Bundesliga
Bundesliga Liveticker

15:47 - 16. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
G. Sakai
HSV

15:52 - 22. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Bicakcic
für Vogt
Hoffenheim

15:59 - 28. Spielminute

Tor 0:1
Kostic
Linksschuss
Vorbereitung Holtby
HSV

16:11 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Hoffenheim)
Bicakcic
Hoffenheim

16:13 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
N. Müller
HSV

16:17 - 45. + 1 Spielminute

Tor 1:1
Wagner
Rechtsschuss
Vorbereitung Demirbay
Hoffenheim

16:39 - 49. Spielminute

Tor 2:1
Zuber
Linksschuss
Vorbereitung Kaderabek
Hoffenheim

16:50 - 61. Spielminute

Tor 2:2
N. Müller
Rechtsschuss
Vorbereitung Holtby
HSV

16:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Rupp
für Demirbay
Hoffenheim

17:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
E. Vargas
für Kramaric
Hoffenheim

17:10 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Lasogga
für Gregoritsch
HSV

17:22 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Hunt
für Kostic
HSV

17:24 - 90. + 5 Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Porath
für N. Müller
HSV

HOF

HSV

2
:
2
61'
N. Müller N. Müller
Rechtsschuss, Holtby
Zuber Zuber
Linksschuss, Kaderabek
49'
2
:
1
Wagner Wagner
Rechtsschuss, Demirbay
45' +1
1
:
1
0
:
1
28'
Kostic Kostic
Linksschuss, Holtby
Der Hamburger SV bleibt Tabellenletzter in der Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol bot in Hoffenheim allerdings eine ansprechende Leistung und verdiente sich ein 2:2. Die Heimserie von 1899 ist nach drei Dreiern in Folge dahin.
Abpfiff
90' +5
Finn Porath
Nicolai Müller
Spielerwechsel (HSV)
Porath kommt für N. Müller
Porath kommt in den letzten Sekunden zu seinem Bundesliga-Debüt. Dann ist Schluss.
90' +4
Vargas haut den Freistoß über die Mauer, Mathenia kriegt die Hände gerade so dazwischen. Die Kugel hätte sonst mitten im Tor eingeschlagen.
90' +2
Aaron Hunt
Filip Kostic
Spielerwechsel (HSV)
Hunt kommt für Kostic
Das soll Zeit bringen: Hunt kommt, Kostic geht.
90' +2
Die Riesenchance für Wagner! Süle hebt die Kugel in die Mitte, zwei Hamburger verpassen, sodass das Leder zum ehemaligen Darmstädter kommt. Sein fulminanter Linksschuss geht knapp daneben. Hartmanns Assistent hatte aber auch Abseits angezeigt.
90'
Nochmal Aufregung im HSV-Sechzehner! Rupp geht gegen Djourou zu Boden, im Nachgang haut Zuber das Leder knapp neben den rechten Pfosten.
90'
Kaderabek marschiert immer weiter, seine Flanke wird im letzten Moment von Sakai abgefangen.
87'
Rudelbildung: Sakai und Zuber geraten aneinander. Klar, dass die Emotionen jetzt hochkochen.
85'
Die Anspannung ist zu greifen, beide Mannschaften würden gerne dreifach punkten - aber auch unter keinen Umständen verlieren wollen.
85'
Zuber lässt sich fallen, Hartmann fällt nicht darauf rein.
83'
An der Moral der Hamburger darf heute nicht gezweifelt werden, die Gisdol-Elf wirft wirklich alles rein.
83'
Tolle Konterchance für den HSV, doch Müller ist am Ende zu verspielt und sucht Kostic mit der Hacke. Die falsche Entscheidung.
80'
Pierre-Michel Lasogga
Michael Gregoritsch
Spielerwechsel (HSV)
Lasogga kommt für Gregoritsch
Gisdol will mehr: Lasogga kommt für Gregoritsch ins Spiel.
80'
Holtby schickt Kostic auf die Reise, doch der Serbe steht hauchzart im Abseits.
78'
Eduardo Vargas
Andrej Kramaric
Spielerwechsel (Hoffenheim)
E. Vargas kommt für Kramaric
Geburtstagskind Vargas, der heute 27 wird, ersetzt den komplett glücklosen Kramaric.
77'
Die letzten 15 Minuten sind angebrochen! Hamburg gibt sich mit dem Punkt nicht zufrieden. Das dürfte noch hochinteressant werden.
76'
Holtby ist fraglos einer der stärksten Hamburger, sein flacher Linksschuss zischt aber rechts neben den Pfosten.
73'
Hoffenheim ist dem nächsten Treffer derzeit zwar näher, doch die TSG bietet immer wieder gefährliche Räume an. Der HSV nutzt diese (noch) nicht.
71'
Das hätte das 3:2 sein müssen! Rupp schaltet nach einem Foulspiel und führt den fälligen Freistoß blitzschnell aus. Kramaric ist links im Strafraum einmal mehr sträflich frei, zielt aber rechts neben den Pfosten. Die Chancenverwertung des Kroaten lässt heute sehr zu wünschen übrig.
69'
Lukas Rupp
Kerem Demirbay
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Rupp kommt für Demirbay
Der Arbeitstag für Demirbay ist beendet, Rupp ist ab sofort dabei.
67'
Djourou im Gespräch mit Hartmann nach einem klaren Foul an Wagner. Über was sich der Schweizer da beschwert, bleibt sein Geheimnis.
65'
Der nächste Hochkaräter für Kramaric, der nach Flanke von Kaderabek zu überrascht scheint und das Leder deswegen rechts neben das Tor legt.
64'
Gisdol wirkt am Seitenrand nicht unzufrieden, seine besonnene Art überträgt sich auch auf den Rasen.
63'
Fraglos hat sich der Hamburger SV am heutigen Nachmittag im Vergleich zu den Vorwochen gesteigert. Reicht das für einen Punkt oder mehr?
61'
Nicolai Müller 2:2 Tor für HSV
N. Müller (Rechtsschuss, Holtby)
Hanebüchener Fehler von Süle, der die Kugel Ostrzolek in die Füße spielt. Der Linksfuß schaltet schnell um - und schickt Kostic auf die Reise. Am Sechzehner angekommen flankt der Serbe auf den zweiten Pfosten, Holtby verlängert in der Mitte noch mit der Fußspitze. Ganz hinten wartet Müller, der aus kürzester Distanz nur einzuschieben braucht. 2:2!
59'
Hartmann hat das Geschehen im Griff, leitet den fairen Vergleich komplett unaufgeregt.
57'
Die Gäste müssen jetzt das richtige Maß finden, denn fällt das 1:3, dürfte kaum noch jemand auf den Bundesliga-Dino setzen.
57'
Die Hamburger bemühen sich, so etwas wie Druck aufzubauen. Hoffenheim steht in dieser Phase aber wieder sicherer hinten drin.
55'
Mathenia landet bei einer Faustabwehr auf Diekmeier, der behandelt werden muss.
54'
Kaderabek macht unglaublich viel mit nach vorne, seine nächste Flanke segelt in Richtung Demirbay. Der Ex-Hamburger muss eigentlich nur noch einköpfen, doch Djourou ist im letzten Moment dazwischen. Das war so richtig wichtig.
53'
Wie reagieren die Gisdol-Schützlinge auf den neuerlichen Nackenschlag? Es dürfte interessant werden, was die Rothosen auch mental zulegen können.
51'
Gregoritsch hat rechts im Strafraum Platz, doch Rudy hat aufgepasst und spritzt dazwischen.
49'
Steven Zuber 2:1 Tor für Hoffenheim
Zuber (Linksschuss, Kaderabek)
Spiel gedreht! Rudy findet mit einem perfekten Pass aus dem Fußgelenk Kaderabek auf der rechten Seite, der Tscheche hat viel Zeit und Platz. Seine Flanke in den Rücken der Abwehr landet bei Zuber, der mit links direkt draufhält. Nah am Körper von Mathenia schlägt das Leder mittig ein. Da sah der Adler-Vertreter nicht sonderlich gut aus. 2:1!
48'
Süle rückt mit auf und sucht mit einer Flanke Wagner, die Hereingabe misslingt aber, sodass Diekmeier ohne Probleme per Kopf klären kann.
47'
Sein fulminanter Schuss bleibt in der Hoffenheimer Mauer hängen. Zumindest Einwurf für die Gäste.
46'
Gregoritsch setzt geschickt seinen Körper gegen Amiri rein. Gut möglich, dass es der Linksfuß aus rund 30 Metern selbst probiert.
46'
Hartmann gibt das Spiel wieder frei, der HSV spielt im zweiten Abschnitt auf die Hoffenheimer Kurve zu.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Halbzeit in Sinsheim! Den besseren Start in die Partie erwischten die Hausherren, die eine ihrer Chancen hätten nutzen müssen. Dann aber zog sich 1899 weiter zurück, was der HSV in Person von Kostic bestrafte. Sekunden vor der Pause hatte Wagner den richtigen Riecher und glich aus.
Halbzeitpfiff
45' +1
Sandro Wagner 1:1 Tor für Hoffenheim
Wagner (Rechtsschuss, Demirbay)
Der Ausgleich für 1899 noch vor der Pause! Wagner sticht im dritten Anlauf zu, weil er nach der Ecke von Demirbay Djourou entwischt und aus drei Metern einfach den Schlappen hinhält. Vom Fußspann springt die Kugel über die Linie. 1:1 - alles wieder offen.
44'
Demirbay hat Platz und sieht Kaderabek, der rechts im Strafraum weit und breit keinen Gegenspieler gegen sich hat. Die flache Hereingabe findet Wagner, der aus drei Metern am glänzend reagierenden Mathenia scheitert. Glück für den HSV!
43'
Die letzten Zeigerumdrehungen der ersten Hälfte laufen. Geht noch was für die Hoffenheimer?
42'
Nicolai Müller Gelbe Karte (HSV)
N. Müller
Müller sieht nachträglich die Gelbe Karte für ein Vergehen an Zuber. Freistoß gibt es aber für den HSV, weil Amiri Sakai festhält.
40'
Ermin Bicakcic Gelbe Karte (Hoffenheim)
Bicakcic
Kostic rennt allen davon, Bicakcic hält ihn mit beiden Armen von hinten an der Hüfte fest. Klarer Fall von taktischem Foul. Gelb!
39'
Wagner ist am ersten Pfosten völlig frei! Der 1,94-Meter-Hüne köpft ohne Bedrängnis drüber. Das hätte durchaus das 1:1 sein können.
39'
Hilft ein Standard? Kaderabek beschäftigt mal wieder Douglas Santos und holt eine Ecke heraus.
37'
Wagner spendet seinen Kollegen nach einem neuerlichen leichten Fehler Applaus. Die TSG muss sich aus ihrem Tal befreien, soll die Heimserie halten.
36'
Ostrzolek findet am ersten Pfosten Gregoritsch, der allerdings mit dem Kopfball erneut Probleme hat. Baumann ist da.
35'
Torschütze Kostic ist ein echter Aktivposten. Wieder holt der pfeilschnelle Linksfuß einen Eckball heraus. Die Fans feuern ihren HSV lautstark an.
35'
Wagner checkt Jung weg. Offensivfoul.
34'
1899 sucht nach der Sicherheit, das 0:1 war offensichtlich ein Wirkungstreffer.
33'
Das Selbstvertrauen der Rothosen wächst: Holtby findet den Kopf von Gregoritsch, der die Kugel nicht drücken kann.
31'
Die Hamburger machen nun einen guten Job! Holtbys Ecke findet Kostic am ersten Pfosten, Kopfbälle gehören aber nicht zu seinen Spezialitäten.
30'
Wie reagieren die Hausherren auf die ungewohnte Situation?
28'
Filip Kostic 0:1 Tor für HSV
Kostic (Linksschuss, Holtby)
Jubel im Auswärtsblock! Müller gewinnt den Ball im Mittelfeld gegen Demirbay, legt auf Holtby weiter. Der Linksfuß sucht Kostic links im Strafraum, der mit einer Finte Bicakcic narrt. Anschließend tunnelt der Serbe Baumann - Süle kann vor der Linie nicht mehr klären. 1:0 für das Kellerkind!
27'
Baumann muss mal zupacken. Gregoritsch traut sich aus der Distanz, kein Problem für den TSG-Schlussmann.
26'
Diekmeier läuft Kramaric klug ab. Offensivfoul im HSV-Sechzehner.
25'
Kostics Flanke findet Süle, der zur Ecke klärt. Diese bringt nichts ein.
23'
Die Hamburger protestieren! Sakai findet mit einem tollen Ball Holtby im Strafraum, der direkt abzieht. Danach trifft ihn Süle am Fuß. Hartmann lässt also zurecht weiterspielen.
22'
Gleich ist Bicakcic mittendrin! Die Ecke von Demirbay findet den Bosnier, der neben den Pfosten köpft.
22'
Ermin Bicakcic
Kevin Vogt
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Bicakcic kommt für Vogt
Vogt muss runter, Bicakcic übernimmt. Vogt wird mit Sprechchören verabschiedet.
20'
Es geht wohl nicht weiter für Vogt, Bicakcic macht sich schon bereit an der Seitenlinie. Derweil gibt's wieder Ecke für die TSG.
19'
Demirbays Hereingabe auf den ersten Pfosten ist schwach - Holtby klärt per Kopf.
18'
Wagner pusht zum ersten Mal die Fans. Der Sturmtank holt gegen Jung die nächste Ecke heraus. Geht diesmal was?
17'
Frecher Schlenzer! Nach dem Freistoß legt Amiri im Strafraum für Demirbay auf, der die Kugel über den Querbalken zieht.
17'
An der Seitenlinie muss sich Vogt am rechten Oberschenkel behandeln lassen, es geht aber wohl weiter.
16'
Gotoku Sakai Gelbe Karte (HSV)
G. Sakai
Sakai verliert im Aufbauspiel den Ball, hält Amiri anschließend fest. Gelb!
16'
Die Rothosen laufen ihre Gegner nun früher an, das schmeckt 1899 nicht so wirklich.
15'
Keine schlechte Idee: Holtby flankt von links auf den zweiten Pfosten, wo Müller lauert. Der ehemalige Mainzer geht volles Risiko und nimmt das Leder direkt. Drüber.
13'
Tolle Konterchance für den HSV. Müller nimmt Tempo auf, Kostic kreuzt aber im falschen Moment und nimmt seinem Mitspieler so den Schwung. Am Ende klärt Süle souverän.
13'
Demirbay stellt gegen Sakai klug den Körper rein. Ecke für die TSG.
11'
1899 zieht sich weiter in die eigene Hälfte zurück. Holtby macht mal mit, will eine Ecke haben, doch die Kugel springt ihm kurz vor der Grundlinie nochmal an den Oberschenkel. Abstoß.
10'
Die TSG-Variante misslingt ein wenig, am Ende ist Kramaric links im Strafraum aber doch sträflich frei. Aus spitzem Winkel findet er in Mathenia seinen Meister.
9'
Kaderabek holt gegen Douglas Santos einen Eckball heraus. Rudy wird sie reinbringen.
8'
Die Nagelsmann-Elf hat das Geschehen komplett im Griff, es geht ausschließlich in eine Richtung. Kaum Entlastung für die Gäste.
7'
Gregoritsch hat sich am weitesten vorne postiert, ein Stoßstürmer ist er aber nicht. Gefahr konnten die Rothosen noch gar nicht entwickeln.
6'
Hoffenheim kommt deutlich besser rein, dem HSV ist die Nervosität anzumerken.
5'
In den ersten Minuten zeichnet sich schon ab, wie schwer die Aufgabe heute für den HSV werden könnte. Wieder macht Kaderabek vorne mit, seine Flanke von rechts findet Kramaric. Der Kroate kann die Kugel aber nicht drücken. Drüber.
3'
Amiri vernascht Jung auf der rechten Seite, der pfeilschnelle Rechtsaußen legt perfekt auf Kramaric, der aus acht Metern einschießen kann. Der Kroate allerdings will unbedingt mit rechts schießen - die falsche Entscheidung. Die Kugel geht am linken Pfosten vorbei. Das hätte durchaus die frühe Führung sein können.
2'
Wagner verlängert einen langen Ball in den Strafraum auf Demirbay, der von der Grundlinie mit links in die Mitte flankt. Djourou ist mit dem Kopf dazwischen.
1'
Zerfahrener Beginn beider Mannschaften, die TSG will durch Ballkontrolle erste Sicherheit gewinnen.
1'
Der Ball in Sinsheim rollt. Douglas Santos mit dem ersten Foul an Kaderabek in der Hoffenheimer Hälfte.
Anpfiff
15:29 Uhr
Die erste Platzwahl für Sakai: Der Hamburger gewinnt - und möchte die Seiten wechseln. Rudy und seine Hoffenheimer stoßen an.
15:26 Uhr
Die Spannung in Hoffenheim steigt. Auch für Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer, der unmittelbar vor dem Spiel emotional angegriffen wirkt, geht es heute um eine Menge.
15:19 Uhr
Der Unparteiische der heutigen Partie ist Robert Hartmann. Auf den Diplom-Betriebswirt aus Bayern wartet das vierte Bundesligaspiel in dieser Saison. Ein Notenschnitt von 2,83 spricht für Hartmanns konstante Leistungen.
15:16 Uhr
Zu den Aufstellungen: 1899 spielt mit der gleichen Elf wie in München. Beim HSV gibt's vier Wechsel - Mathenia, Ostrzolek, Holtby und Kostic kommen für Adler, Spahic, Cleber und Lasogga in die Mannschaft.
15:13 Uhr
Warum er dem HSV den Rücken kehrte? "Speziell in meiner Zeit in Düsseldorf hat sich nie jemand aus Hamburg nach mir erkundigt. Wie es mir geht oder wie es läuft. Sie gaben mir nie das Gefühl, ihnen wichtig zu sein. Darum habe ich irgendwann den Entschluss gefasst, aus Hamburg wegzugehen", erklärte Demirbay jüngst im kicker-Interview.
15:06 Uhr
Eine besondere Rolle bei der TSG könnte ab 15.30 Uhr mal wieder Ex-Hamburger Demirbay zukommen. Der Linksfuß war in den letzten sechs Ligaspielen an fünf Hoffenheimer Toren beteiligt.
15:03 Uhr
Das Hauptziel der TSG? "Ich weiß nicht, wie sie am Sonntag drauf sind, aber wir werden alles dafür tun, damit es nicht gut klingt für sie", so Nagelsmann.
14:59 Uhr
Trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen, "ist der HSV gefährlich", betonte Nagelsmann, "sie haben eigentlich eine gute Mannschaft und sehr viele gute Einzelspieler. Man sagt ja, die Tabelle lügt nicht. Aber ich denke, aktuell stehen sie schlechter da, als sie sind. Sie stehen mit dem Rücken zur Wand, das ist immer eine gefährliche Situation."
14:56 Uhr
Nagelsmann gab vor dem direkten Aufeinandertreffen zu, Gisdol nicht unbedingt zu beneiden. "Er hat auf jeden Fall schon etwas bewirkt, aber das braucht Zeit, auch in Hamburg. Aber die Medienlandschaft ist dort sehr ungeduldig."
14:48 Uhr
Was den Hamburgern in der jetzigen Situation gerade noch fehlte? Schlussmann Adler muss wegen einer Schleimbeutel-Entzündung am Ellbogen operiert werden - und fällt damit voraussichtlich bis zum Hinrundenende aus. Vertreter Mathenia soll versuchen, die zweitschlechteste Defensive der Liga (23 Gegentreffer) zu stabilisieren.
14:44 Uhr
In der Länderspielpause hat sich in der Hansestadt einiges getan: Speziell der Kapitänswechsel von Djourou zu Sakai sorgte für mächtig Gesprächsstoff. Zündet die Maßnahme gleich?
14:39 Uhr
Auch die Konstellation macht den Hamburgern nicht unbedingt mehr Hoffnung: 1899 ist zu Hause sehr zuverlässig unterwegs (drei Siege in Serie), während die Hanseaten auswärts nichts auf die Kette kriegen (vier Auswärtspiele ohne Treffer!).
14:37 Uhr
Der Trend spricht freilich für die Hausherren! Die TSG ist seit zehn Spielen ohne Niederlage - der HSV dagegen seit zehn Runden sieglos. Für beide Klubs bedeutete das einen neuen Vereinsrekord.
14:32 Uhr
Betrachtet man die heutige Ausgangslage genauer, wird klar, wie gut die Hoffenheimer wirklich dastehen: Fügt die TSG den Hamburgern die nächste empfindliche Niederlage zu, würde die Elf von Trainer Julian Nagelsmann an Dortmund vorbeiziehen und bis auf einen Punkt an den Tabellenzweiten aus München heranrücken.
14:27 Uhr
Für HSV-Coach Markus Gisdol ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, wo der 47-Jährige von 2013 bis 2015 die Geschicke leitete. Geschenke aber kann Gisdol nicht erwarten, 1899 will den Anschluss zur Spitze halten.
14:27 Uhr
Hat der Hamburger SV die Länderspielpause genutzt, um in der Bundesliga endlich in die Spur zu finden? Ab 15.30 Uhr geht es für die Rothosen bei der TSG 1899 Hoffenheim um immens wichtige Punkte.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
4 1. FC Köln Köln 11 10 21
5 TSG Hoffenheim Hoffenheim 11 7 21
6 Hertha BSC Hertha 11 7 21
16 Werder Bremen Bremen 11 -16 7
17 FC Ingolstadt 04 Ingolstadt 11 -13 5
18 Hamburger SV HSV 11 -19 3
Tabelle 11. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
14
115,15 km
Laufleistung
117,08 km
497
gespielte Pässe
325
95
Fehlpässe
100
81%
Passquote
69%
60%
Ballbesitz
40%
Alle Spieldaten