3. Liga Analyse

14:05 - 3. Spielminute

Tor 1:0
Röttger
Linksschuss
Vorbereitung Rühle
Großaspach

14:06 - 4. Spielminute

Tor 1:1
Hörnig
Kopfball
Vorbereitung Dahmani
F. Köln

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Ajdini
für Binakaj
Großaspach

15:11 - 55. Spielminute

Gelbe Karte
Glockner
F. Köln

15:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Kessel
für Oliveira Souza
F. Köln

15:20 - 65. Spielminute

Gelbe Karte
Leist
Großaspach

15:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
J. Rahn
für Dahmani
F. Köln

15:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Breier
für Röttger
Großaspach

GAS

FKÖ

Großaspach und Köln teilen die Punkte

Röttger und Hörnig legen einen Blitzstart hin

Timo Röttger, SG Sonnenhof Großaspach

Brachte die SG Sonnenhof Großaspach früh in Führung: Timo Röttger. imago

Großaspachs Trainer Rüdiger Rehm veränderte seine Startformation im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg in Chemnitz auf zwei Positionen: Vecchione und Rizzi ersetzten Schiek und Schröck (beide nicht im Kader). Fortuna-Coach Uwe Koschinat wechselte gegenüber dem 2:1-Sieg gegen Preußen Münster ebenfalls zweimal. Fink und Oliveira Souza begannen für Kessel (Bank) und den Gelb-gesperrten Königs.

Beide Teams traten also mit Erfolgserlebnissen im Rücken an - und legten einen fulminanten Start hin. Röttger münzte die erste Chance der SGS nach einem Rückpass von Rühle im Strafraum direkt in eine Führung um (3.). Doch die Freude währte nicht lange, denn die Gäste glichen prompt aus: Ein Freistoß von Dahmani fand Hörnig im Sechzehner, der per Kopf zum 1:1 traf. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade einmal vier Minuten gespielt!

Zweite Hälfte kann nicht an den ersten Durchgang anknüpfen

Der 29. Spieltag

Nach der vielversprechenden Anfangsphase wurde es ruhiger. Die Fortuna hatte zwar etwas mehr vom Spiel, die Riesenchance zur erneuten Führung hatte aber Großaspach in der 34. Minute. Vecchione flankte in die Strafraummitte, wo Rühle den Ball an den Querbalken nickte. Mit einem gerechten 1:1 verabschiedeten sich die Mannschaften in die Kabinen.

Des Spiel war auch im zweiten Durchgang völlig offen, konnte vom Niveau her aber nicht mit der ersten Hälfte mithalten. Der einsetzende Regen verschlechterte zudem das Geläuf. Darunter litt der Spielaufbau beider Mannschaften, die es folglich immer wieder mit Distanzschüssen versuchten. Gefahr resultierte daraus allerdings nicht. Fortuna Köln durfte mit dem Punkt gegen einen Aufstiegsaspiranten dank des ersten Auswärtstreffers 2016 zufrieden sein. Auch für die SGS war an diesem Nachmittag nicht mehr drin, sie musste deshalb in der Tabelle mit Magdeburg die Plätze tauschen.

Tore und Karten

1:0 Röttger (3', Linksschuss, Rühle)

1:1 Hörnig (4', Kopfball, Dahmani)

Großaspach

Gäng 2,5 - Vecchione 3, Leist 3,5 , Gehring 3,5, Lorch 3 - Rizzi 3,5, Hägele 3,5, Röttger 2,5 , Dittgen 3,5 - Rühle 2,5, Binakaj 5

F. Köln

Poggenborg 2,5 - Flottmann 3, Hörnig 2 , Uaferro 3 - Glockner 3 , Andersen 3, Bender 3,5, T. Fink 2, Dahmani 3,5 - Biada 3,5, Oliveira Souza 4

Schiedsrichter-Team

Christof Günsch Marburg

3,5
Spielinfo

Stadion

Mechatronik-Arena

Zuschauer

900

Großaspach ist als nächstes am Samstag (14 Uhr) beim VfL Osnabrück zu Gast. Fortuna Köln empfängt gleichzeitig den VfB Stuttgart II.