15:37 - 8. Spielminute

Tor 0:1
Holtmann
Linksschuss
Vorbereitung Khelifi
Braunschweig

15:55 - 25. Spielminute

Gelbe Karte
Decarli
Braunschweig

15:56 - 27. Spielminute

Tor 1:1
Terodde
Linksschuss
Vorbereitung Bastians
Bochum

16:03 - 34. Spielminute

Tor 2:1
Terodde
Rechtsschuss
Vorbereitung Hoogland
Bochum

16:10 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Losilla
Bochum

16:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Perthel
für Maria
Bochum

16:42 - 56. Spielminute

Tor 2:2
Bastians
Eigentor, Linksschuss
Vorbereitung Holtmann
Braunschweig

16:46 - 59. Spielminute

Foulelfmeter
Terodde
verschossen
Bochum

16:45 - 59. Spielminute

Gelbe Karte
Matuschyk
Braunschweig

16:47 - 61. Spielminute

Gelbe Karte
Pfitzner
Braunschweig

16:48 - 62. Spielminute

Tor 2:3
Ademi
Rechtsschuss
Vorbereitung Holtmann
Braunschweig

16:51 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Eisfeld
für Hoogland
Bochum

16:56 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Mlapa
für Losilla
Bochum

17:00 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Omladic
für Pfitzner
Braunschweig

17:04 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Zuck
für Holtmann
Braunschweig

17:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
P. Tietz
für Ademi
Braunschweig

17:15 - 88. Spielminute

Rote Karte
Decarli
Braunschweig

17:17 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Bulut
Bochum

17:16 - 90. Spielminute

Foulelfmeter
Terodde
verschossen
Bochum

BOC

BRA

2
:
3
62'
Ademi Ademi
Rechtsschuss, Holtmann
2
:
2
56'
Bastians Bastians (Eigentor)
Linksschuss, Holtmann
Terodde Terodde
Rechtsschuss, Hoogland
34'
2
:
1
Terodde Terodde
Linksschuss, Bastians
27'
1
:
1
0
:
1
8'
Holtmann Holtmann
Linksschuss, Khelifi
Brauschweig gewinnt erstmals seit Dezember wieder in der Fremde. Das 3:2 in Bochum ist der erste Auswärtssieg seit 11. Dezember 2015 (2:0 in Sandhausen). Allerdings haben die Löwen auch Glück, dass VfL-Angreifer Terodde neben seinem Doppelpack noch zwei Elfmeter versemmelte.
Abpfiff
90'
Gelbe Karte
Bulut
90'
Foulelfmeter verschossen
Terodde
Terodde vergibt zum zweiten Mal vom Punkt. Diesmal chippt er den Ball zu lässig über den Kasten.
89'
Foulelfmeter für Bochum
Dazu gibt es auch noch Elfmeter.
88'
Rote Karte
Decarli
Die Siuation ist eigentlich geklärt, da haben Decarli und Bastians noch Gesprächsbedarf. Der Braunschweiger reißt den Bochumer nieder und sieht hierfür Rot.
86'
Spielerwechsel (Braunschweig)
P. Tietz kommt für Ademi
Letzter Wechsel bei den Braunschweigern.
85'
Spielunterbrechung: Ein Flitzer sorgt für Erheiterung auf den Rängen.
85'
Auf der anderen Seite ist Mlapas Kopfball zu schwach, um Fejzic zu besiegen.
83'
Nach dieser erzielt Hochscheidt per Kopf einen Treffer, Khelifi flankte von der rechten Seite. Abseits war es nicht, dennoch wird das Tor nicht gegeben. Allerdings beschwert sich Hochscheidt auch nicht.
83'
Ademi diesmal in der Rolle des Vorbereiters. Allerdings steht ein Verteidigerbein im Weg. Der Ball des Braunschweiger Angreifers landet im Toraus - Ecke.
81'
Riemann versucht die schnelle und radikale Umschaltbewegung mit einem langen Abschlag. Matuschyk stört Bulut jedoch bei der Ballannahme.
78'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Zuck kommt für Holtmann
Der Torschütze zum 1:0 und Vorbereiter zu den weiteren Treffern des BTSV hat Feierabend. Zuck ersetzt Holtmann auf der linken Außenbahn.
74'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Omladic kommt für Pfitzner
73'
Mit Nachspielzeit bleiben den Bochumern noch knapp 20 Minuten.
70'
Spielerwechsel (Bochum)
Mlapa kommt für Losilla
Neuer Angreifer für Bochum. Mlapa ersetzt Losilla, für den die Saison gelaufen ist. Er fehlt in der kommenden Woche Gelb-gesperrt.
69'
Bulut wird rechts im Strafraum schön freigespielt. Der Türke sucht auch den Abschluss, wird aber von Kijewski abgeblockt.
68'
Matuschyk prüft Riemann aus der Distanz. Der Bochumer mit der Rückennummer 33 pariert sicher.
66'
Um ein Haar der Ausgleich durch den neuen Mann. Eisfeld zirkelt den Ball aus 20 Metern ins rechte Eck. Der Ball fliegt nur um wenige Zentimeter am Tor vorbei.
64'
Spielerwechsel (Bochum)
Eisfeld kommt für Hoogland
62'
2:3 Tor für Braunschweig
Ademi (Rechtsschuss, Holtmann)
Die Gäste drehen die Partie erneut. Holtmann zündet auf dem linken Flügel den Turbo und marschiert bis zur Grundlinie durch. Dort legt der 21-Jährige quer, vorbei an Bastians, zu Ademi. Der Schweizer hält seinen Fuß hin - 3:2 BTSV.
61'
Gelbe Karte
Pfitzner
59'
Foulelfmeter verschossen
Fejzic hält Elfmeter von Terodde
Ist das ausgleichende Gerechtigkeit? Terodde läuft schon sehr behäbig an und schießt den Ball ganz schwach halbrechts ins Eck. Fejzic ist da und pariert. Nicht der dritte Treffer für Terodde an diesem Nachmittag.
59'
Gelbe Karte
Matuschyk
Für den Polen gibt es sogar noch die Gelbe Karte. Das ist überzogen.
59'
Foulelfmeter für Bochum
Decarli und Terodde positionieren sich im Braunschweiger Strafraum für eine "Kerze". Keiner von beiden kann das Leder annehmen, da rauscht Matuschyk an. Der Braunschweiger berührt Terodde minimal, sodass dieser fällt. Eine sehr harte Entscheidung, hier auf den Punkt zu zeigen.
58'
Der Treffer zum 2:2 fiel mehr oder weniger aus dem Nichts. Zwar tat Braunschweig zuletzt wieder mehr für die Offensive, aber nicht mit letzter Konsequenz.
56'
2:2 Tor für Braunschweig
Bastians (Eigentor, Linksschuss, Holtmann)
Der VfL schenkt sich selbst den Ausgleich ein. Erst vertändelt Losilla den Ball vor dem eigenen Strafraum, dann steht Bastians bei der anschließenden flachen Hereingabe von Holtmann zur falschen Zeit am falschen Ort und befördert die Kugel ins eigene Tor.
55'
Braunschweig bietet sich die Möglichkeit zum Konter, doch Khelifi kann den Ball auf dem rechten Flügel nicht kontrollieren. Der Schweizer hätte viel Platz bis zur Grundlinie gehabt.
52'
Terodde setzt im Strafraum nach, kommt aber nicht zum Abschluss und somit nicht zu seinem dritten Treffer.
51'
Die BTSV-Defensive steht jetzt wieder sicherer als noch in der Endphase des ersten Durchgangs.
47'
Die Braunschweiger kommen mit mehr Dampf aus der Kabine. Reichel verzieht links im Strafraum.
46'
Spielerwechsel (Bochum)
Perthel kommt für Maria
Verbeek wechselt auf. Perthel ersetzt Maria als linken Verteidiger. Für den 27-Jährigen ist es gleichzeitig ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Bochum. Die Gastgeber führen nach einem Doppelpack von Terodde mit 2:1. Dabei drehte die Verbeek-Elf einen Rückstand gegen eine Eintracht, die gut loslegte, aber seit dem Rückstand nichts mehr nach vorne entwickelte.
Halbzeitpfiff
45'
Fejzic passt bei einem langen Ball an die Strafraumgrenze auf.
44'
Momentan ist der Spielfluss etwas dahin. Pfitzner foult Hoogland. Die nächste Unterbrechung.
43'
Nach einer Ecke von links kommt Pfitzner am gegeüberliegenden Strafraumeck zum Abschluss. Neben das Tor.
42'
Gleich noch einmal Losilla, der energisch in einen Zweikampf gegen Reichel einsteigt. Der Franzose muss aufpassen, will er nicht vorzeitig Feierabend haben.
41'
Gelbe Karte
Losilla
Losilla nutzt im Luftkampf seine Arme zu sehr und trifft seinen Gegenspieler. Von Schiri Kempter gibt's Gelb, die zehnte für den VfL-Kapitän. #Sommerpause.
39'
Der VfL ist beim aktuellen Zwischenstand sowie dem derzeitigen Ergebnis in Nürnberg, wo der Club gegen St. Pauli 1:0 führt, seinem Ziel ein gutes Stück näher gekommen. In der LIVE!-Tabelle liegt der Revierklub momentan auf Platz vier.
36'
Die Verbeek-Elf zeigt sich in der Verwertung ihrer Chancen eiskalt. Zwei Chancen, zwei Tore, zweimal Terodde.
34'
2:1 Tor für Bochum
Terodde (Rechtsschuss, Hoogland)
Aus 21 mach 22: Terodde hat nach Zuspiel von Hoogland zu viel Platz rechts im Sechzehner und bleibt vor Fejzic cool. Bochum dreht das Spiel und Terodde ist wieder alleiniger Führender in der Torschützenliste.
33'
Der Bochumer Terodde zieht mit seinem 21. Saisontreffer wieder mit dem Freiburger Petersen gleich. Das Duo führt die Torjägerliste der Zweiten Liga an.
31'
Eine halbe Stunde ist durch. Das Ergebnis ist aus Bochumer Sicht schmeichelhaft. Die Braunschweiger hatten bis zum Ausgleichstreffer durch Terodde eigentlich alles im Griff.
31'
Fejzic pflückt sich einen Flankenball von links.
30'
Hochscheidt zirkelt den Ball aber genau in die Arme von Riemann. Der 27-Jährige hat trotz tiefstehender Sonne keine Mühe.
29'
Es geht schon wieder weiter. Auf der anderen Seite gibt es eine schöne Freistoßchance für die Gäste.
27'
1:1 Tor für Bochum
Terodde (Linksschuss, Bastians)
Der Ausgleich kommt überraschend, aber das wird den Bochumern gerade egal sein. Bei der Ecke von rechts "klärt" Bastians mit dem Oberschenkel einen Losilla-Kopfball, er tut dies aber genau in die Füße von Terodde. Bochums Top-Stürmer hält aus kürzester Distanz nur noch seinen linken Fuß hin - 1:1.
25'
Gelbe Karte
Decarli
Sein Unverständnis teilt der Schweizer dem Referee auch mit. Nach längerem Überlegen zeigt Kempter Decarli dann auch Gelb. Für den Braunschweiger die fünfte und damit das vorzeitige Saisonaus.
25'
Decarli muss auf den linken Bochumer Angriffsflügel ausweichen. Der Verteidiger holt Terrazzino von den Beinen. Ganz einverstanden ist er mit dem Freistoßpfiff nicht.
23'
Das Zentrum ist dicht. Die Braunschweiger lassen nichts anbrennen.
22'
Der Freistoß ist mal komplett misslungen. Holtmanns Flankenball landet im Abfangnetz.
20'
Losilla leistet sich bei Bochums erster Ecke ein Angreiferfoul.
20'
Das Gäste-Pressing stellt die Bochumer vor große Probleme. Selbst Riemann wird im Fünfer angelaufen und weiß sich dann nur mit einem langen Not-Ball zu helfen.
17'
Da hat jemand eine breite Brust. Holtmann zieht links am Strafraumeck nach innen und probiert es artistisch mit dem linken Außenrist. Der bisher einzige Torschütze der Partie macht es in dieser Situation aber nicht so elegant wie beim 1:0.
16'
Die Löwen verteidigen bis jetzt klasse. Der jeweils ballführende Bochumer wird sofort von mindestens einem Braunschweiger angelaufen.
13'
Terrazzino zieht den Standard scharf an den Fünfer, wo Losilla hochsteigt, den Ball aber deutlich am Tor vorbeiköpft. Dazu stand der Franzose auch noch im Abseits.
12'
Hoogland fällt bei einem Luftduell unsanft zu Boden und muss kurz behandelt werden. Es geht weiter mit Freistoß für Bochum in der gegnerischen Hälfte.
10'
Das Führungstreffer des BTSV hatte sich bereits in der frühen Phase des Spiels abgezeichnet. Die Lieberknecht-Elf ist bis hierhin die bessere Mannschaft, hat mehr Ballbesitz und zeigt die flüssigeren Kombinationen. Der VfL hat große Probleme.
8'
0:1 Tor für Braunschweig
Holtmann (Linksschuss, Khelifi)
Im Gästeblock wird gejubelt. Die Bochumer verlieren im Spielaufbau in der eigenen Hälfte den Ball und dann geht's blitzschnell. Links am Strafraumeck spielen Holtmann und Khelifi einen Doppelpass und dann knallt Ersterer das Leder von der Strafraumgrenz genau in den Torwinkel. Riemann hat keine Abwehrchance - tolles Tor.
6'
Ademi legt für Holtmann ab, doch der Braunschweiger traut sich aus etwa 18 Metern den Abschluss nicht selbst zu. Stattdessen legt Holtmann nochmal zu Khelifi auf den rechten Flügel ab. Die gefühlvolle Flanke des Schweizers ist für Ademi im Zentrum nicht zu erreichen.
3'
Hochscheidt verliert in der gegnerischen Hälfte den Ball und fehlt dann beim Bochumer Gegenstoß. Matuschyk repariert schlussendlich.
1'
Khelifis erste Hereingabe von rechts sorgt bei Celozzi und Co. gleich für Verwirrung. Die VfL-Abwehr übersteht die Situation letztlich aber unbeschadet.
1'
Das Spiel läuft.
Anpfiff
15:27 Uhr
Angeführt vom Referee-Gespann betreten die Spieler den Rasen.
15:24 Uhr
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Robert Kempter. Der 28 Jahre alte Student wird von Marcel Schütz und Marcel Gasteier an den Linien assistiert. Vierter Offizieller ist Torsten Bauer.
15:24 Uhr
Der Wechsel im BTSV-Kasten war bereits im Vorfeld abgesprochen. "Fejzic sollte den Druck auf Gikiewicz hochhalten. Das hat er getan und immer professionell trainiert. Ich gönne Spielern ihren Einsatz, wenn sie sich so präsentieren", so Lieberknecht.
15:15 Uhr
Gäste-Coach Lieberknecht wechselt nach dem 3:1-Erfolg gegen Nürnberg auf zwei Positionen. Fejzic ersetzt Gikiewicz im Tor, Matuschyk kommt für Sauer neu in die Anfangself.
15:11 Uhr
Blicken wir auf die Aufstellungen: Bei den Gastgebern gibt es gegenüber der 0:1-Niederlage bei Union Berlin keine Veränderung.
15:09 Uhr
Dass es in Bochum gegen eine Top-5-Mannschaft geht, stört den 42-Jährigen nicht. Im Gegenteil: "Gegen die Top-Teams haben wir uns in dieser Spielzeit immer gut aus der Affäre gezogen."
15:05 Uhr
"Der VfL Bochum ist eine sehr spezielle Mannschaft, die immer einen attraktiven Fußball spielen möchte", meint Löwen-Coach Torsten Lieberknecht.
15:02 Uhr
Doch die Gäste aus Niedersachsen werden nicht als Punktelieferant anreisen, wenngleich der Respekt vor den Bochumern definitiv vorhanden ist.
14:58 Uhr
Über ein offenes Visier und gute Unterhaltung gepaart mit vielen Toren hätten die Zuschauer an der Castroper Straße mit Sicherheit nichts dagegen.
14:55 Uhr
Doch VfL-Coach Gertjan Verbeek sieht dies anders: "Es ist noch möglich, Vierter zu werden. Daher werden wir auch am Sonntag gegen Braunschweig sehr offensiv spielen."
14:51 Uhr
Salopp gesagt geht es beim Duell des 5. (Bochum) gegen den 9. (Braunschweig) zwei Runden vor Schluss nur noch um die berühmte goldene Ananas. Denn in Sachen Aufstieg geht für beide Mannschaften nichts mehr.
14:48 Uhr
Der VfL Bochum begrüßt in seinem letzten Heimspiel der Saison die Braunschweiger Löwen. Anpfiff "anne Castroper" ist um 15.30 Uhr.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
3 Nürnberg 33 26 62
4 St. Pauli 33 3 50
5 Bochum 33 14 48
6 Braunschweig 33 8 46
7 Union 33 5 46
8 Karlsruhe 33 -2 46
Tabelle 33. Spieltag