BSV SW Rehden

***AWM XIII bleibt dem BSV treu*** Heute hauen wir nochmal einen raus ... ... Addy Menga geht in sein viertes Jahr beim BSV SW Rehden. „Addy entscheidet selbst, wann er hier vom Hof gejagt werden soll. Er hat bei uns nicht nur auf dem auf dem Platz ein sehr hohen #Stellenwert“ beschreibt Sportvorstand Michael Weinberg die Personalie Menga und freut sich auf die weitere #Zusammenarbeit mit seinem gleichaltrigen Schützling. Was sagt Menga zu seiner #Verlängerung sagt: „Die #Aufgabe beim BSV macht mich unheimlich stolz und ich freue mich auf die kommende Saison“. #bsvreheden #awm13 #rlnord

BSV SW Rehden

***Der neue Trainer*** Andreas #Golombek gibt sich zuversichtlich über die anstehende Aufgabe beim BSV SW Rehden. Wohin die #Reise führen kann, das lest ihr hier! #bsvrehden #ziele #rlnord

BSV SW Rehden

***BSV angelt sich Fussballlehrer*** „Jetzt hat es geklappt“, berichtet der 1. Vorsitzende Friedrich Schilling zur Verpflichtung seines neuen Chefcoaches #AndreasGolombek. Aber der Reihe nach. Nachdem Maarten Schops den Verantwortlichen des BSV SW Rehdens in der vergangenen Woche mitgeteilt hat, dass er in der kommenden #Saison nicht mehr zur Verfügung stehe, glühte die Leitung zwischen Andreas Golombek und Friedrich Schilling wieder auf. Man traf sich zweimal und einigte sich auf eine zweijährige #Zusammenarbeit, nachdem es im vergangenen Jahr nicht geklappt hat. Der Fußballlehrer Golombek war zuletzt in der 3. Liga bei den Sportfreunden #Lotte als Trainer tätig. Davor war er einige Jahre beim #SCVerl und beim #VfVHildesheim an der Seitenlinie. „Mit Andreas Golombek als #Fußballlehrer sind wir für alles gewappnet“, frotzelt #Sportvorstand Michael Weinberg und sorgt damit für reichlich #Spekulationen, welche Ziele der BSV in der Zukunft verfolgt. #bsvrehden #rlnord #pureleidenschaft

BSV SW Rehden

***Schops und der BSV gehen getrennte Wege*** Nicht im Groll und schon gar nicht wegen irgendwelcher Differenzen endet das kurze Gastspiel von Maarten Schops beim Regionalligisten BSV SW Rehden. „Wir haben uns letzte Woche zusammengesetzt, um uns über seine Zeit als #Trainer und über die neue Saison zu unterhalten“, verweist der 1. Vorsitzende Friedrich Schilling auf ein Treffen mit Maarten Schops, Sportvorstand Michael Weinberg und eben Friedrich Schilling. Der Aufwand als Fulltime-Jobber bei einer Rehdener Autologistikfirma, zweifacher #Familienvater und Trainer eines Viertligisten ist zu groß, als dass er jeder Aufgabe gleich gerecht werden kann, beschreibt Maarten Schops in dem Treffen einen der Gründe über das Ende seiner Tätigkeit als Trainer. „Wir #bedanken uns bei Maarten, dass er uns in einer schwierigen Phase im Winter sofort geholfen hat, als wir ihn kontaktiert haben. Die suboptimale Vorbereitung ohne einen #Kunstrasenplatz in Rehden und auch der Abbruch der Saison ließen keine vernünftige Analyse über seine geleistete Arbeit zu“, betont Schilling dennoch die Dankbarkeit an seinen ehemaligen Schützling. Mit welchem Trainer der BSV nun in die neue #Saison geht, wollte der Verein nicht kommentieren. „Nachdem uns klar war, dass Maarten nicht weiter macht, haben wir sofort mit einem Trainer #Kandidaten Kontakt aufgenommen, mit dem wir uns im letzten Jahr schon unterhalten haben, so dass wir nicht bei null anfangen mussten. Die kurzfristige Einigung steht kurz bevor“, lässt der 1. Vorsitzende Friedrich Schilling durchblicken. #bsvrehden #DANKEMAARTEN #rlnord

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Bei herrlichem Wetter nahmen die Geschäftsführer vom #SplashWaschpark Maxi Bruns und Janneck Bruns die Trikots des BSV in Empfang. Splash Waschpark eröffnet in Kürze in #Barnstorf seine Tore! Wir bedanken uns bei euch für eure #Unterstützung und wünschen euch viel #Erfolg. #bsvrehden #pureleidenschaft #partnerschaft

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Heinrich Johnson, Heinz Blumenkamp und Alexander Drees sind die weiteren Unterstützter der #Dauerkarten Aktion für die kommende Saison. Vielen Dank euch allen für den tollen #Zuspruch in der fußballfreien Zeit. Das Foto zeigt unseren treuen Fan Heinrich Johnson bei seiner #Gartenarbeit. 😉 #bsvrehden #aktion #pureleidenschaft

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** „support your local dealer“ ... ...dachte sich wahrscheinlich auch Andreas Reiter mit seiner Firma ReGas GmbH. Wir bedanken uns bei der #Unterstützung in dieser schwierigen Zeit und freuen uns auf die Fachgespräche auf unserer #Sparkassen Tribüne in den #Waldsportstätten Rehden. #bsvrehden #dauerkarte #localdealer

BSV SW Rehden

***Michael Hohnstedt - der Tausendsassa*** Er kam vor zwei Jahren als der #Königstransfer aus der 3. Liga zum BSV SW Rehden. Leider machte ihm seine #Gesundheit schnell einen Strich unter seine aktive Karriere als Fußballer beim BSV. In der #Zwischenzeit ist Michael Hohnstedt jedoch als Person gereift und hat sich in der Rolle als Co-Trainer in der Regionalliga Nord und als #sportlicherLeiter der U15-U19 weiterentwickelt. Um so mehr freuen wir uns, dass wir heute die #Weiterverpflichtung von Michael Hohnstedt als Co-Trainer und sportlicher Leiter bekanntgeben dürfen. Das bereits fällige und von den Fans geforderte #Interview lest ihr hier (Stand: März 2020) 1. Moin Micha, schön, dass du dir die Zeit genommen hast. Fangen wir ganz von vorne an: Wie bist du zum Fußball gekommen? „Mit 4 Jahren hat mein Vater "selber Spieler gewesen" mich zum Verein Union Varl mitgenommen, wo ich dann in der Minikicker angefangen habe.“ 2. Wie verlief deine Karriere als Spieler? „Zum größten Teil bin ich sehr zufrieden mit meiner Karriere als Fußballer! Ich kann zu 100% sagen, dass ich immer alles für diesen Sport getan habe. Ich hatte eine super Kindheit mit meinen Freunden bei meinem Heimatverein Union Varl, bis ich mich mit 13 Jahren entschieden habe, den leistungsorientierten Weg zu gehen! Bielefeld, Lübeck, Lotte, Osnabrück und Rehden...18 Jahre professioneller Fussball mit vielen erfolgreichen und schönen Momenten! Leider hat mein Körper letztes Jahr "Nein“ zum aktiven Fußball gesagt.“ 3. Dann bist du beim BSV direkt ins Trainergeschäft eingestiegen... „...ja genau, der Verein hat mir nach dem Karriereende das Vertrauen geschenkt, den nächsten Schritt in meinem Fussballleben zu gehen! Was nicht selbstverständlich ist, vor allem mit dem Hintergrund, dass ich erst 31 Jahre war und noch keine Erfahrung, geschweige eine Lizenz besaß!“ 4. Kannst Du Dir einen Werdegang als Cheftrainer, vielleicht auch im Bereich des BSV, vorstellen? (Frage von René Zielke über Facebook) „Ich würde lügen, wenn ich jetzt sage, dass ich nicht gerne irgendwann Cheftrainer eines Teams wäre! Auch Cheftrainer beim BSV hört sich gut an. Wir reden ja hier über einen ambitionierten Regionalligisten, der vor der Haustür ist! Aber momentan sauge ich noch soviel wie möglich auf und versuche den Cheftrainer zu 100% zu unterstützen!“ 5. Du hast einen Fulltime-Job, studierst nebenbei, baust ein Haus, bist Trainer und hast auch noch eine tolle Frau. Wie bekommst du das alles unter einen Hut? „Sportlicher Leiter des JFV hast du noch vergessen 😉 Ja, langweilig wird mir momentan nicht! Und es gibt auch Abende, wo ich einfach nur ins Bett falle, aber ich bin eine Person, die wenn sie was anfängt, das auch zu 1000% gut machen möchte! Und du hast es angesprochen, ich habe eine überragende Ehefrau, die mich immer unterstützt, immer hinter mir steht, aber auch mal sagt wann Feierabend ist!“ 6. Du hast in deinen Funktionen viele Fußballspiele erlebt. Welches war das beste? „Puhh, da gab es wirklich viele, da ich auch selten verletzt war! Speziell auf irgendein Spiel möchte ich gar nicht eingehen. Die schönsten Momente in meiner Karriere waren beim VfL Osnabrück! Und ich glaube so schlecht war ich nicht, wenn man bei einem Traditionsverein ein Publikumsliebling war!“ 7. Gibt es auch ein Negativbeispiel? „Natürlich gab es auch nicht so schöne Spiele! Das schlimmste für mich war der Abbruch des Pokalspiels Osnabrück gg RB Leipzig im DFB Pokal, in der ich mit dem Spieler Selke während des Spiels aneinander geraten bin und dadurch ein Feuerzeug vom Zuschauer, den Schiri getroffen hat! Nächste Frage..!“ 8. Kommen wir zu deiner aktuellen Arbeit. Was zeichnet den BSV aus deiner Sicht aus? „Das der ganze Verein eine große Familie ist.“ 9. Das Team hat in dieser Saison eine tolle Entwicklung genommen. Wem traust du den nächsten Schritt ins Profigeschäft zu? „Da hast du vollkommen Recht! Die Truppe ist dieses Jahr durchs Feuer gegangen und die ganze Region ist wieder aufmerksam geworden auf den BSV! Doch entscheidend ist im Leistungsfußball, dass du IMMER abliefern musst wenn du den Rasen betrittst, ob Training oder Spiel. Das müssen die meisten Jungs einfach noch mehr verinnerlichen, dann haben mehrere aus der Truppe die Chance höherklassig zu spielen!“ 10. Welche Ziele hast du dir in deiner Trainerkarriere noch vorgenommen? „Ziele sollte man sich immer stecken im Leben! Doch die behalte ich für mich! Und vor allem ist es im Fußball nicht ratsam so weit in die Zukunft zu schauen, weil das Geschäft einfach unberechenbar ist!“ 11. Was machst du, wenn du gerade mal Freizeit verspürst? „Freizeit, was ist das? 😉 Nein, meine freie Zeit verbringe gerne mit meiner Frau, aber natürlich auch mit meinen Freunden ( Kegelverein ), die immer für mich da waren! Und da wird dann auch mal ein Bierchen getrunken..😉 Vielen Dank und alles Gute! #bsvrehden #pureleidenachaft #onefamily

BSV SW Rehden

***Status Quo*** 22 Teams in der kommenden #Saison. Wie geht’s in der Regionalliga Nord weiter? Mögliche #Szenarien kursieren bereits in der #Gerüchteküche. Welche das sind, lest ihr hier! #bsvrehden #rlnord #derbytime

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Den Weg nach #Bremen zu Familie #WalterLang ließen wir uns nicht nehmen und überreichten Walter Lang die #Dauerkarten für die kommende Saison höchst persönlich. Wir sagen D-A-N-K-E und freuen uns schon auf den nächsten Stadionbesuch in unserem Waldsportstätten. #bsvrehden #pureleidenschaft #einstarkesteam

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Marius Meyer von der Firma #Thrien - Die Dachmacher aus Brockum freuen sich über zwei Originaltrikots des BSV SW Rehden. Dafür unterstützt er den BSV mit dem Erwerb von zwei #Dauerkarten. Wir sagen D-A-N-K-E und freuen uns jetzt schon auf die neue #Saison! #bsvrehden #partnerschaft #diedachmacher

BSV SW Rehden

***NordFV positioniert sich*** Jetzt sollten wir #Gewissheit haben, dass es das Duell zwischen dem BSV und dem VfB Lübeck in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord nicht mehr geben wird. Die #Saison wird abgebrochen, es gibt keine Absteiger und der VfB Lübeck ist Meister. Zudem ist klar, dass es aus den verschiedenen Oberligen fünf #Aufsteiger geben wird. D. h. es gibt nächste Saison 22 Teams. Glückwunsch an den #VfBLübeck! By the way: Unsere U19 vom #JFV bleibt damit auch der Regionalliga Nord erhalten. #bsvrehden #jfvrwd #rlnord

Dino Bajric

@sancho_pancho_tapas is baaaaaack🍹🤩

BSV SW Rehden

***Papatag*** Der erste #Fußballtrainer. Der beste #Handwerker. Der zuverlässigste #Chauffeur. Der begabteste #Grillmeister. Der schlechteste #Witzeerzähler. Und noch vieles mehr! Liebe Papas, habt einen #wunderbarenTag und lasst es euch gut gehen! Danke, dass ihr immer da seid! ⚫️⚪️ Was ist euer #Papa für euch? #bsvrehden #pureleidenschaft #happyfamily

BSV SW Rehden

***Toto Lotto Niedersachsen*** In guten wie in schlechten Zeiten immer an unserer Seite! Lotto der starke Partner des Sports in #Niedersachsen! Vielen Dank für diese großartige #Partnerschaft. #bsvrehden #totolotto #pureleidenschaft

BSV SW Rehden

***Auf Wiedersehen*** Er kam als #Spieler mit dem Abo für den Regionalliga-Abstieg, er geht jedoch erhobenen Hauptes und vor allem nach einer ganz starken #Spielzeit. Vielen Dank für deine starke #Performance Dino Bajrić #bsvrehden #rlnord #db24

BSV SW Rehden

***Aktion*** Die ersten #Trikots inkl. Dauerkarte verlassen heute die Geschäftsstelle. Sei auch du dabei und sichere dir deine #Dauerkarte für die kommende Saison. #bsvrehden #pureleidenschaft #walterlang

BSV SW Rehden

***Videokonferenz*** Die #Tendenz für einen #Abbruch war einheitlich. Welche #Abfragen es noch gegeben hat und wie sich der BSV SW Rehden positioniert hat, erfahrt ihr hier! #bsvrehden #rlnord #videokonferenz