3. Liga Transferticker

19.11. - 11:50
Vertragsverlängerung

Ingolstadt verlängert mit Büch

Vor wenigen Tagen musste Gordon Büch am Knie operiert werden und steht vor einer mehrmonatigen Reha. Aufmuntern dürfte ihn die Tatsache, dass sein Verein FC Ingolstadt den Vertrag mit dem 24-Jährigen vorzeitig verlängert hat. "Gordon hat sportlich bewiesen, dass er eine schwierige Situation annehmen und uns weiterhelfen kann. Wir haben aber auch eine gewisse Verantwortung, gerade gegenüber unseren jüngeren Spielern", sagt der Technische Direktor der Schanzer Florian Zehe.

02.09. - 16:45
Bestätigt

Eckert schließt sich dem FC Ingolstadt an

Der FC Ingolstadt hat Veränderungen in der Offensive vorgenommen: Konstantin Kerschbaumer verlässt die Schanzer Richtung Heidenheim, dafür verstärkt Dennis Eckert den FCI. Der 22-Jährige stand zuletzt bei Celta Vigo unter Vertrag, war in der Rückrunde der vergangenen Saison aber an den niederländischen Zweitligisten Excelsior Rotterdam ausgeliehen.

02.09. - 16:44
Bestätigt

Kerschbaumer wechselt zum FCH

Heidenheim macht auf der Zielgeraden einen weiteren Deal perfekt: Kurz nach der Verpfllichtung von Tim Kleindienst folgte der Transfer von Konstantin Kerschbaumer vom FC Ingolstadt an die Brenz. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hat auf der Alb einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

29.08. - 10:47
Bestätigt

Ingolstadt holt vereinslosen Antonitsch

Ingolstadt hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Nico Antonitsch wechselt zu den Schanzern und erhält einen Vertrag bis Saisonende. Von 2017 bis Juni 2019 lief der Abwehrspieler für Zwickau auf, anschließend lief sein Vertrag aus. Nun schließt er sich dem FCI an. Der 27-Jährige kam in seiner Karriere insgesamt 62-mal in der 3. Liga zum Einsatz (sechs Tore.).

29.08. - 08:53
Im Gespräch

Hannover: Kann Träsch helfen?

Nach dem personellen Notstand im defensiven Mittelfeld hat Hannover 96 Gespräche mit Christian Träsch gesucht. Der 31-jährige Defensiv-Allrounder, der in der Vorsaison noch für den FC Ingolstadt auflief, ist seit Juli vereinslos und wäre somit auch noch Ablauf der Transferfrist ablösefrei zu haben. Aktuell soll es keinen Kontakt geben. Träsch ist zehnmaliger deutscher Nationalspieler und kann auf die Erfahrung aus 207 Bundesliga-, 35 Zweitliga- und sieben Drittliga-Spiele zurückblicken.

27.08. - 10:13
Bestätigt

Gimber unterschreibt in Regensburg

Defensivakteur Benedikt Gimber wechselt vom Drittligisten FC Ingolstadt zum Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Bei den Oberpfälzern unterzeichnet der 22-jährige Linksfuß einen Vertrag bis 2023. "Ich bin sehr froh darüber, dass es gelungen ist, Bene wieder zum SSV Jahn zurück zu holen", wird Regensburgs Geschäftsführer Profifußball Christian Keller in einer Pressemitteilung zitiert. Gimber, der in der Saison 2017/18 bereits auf Leihbasis in Regensburg gespielt hatte, zeigte sich "sehr glücklich darüber, dass ich nun zurück zum SSV Jahn wechseln konnte".

16.07. - 11:06
Bestätigt

Heerwagen komplettiert Torwart-Trio in Sandhausen

Der SV Sandhausen hat mit der Verpflichtung von Philipp Heerwagen das Torhütertrio für die Saison 2019/20 komplettiert. Der Schlussmann absolvierte am Montag im Trainingslager in Lautenbach den Medizincheck und trifft in Aziz Bouhaddouz auf einen Teamkollegen aus St.-Pauli-Zeiten. Der Vertrag des 36-jährigen Torhüters war beim FC Ingolstadt zum 30. Juni ausgelaufen. Beim SVS unterschrieb Heerwagen ein Arbeitspapier mit einer Laufzeit von zwei Jahren.

13.07. - 13:46
Bestätigt

FCI: Lezcano geht nach Mexiko

Das war nach dem Abstieg aus der 2. Liga erwartet worden: Dario Lezcano geht mit dem FC Ingolstadt nicht nach unten. Ebenso wie Sonny Kittel hat der Stürmer keinen gültigen Vertrag für Liga drei und wird sich einem anderen Klub anschließen - und zwar dem mexikanischen Erstligisten FC Juarez. Der Paraguayer spielte seit Winter 2016 für die Schanzer und erzielte in der Abstiegssaison neun Tore, dazu noch zwei in der Relegation gegen den SV Wehen Wiesbaden.

11.07. - 15:06
Bestätigt

Fix: Beister wechselt nach Ingolstadt

Nach eineinhalb Jahren ist schon wieder Schluss für Maximilian Beister beim KFC Uerdingen. Der Stürmer kann dank einer Ausstiegsklausel aus seinem bis Juni 2020 laufenden Vertrag heraus. Der 28-Jährige, der 31-mal für den KFC in der 3. Liga auflief, hat bei Drittliga-Konkurrent FC Ingolstadt einen Kontrakt bis 2021 unterschrieben.

09.07. - 14:32
In Verhandlung

Beister steht unmittelbar vor Wechsel zum FCI

Maximilian Beister (28) könnte schon bald innerhalb der 3. Liga wechseln: Nach Informationen des "Donaukurier", die sich mit denen des kicker decken, steht der FC Ingolstadt unmittelbar vor einer Verpflichtung des Offensivspielers. Der Rechtsaußen steht noch bis 2020 bei Ligakonkurrent KFC Uerdingen unter Vertrag, könne den Klub aber für eine Ablösesumme im mittleren sechsstelligen Bereich verlassen. In der vergangenen Saison erzielte Beister in der 3. Liga elf Tore und bereitete drei weitere vor.