bei den Gastgebern nimmt Trainer Alexander Nouri zwei Veränderungen nach dem 2:3 in Augsburg vor. Ulisses Garcia (kicker-Note 6) ist gar nicht erst im Kader, Gebre Selassie (kicker-Note 2,5; Tor zum 1:0) sitzt nur auf der Bank. Dafür sind Moisander (nach Verletzung) und Santiago Garcia (nach Gelbsperre) wieder zurück auf dem Rasen.
15:09 Uhr
Auch deshalb weiß man an der Weser: "Wir haben jetzt Gewissheit, dass der Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag dauern wird", so Manager Frank Baumann.
15:06 Uhr
Viele Komplimente, keine Punkte, hieß es dagegen für Werder im Jahr 2017. Sowohl gegen Dortmund (1:2) als auch gegen Bayern (1:2) und Augsburg (2:3) zeigten die Grün-Weißen gute Leistungen in der Offensive, aber leisteten sie sich krasse individuelle Fehler in der Abwehr.
14:59 Uhr
Der Aufschwung bei der Borussia ist natürlich mit dem Namen von Trainer Dieter Hecking verbunden, unter dem die Fohlen noch ungeschlagen sind (3/1/0) und sogar schon zweimal in der Fremde gewann.
14:46 Uhr
Zuletzt zeigte die Formkurve beider Mannschaften in unterschiedliche Richtungen. Werder verlor erstmals seit sieben Jahren wieder die drei ersten Begegnungen zu Jahresbeginn, Mönchengladbach feierte unlängst drei Pflichtspielsiege hintereinander.
14:38 Uhr
Dazu kommt, dass Gladbach ein gern gesehener Gast im Weserstadion ist. Die Borussen gewannen nur eines der letzten 26 (!) Gastspiele in der Hansestadt. Außerdem spielte Werder gegen den heutigen Gegner historisch betrachtet am häufigsten zu null (23 Mal).
14:27 Uhr
Noch stehen die Fohlen (23 Punkte, Platz zwölf) relativ sicher da, doch mit einer Niederlage in Bremen (16 Punkte, Platz 15) könnte es für die Elf vom Niederrhein wieder eng werden.
14:27 Uhr
"Für mich ist es das wichtigste Spiel meiner noch jungen Amtszeit hier bei Borussia. Es kann richtungsweisend für die kommenden Wochen sein", sagt Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking vor dem Gastspiel bei Werder Bremen.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
9 Leverkusen 20 2 27
10 Gladbach 20 -5 26
11 Schalke 20 3 25
15 HSV 20 -16 19
16 Bremen 20 -18 16
17 Ingolstadt 20 -15 15
Tabelle 20. Spieltag

Statistiken

16
Torschüsse
12
115,47 km
Laufleistung
119,57 km
600
gespielte Pässe
397
102
Fehlpässe
104
83%
Passquote
74%
60%
Ballbesitz
40%
Alle Spieldaten