3. Liga Analyse

3. Liga 2015/16, 1. Spieltag
14:23 - 23. Spielminute

Gelbe Karte
Aidara
Bremen II

14:34 - 34. Spielminute

Gelbe Karte
Erdmann
Rostock

14:41 - 40. Spielminute

Gelbe Karte
Oelschlägel
Bremen II

14:41 - 41. Spielminute

Tor 1:0
Bickel
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Jänicke
Rostock

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Manneh
für Aidara
Bremen II

15:13 - 57. Spielminute

Tor 1:1
Grillitsch
Rechtsschuss
Vorbereitung Hilßner
Bremen II

15:16 - 60. Spielminute

Tor 1:2
Manneh
Rechtsschuss
Vorbereitung Hilßner
Bremen II

15:21 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Ikeng
für Grupe
Rostock

15:21 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Kofler
für Baumgarten
Rostock

15:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Gottschling
für Gardawski
Rostock

15:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Argyris
für von Haacke
Bremen II

15:31 - 76. Spielminute

Gelbe Karte
Manneh
Bremen II

15:36 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Jänicke
Rostock

15:36 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
P. Mainka
Bremen II

15:38 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Lukowicz
für Manneh
Bremen II

15:45 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Kobylanski
Bremen II

ROS

BRE

Aufsteiger Bremen gewinnt erste Partie

Grillitsch und Manneh drehen das Spiel

Werder Bremen II gewinnt das erste Spiel der neuen Saison, hier bejubeln die Spieler den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.

Werder Bremen II gewinnt das erste Spiel der neuen Saison, hier bejubeln die Spieler den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. imago

Hansa Rostock startete mit einer runderneuerten Mannschaft in die erste Partie. Trainer Karsten Baumann bot gleich sieben Neuzugänge von Beginn an auf: Gardawski, Darda, Henn, Erdmann, Baumgarten, Jänicke und Perstaller erhielten das Vertrauen des Coaches.

Aufsteiger Werder Bremen II begann das Spiel mit zwei neuen Gesichtern. Werder-Coach Alexander Nouri brachte Aidara und den neuen Kapitän Kazior (ehemals Holstein Kiel) von Beginn an.

Die Gastgeber kamen zur ersten Gelegenheit des Spiels, doch Jänicke brachte den Ball nicht im Tor unter (6.). Gleicher Akteur versuchte es wenig später mit einem Kopfball, aber auch diesmal ohne Erfolg (14.).

Nach einem Volley von Bickel (19.) waren die Gastgeber anschließend zweimal im Glück. Zunächst ging ein Abschluss von Werders Kobylanski an den Pfosten (25.) und zwölf Minuten später landete eine Flanke der Bremer ebenfalls am Aluminium.

Der 1. Spieltag

Elfmeter hilft Rostock

Kurz vor dem Halbzeitpfiff durften die Hansa-Fans dann aber jubeln. Nach einem Foul an Jänicke zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Bickel zum 1:0 (42.).

Nach dem Wiederanpfiff hatten die Gäste aus Bremen zunächst Glück, Gardawski scheiterte am Pfosten (54.). Doch wenig später lief es besser für Werder. Nach einer Ecke traf Grillitsch aus dem Gewühl zum Ausgleich (57.). Nur drei Zeigerumdrehungen später kam es sogar noch besser für die Nouri-Elf, der eingewechselte Manneh brachte den Aufsteiger in Führung.

Die Hausherren versuchten sofort zu antworten, doch Jänickes Schuss war kein Problem für Bremens Keeper Oelschlägel (63.). Die Rostocker warfen alles nach vorne und hätten sich fast in der 87. Minute belohnt, Henn traf allerdings nur die Latte. Weil auch Jänicke kurz vor dem Ende (90.+4) den Ball nicht im Werder-Tor unterbrachte, blieb es beim 2:1 für Bremen.

Tore und Karten

1:0 Bickel (41', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Jänicke)

1:1 Grillitsch (57', Rechtsschuss, Hilßner)

1:2 Manneh (60', Rechtsschuss, Hilßner)

Rostock

Schuhen 4,5 - Gröger 4,5, Henn 3,5, Erdmann 4,5 , Dorda 4,5 - Baumgarten 4 , Grupe 3 , Gardawski 4 , Bickel 3,5 , Jänicke 2,5 - Perstaller 5

Bremen II

Oelschlägel 4 - Busch 3, Rehfeldt 3, P. Mainka 3 , Guwara 3,5 - von Haacke 4 , Aidara 5 , Grillitsch 3,5 , Hilßner 2,5, Kobylanski 3,5 - Kazior 3

Schiedsrichter-Team

Thorben Siewer Olpe

4
Spielinfo

Stadion

Ostseestadion

Zuschauer

15.600

Hansa trifft am kommenden Samstag (14 Uhr) auf Chemnitz, zeitgleich spielt Bremens Zweite gegen Cottbus.