2. Bundesliga 2015/16, 5. Spieltag
13:39 - 9. Spielminute

Tor 1:0
Berggreen
Rechtsschuss
Vorbereitung Matuschyk
Braunschweig

14:04 - 35. Spielminute

Gelbe Karte
Meffert
Karlsruhe

14:13 - 43. Spielminute

Tor 2:0
Reichel
Linksschuss
Vorbereitung Berggreen
Braunschweig

14:14 - 44. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Pfitzner
für Boland
Braunschweig

14:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Valentini
für Prömel
Karlsruhe

14:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Gouaida
für Barry
Karlsruhe

14:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Zuck
für Holtmann
Braunschweig

14:39 - 53. Spielminute

Tor 3:0
Peitz
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung Zuck
Braunschweig

14:44 - 58. Spielminute

Tor 4:0
Pfitzner
Rechtsschuss
Vorbereitung Sauer
Braunschweig

14:48 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
G. Krebs
für Meffert
Karlsruhe

14:50 - 64. Spielminute

Tor 5:0
Berggreen
Rechtsschuss
Braunschweig

14:57 - 71. Spielminute

Tor 6:0
Reichel
Linksschuss
Vorbereitung Sauer
Braunschweig

15:00 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Hochscheidt
für Berggreen
Braunschweig

BRA

KSC

Reichel Reichel
Linksschuss, Sauer
71'
6
:
0
64'
5
:
0
Pfitzner Pfitzner
Rechtsschuss, Sauer
58'
4
:
0
Peitz Peitz (Eigentor)
Kopfball, Zuck
53'
3
:
0
Reichel Reichel
Linksschuss, Berggreen
43'
2
:
0
Berggreen Berggreen
Rechtsschuss, Matuschyk
9'
1
:
0
Schluss in Braunschweig. Was für ein Spiel von den Gastgebern. Im zweiten Durchgang gelang alles und im Gegensatz beim KSC gar nichts. Ein Tor war schöner als das andere und der BTSV siegt am Ende mit 6:0.
Abpfiff
89'
Hoffer versucht es nochmal, aber sein Schuss aus 17 Metern geht klar über das Gehäuse.
86'
...doch die bringt nichts ein.
86'
Nächste Ecke Braunschweig...
83'
Das Stadion steht hier Kopf, die Zuschauer sind durchgehend am Feiern.
80'
Hochscheidt setzt sich über rechts durch, verzieht dann, der Nachschuss von Zuckt wird von Valentini geklärt.
78'
Das Tempo ist nun etwas raus, die Eintracht lässt es nach sechs! Treffern ruhiger angehen.
77'
Yamada schickt Torres, doch der Ball ist etwas zu steil.
74'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Hochscheidt kommt für Berggreen
Der Doppelpacker bekommt stehenden Ovationen und wird von Hochscheidt ersetzt.
73'
Hoffer taucht frei vor dem Eintracht-Tor auf, doch Gikiewicz pariert dessen Abschluss aus 16 Metern mit dem Fuß.
71'
6:0 Tor für Braunschweig
Reichel (Linksschuss, Sauer)
Was ist denn hier los, Reichel trifft zum 6:0. Nach einer Flanke von Sauer von der rechten Seite nimmt Reichel den Ball am zweiten Pfosten mit vollem Risiko und trifft per Volley ins rechte untere Eck.
69'
Decarli klärt genau vor die Füß von Krebs, dessen Abschluss aus 18 Metern deutlich über das Tor geht.
67'
Matuschyk versucht es mal aus 23 Metern, doch der Ball geht über das Tor.
66'
Was für ein Tag für die Braunschweiger...
64'
5:0 Tor für Braunschweig
Berggreen (direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Unglaublich, Braunschweig führt mit 5:0! Berggreen befördert den Ball aus 22 Metern über die KSC-Mauer ins rechte Ecke des Tores.
62'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
G. Krebs kommt für Meffert
Letzter Wechsel beim KSC: Krebs ersetzt Meffert.
59'
Jetzt klappt alles bei Braunschweig, wunderschönes Tor vom eingewechselten Pfitzner.
58'
4:0 Tor für Braunschweig
Pfitzner (Rechtsschuss, Sauer)
Was für ein Tor! Sauer bringt eine Flanke von der rechten Seite, die Pfitzner per Fallrückzieher ins linke Eck befördert.
56'
...die findet Decarli, dessen Abschluss mit der Hacke rechts neben das Tor geht.
56'
Khelifi setzt sich über rechts durch, wird dann aber von Sallahi gestört - Ecke...
55'
Für die Gastgeber kommt das Tor genau zum richtigen Zeitpunkt. Der KSC machte etwas mehr Druck, doch genau in diese Drangphase fällt das 3:0.
53'
3:0 Tor für Braunschweig
Peitz (Eigentor, Kopfball, Zuck)
...und der führt zum Tor: Zuck bringt den Ball scharf in die Mitte, Peitz will klären und trifft unhaltbar für Orlishausen in die eigenen Maschen.
52'
Berggreen holt einen Freistoß auf der rechten Seite direkt an der Strafraumkante raus...
51'
In den ersten Minuten ist mehr Tempo drin, als noch in Halbzeit eins.
48'
Zuck schickt Khelifi, der im Eins-gegen-eins an KSC-Keeper Orlishausen scheitert.
47'
Gouaida flankt von der linken Seite und findet am zweiten Pfosten Valentini, dessen Abschluss abgeblockt wird.
46'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Gouaida kommt für Barry
...Neuzugang Gouaida ersetzt Barry.
46'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Valentini kommt für Prömel
Doppelwechsel beim KSC: Valntini kommt für Prömel und...
46'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Zuck kommt für Holtmann
Zuck ersetzt Holtmann.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit in Braunschweig. Der KSC kam gut ins Spiel, doch bei auf zwei Eckbälle sprang nichts dabei heraus. Nach etwa fünf Minuten kamen die Braunschweiger besser ins Spiel und belohnten sich mit dem Führungstreffer von Berggreen. Anschließend gab es viel Leerlauf, kurz vor der Pause kamen die Gastgeber allerdings durch Reichel noch zum 2:0.
Halbzeitpfiff
44'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Pfitzner kommt für Boland
Boland hat sich verletzt, für ihn kommt Pfitzner.
43'
2:0 Tor für Braunschweig
Reichel (Linksschuss, Berggreen)
Berggreen behauptet im Zentrum den Ball und legt links raus zu Reichel, der ins lange Eck einschiebt.
41'
Khelifi flankt auf Berggreen, doch der Torschütze setzt sich unfair gegen Gulde ein - Freistoß KSC.
40'
Sauer versucht es alleine und zieht von der rechten Seite nach innen, sein Abschluss aus 18 Metern wird aber von Meffert geblockt.
39'
Reichels Flanke von der linken Seite wird gefährlich, doch Orlishausen kann klären. Den Abpraller bekommt Sauer, nach dessen Flanke Berggreen im Strafraum geblockt wird.
38'
Yamada versucht den Ball mit der Brust zu Hoffer weiterzuleiten, findet aber den Angreifer nicht.
35'
Gelbe Karte
Meffert
Meffert geht zu hart gegen Reichel zu Werke - Gelb.
34'
Die Gastgeber machen das sehr ordentlich und laufen den KSC früh an, die Gäste haben dadurch große Probleme beim Spielaufbau.
33'
Khelifi kommt von der rechten Seite an den Ball, aber seine Flanke gerät zu weit.
32'
Hoffer wird mit einem langen Ball gesucht, befindet sich aber im Abseits.
29'
Holtmann erläuft auf der linken Seite den Ball, seine Flanke findet aber keinen Abnehmer.
28'
Braunschweig kontrolliert das Spielgeschehen und sucht immer wieder in der Spitze den Torschützen Berggreen.
26'
Viel Spielfluss kommt hier aktuell nicht auf, einige leichte Ballverluste verhindern das.
25'
Prömels Flanke von der rechten Seite landet in den Armen von Gikiewicz.
24'
Hoffer zieht mal aus 20 Metern halblinker Position ab, wird aber geblockt.
23'
...der findet auch Baffo, doch der Abwehrspieler trifft den Ball nicht richtig.
23'
Handspiel Yamada, Freistoß Braunschweig von der rechten Seite...
22'
Berggreen legt rechts raus zu Khelifi, dessen Flanke aber von Gulde geklärt wird.
21'
...Sallahi findet erneut Peitz, doch der Mittelfeldmann begeht ein Foul - Freistoß Braunschweig.
21'
Dritter Eckball für die Gäste...
19'
Peitz sucht auf der rechten Seite Torres, doch der Pass ist etwas zu steil.
17'
Den Gästen fällt aktuell wenig ein, der Treffer hat Wirkung hinterlassen.
16'
Boland findet mit einem Diagonalball auf die rechte Seite Khelifi, doch der braucht mit seinem Abschlussversuch aus 16 Metern zu lange.
13'
Peitz flankt von der linken Seite, doch der Versuch landet im Toraus.
12'
Berggreen bekommt im Strafraum den Ball, legt ihn sich nochmal selber vor, verzieht dann aber deutlich.
11'
Nach starker Anfangsphase des KSC bekam Braunschweig die Partie besser in den Griff und belohnt sich nun mit dem Führungstreffer.
9'
1:0 Tor für Braunschweig
Berggreen (Rechtsschuss, Matuschyk)
Matuschyk zieht aus etwa 22 Metern halbrechter Position flach ab, der Ball landet in der Mitte bei Berggreen, der den Ball stark mit der Hacke ins Tor verlängert.
8'
Die Gastgeber kommen in den letzten Minuten besser ins Spiel.
6'
Erste Gelegenheit für Braunschweig: Nach einer Flanke von Reichel von der linken Seite geht Berggreens Kopfball über das Tor.
4'
...Sallahi findet diesmal Peitz, doch der Mittelfeldmann bringt keinen Druck hinter den Ball.
4'
Aber die Gäste bleiben dran, Barry holt direkt den nächsten Eckball raus...
3'
...Sallahis Ausführung ist aber zu weit.
3'
Erste Ecke für den KSC...
3'
Yamada kommt über die linke Seite, kann sich aber nicht durchsetzen.
1'
Hoffer verlängert auf Barry, doch Decarli ist zur Stelle und klärt mit einem Rückpass zu Keeper Gikiewicz.
1'
Der Ball rollt, die Gäste haben Anstoß.
Anpfiff
13:27 Uhr
Gleich geht's los, die Mannschaften betreten den Platz.
13:16 Uhr
KSC-Neuzugang Gouaida, der unter der Woche vom Hamburger SV ausgeliehen wurde, nimmt zunächst auf der Bank Platz.
13:12 Uhr
"Mit den Zuschauern im Rücken wollen wir eine ordentliche Leistung abliefern. Letztlich ist es so, dass jeder Spieler gerade zu Hause seine Bestleistung zeigen will. Jeder will den Zuschauern hier den Heimsieg schenken", sagt der "Löwen"-Trainer selbstbewusst.
13:07 Uhr
"Mit Jimmy Hoffer haben sie einen Mann in ihren Sturmreihen, der Fehler auszunutzen weiß. Er ist der Typ 'Wühler', der sich oft an der Abseitslinie aufhält", ergänzt Lieberknecht.
13:05 Uhr
"Unter anderem Yamada, Barry und Torres sind allesamt Offensivspieler, die mit viel Geschwindigkeit aufwarten. Da gilt es für uns, die richtigen Mittel zu finden, die wir in den vergangenen Wochen immer wieder verbessert gesehen haben, die aber noch zu perfektionieren sind", warnt Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht vor den schnellen Spielern des KSC.
13:01 Uhr
"Braunschweig ist eine spielerisch sehr starke Mannschaft mit sehr guten Fußballern und torgefährlichen Spielern, so dass wir uns auch diesmal auf einen harten Kampf einstellen können", so der Badener Coach weiter.
12:56 Uhr
"Alle Spieler sind heiß, wir haben eine sehr gute Trainingswoche hingelegt", berichtete KSC-Trainer Markus Kauczinski. "Wir wissen, dass uns in Braunschweig ein hartes Stück Arbeit und eine harte Aufgabe erwarten."
12:47 Uhr
Die Braunschweiger konnten nach drei Spielen in der Liga ohne Sieg (zwei Niederlagen, ein Remis) am letzten Wochenende den ersten Erfolg gegen den Aufsteiger aus Bielefeld feiern und wollen jetzt natürlich nachlegen.
12:46 Uhr
Der KSC hat sich nach dem schlechten Saisonstart von drei Niederlagen aus den ersten drei Pflichtspielen gefangen und gewann die vergangenen zwei Partien gegen Frankfurt (2:1) und Duisburg (2:0).
12:41 Uhr
Die Gäste aus Karlsruhe tauschen ihre Startformation nach dem 2:0-Sieg gegen Duisburg ebenfalls auf einer Position: Mauersberger kommt für Gordon (Innennbandanriss im Knie) in die Innenverteidigung.
12:41 Uhr
Braunschweig wechselt nach dem 2:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld auf einer Position: Holtmann ersetzt Hochscheidt (Bank).
12:40 Uhr
Die Eintracht aus Braunschweig empfängt am 5. Spieltag den Karlsruher SC.