3. Liga Analyse

3. Liga 2015/16, 12. Spieltag
14:07 - 4. Spielminute

Tor 0:1
Oehrl
Kopfball
Vorbereitung M. Lorenz
Wiesbaden

14:19 - 16. Spielminute

Tor 0:2
Oehrl
Linksschuss
Wiesbaden

14:30 - 27. Spielminute

Gelbe Karte
Szarka
Cottbus

14:40 - 38. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
P. Breitkreuz
für J. Zickert
Cottbus

14:46 - 43. Spielminute

Gelbe Karte
Sukuta-Pasu
Cottbus

15:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Holz
für R. Berger
Cottbus

15:04 - 46. Spielminute

Gelbe Karte
M. Lorenz
Wiesbaden

15:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
Ke. Schindler
für Oehrl
Wiesbaden

15:10 - 51. Spielminute

Gelbe Karte
Pezzoni
Wiesbaden

15:14 - 55. Spielminute

Tor 1:2
Kauko
Rechtsschuss
Vorbereitung Bouziane
Cottbus

15:16 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Schnellbacher
Wiesbaden

15:18 - 59. Spielminute

Gelbe Karte
Holz
Cottbus

15:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
Mrowca
für Schnellbacher
Wiesbaden

15:25 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
Mimbala
Cottbus

15:27 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Djengoue
für Mimbala
Cottbus

15:35 - 77. Spielminute

Gelbe Karte
Dams
Wiesbaden

15:45 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Djengoue
Cottbus

15:47 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Book
Wiesbaden

15:50 - 90. + 2 Spielminute

Tor 2:2
Bouziane
Rechtsschuss
Vorbereitung Kauko
Cottbus

15:48 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
Sene
für Book
Wiesbaden

FCE

WIE

Oehrls Doppelpack reicht Wiesbaden nicht

Tor in der letzten Minute! Cottbus erkämpft sich Unentschieden

Cottbus-Coach Vasile Miriuta vertraute bei seinem Heimdebüt exakt derselben Elf, die zuletzt 2:2 in Magdeburg spielte.

Auch sein Gegenüber, SVWW-Trainer Sven Demandt, sah nach dem 0:0 gegen Rostock keinen Anlass, Veränderungen an seiner Startelf vorzunehmen, war aber kurzfristig doch noch zu einer Umstellung gezwungen. Mintzel verletzte sich beim Aufwärmen und wurde durch Vitzthum ersetzt.

Das Spiel begann für die Gäste aus Wiesbaden ideal. Nach bereits vier Minuten lagen die Hessen mit 1:0 in Front. Eine Freistoß-Flanke von Lorenz fälschte der Cottbuser Mattuschka zu Oehrl ab, der am langen Pfosten stand und die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Der Treffer gab den Wiesbadenern Sicherheit und der SVWW legte in der 16. Minute das zweite Tor nach. Nach einem schnellen Konter flankte Lorenz in den Strafraum, wo Energie-Keeper Renno mit einer Hand am Ball, Oehrl allerdings dahinter per Kopf zur Stelle war und zum 2:0 einnetzte.

Fast hätte Oehrl einen Hattrick perfekt gemacht (23.), doch der Offensivmann vergab vor dem Kasten. In der 32. Minute sorgte Sukuta-Pasu mit einem Pfostenschuss kurz für ein Lebenszeichen der Lausitzer, doch der Stürmer hatte sich zuvor im Abseits befunden. In der Folgezeit war wieder Wiesbaden die tonangebende Mannschaft und spielte auf den dritten Treffer, doch mit dem Spielstand von 0:2 aus Cottbuser Sicht ging es in die Pause.

Der 12. Spieltag

Cottbus kam motiviert aus der Kabine und verbuchte in der 47. Minute die erste richtige Torchance. Bouziane zog einfach einmal ab und prüfte SVWW-Keeper Kolke mit einem Schuss aus der Distanz. Die Wiesbadener ließen das Spiel auf sich zukommen und lauerten auf Konter. Das sollte sich rächen: In der 55. Minute klingelte es im Kasten von Kolke. Bouziane zog aus mittlerer Distanz einfach mal drauf, Kauko ging mit dem Kopf dazwischen und netzte zum Anschlusstreffer ein. Cottbus gestaltete die Partie wieder offener und warf alles in die Waagschale. Als es danach aussah, als würde Wehen den Sieg über die Zeit retten können, schlug Bouziane zu und erzielte den vielumjubelten Ausgleich für das Team aus der Lausitz.

Der Punkt hilft allerdings keinem der beiden wirklich weiter. Cottbus steht mit zehn Punkten weiter auf Platz 17, während Wehen eine Position besser platziert ist und Rang 16 ziert.

Tore und Karten

0:1 Oehrl (4', Kopfball, M. Lorenz)

0:2 Oehrl (16', Linksschuss)

1:2 Kauko (55', Rechtsschuss, Bouziane)

2:2 Bouziane (90' +2, Rechtsschuss, Kauko)

Cottbus

Renno 3,5 - R. Berger 4,5 , Mimbala 4 , Möhrle 3,5, Szarka 4 - Kauko 3 , J. Zickert 5 , Kaufmann 4, Mattuschka 3,5, Bouziane 3 - Sukuta-Pasu 3

Wiesbaden

Kolke 3 - Funk 4, Dams 3,5 , Geyer 3,5, Vitzthum 4 - Book 4 , Pezzoni 3 , Blacha 4, Oehrl 2 , M. Lorenz 3 - Schnellbacher 3,5

Schiedsrichter-Team

Bastian Börner Iserlohn

3,5
Spielinfo

Stadion

Stadion der Freundschaft

Zuschauer

7.579

Cottbus ist aufgrund der Länderspielpause erst wieder am Samstag, den 17. Oktober, um 14 Uhr bei Dresden zu Gast. Bei Wehen Wiesbaden rollt der Ball zeitgleich gegen Kiel.