Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2015/16, 22. Spieltag
15:54 - 25. Spielminute

Gelbe Karte
Kampl
Leverkusen

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
Ramalho
für Kampl
Leverkusen

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
K. Papadopoulos
für Toprak
Leverkusen

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Reus
für Pulisic
Dortmund

16:41 - 53. Spielminute

Gelbe Karte
Chicharito
Leverkusen

16:44 - 56. Spielminute

Gelbe Karte
K. Papadopoulos
Leverkusen

16:45 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Leverkusen)
Hilbert
für Jedvaj
Leverkusen

16:48 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Bellarabi
Leverkusen

16:53 - 64. Spielminute

Tor 0:1
Aubameyang
Rechtsschuss
Vorbereitung Durm
Dortmund

17:06 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Weigl
für S. Bender
Dortmund

17:14 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Subotic
für Sokratis
Dortmund

17:23 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Durm
Dortmund

17:26 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Wendell
Leverkusen

LEV

BVB

0
:
1
64'
Aubameyang Aubameyang
Rechtsschuss, Durm
Borussia Dortmund gewinnt in einem kuriosen Spiel in Leverkusen am Ende durchaus schmeichelhaft mit 1:0.
Abpfiff
90' +2
Da war die Riesenchance zum Ausgleich: Bellarabi bricht auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und passt zurück zu Chicharito. Der Mexikaner hat freie Schussbahn, verfehlt das Tor dann aber haarscharf.
90'
Drei Minuten werden nachgespielt.
89'
Gelbe Karte
Wendell
Foul an Mkhitaryan.
88'
Reus wird angespielt und wittert seine Chance, der Nationalspieler scheitert jedoch an Leno.
88'
Gelbe Karte
Durm
84'
Siebte Ecke für Bayer, auch die bringt nichts ein.
80'
Die letzten zehn Minuten sind angeborchen. Der BVB ist aktuell auf Verwaltung aus.
77'
Spielerwechsel (Dortmund)
Subotic kommt für Sokratis
75'
Ohne Einwirkung eines Gegenspielers sinkt Sokratis zu Boden und langt sich an die linke Leiste. Der Grieche kann nicht weitermachen. Subotic macht sich bereit.
71'
Chicharito reklamiert Handspiel von Sokratis, der den linken Arm komplett ausgefahren und den Ball mit diesem dann auch ins Toraus befördert hatte. Zwayer gibt nur Ecke. Diese bringt Mehmedi von rechts rein, Tah kommt im Zentrum zum Kopfball und befördert den Ball gen Tor. Am linken Pfosten fehlen Chicharito dann nur wenige Zentimeter.
69'
Chicharito treibt den Ball nach vorne und holt eine Ecke heraus. Diese verpufft wirkungslos.
74'
Bayer agiert nun mit Wut im Bauch und drängt vehement auf den Ausgleich. Das Spiel hat nun volle Fahrt aufgenommen.
69'
Spielerwechsel (Dortmund)
Weigl kommt für S. Bender
68'
Die Mannschaften kehren zurück. Es geht weiter.
68'
Das Spiel ist unterbrochen, und es wird heiß debattiert. Ob und wann es weitergeht, das ist noch nicht klar. Es scheint aber so, als würde wieder angepfiffen werden.
68'
Zwayer hat die Faxen dicke, pfeift und bittet die Mannschaften in die Kabinen. Der Referee marschiert schnurstracks in die Katakomben.
68'
Die Leverkusener reklamieren, sind mit dem Freistoß nicht zufrieden. Schmidt soll auf die Tribüne, doch der Bayer-Coach weigert sich und will weiter diskutieren.
64'
0:1 Tor für Dortmund
Aubameyang (Rechtsschuss, Durm)
Kießling verliert Ball und foult Bender. Ginter führt schnell aus und leitet so den schnellen Angriff ein. Durm wird auf links freigespielt und bedient Aubameyang, der aus Nahdistanz locker einschiebt.
61'
Die zweite Hälfte ist galliger geworden.
60'
Gelbe Karte
Bellarabi
Nickeliger Zweikampf zwischen Bellarabi und Sokratis. Bellarabi foult zuerst den Griechen und legt sich dann noch mit ihm an. Es kommt zu einem Wortgefecht, bei dem Bellarabi einen Kopfstoß andeutet und Sokratis dann auch noch ins Gesicht fasst. Zwayer ahndet das mit Gelb.
57'
Spielerwechsel (Leverkusen)
Hilbert kommt für Jedvaj
Schmidt hat sein Wechselkontingent damit ausgeschöpft.
56'
Gelbe Karte
K. Papadopoulos
Papadopoulos räumt Leitner ziemlich unsanft an und holt sich dafür Gelb ab.
53'
Gelbe Karte
Chicharito
51'
Gute Aktion der Werkself: Bellarabi marschiert nach vorne, spielt den Doppelpass mit Chicharito und kommt dann aus 15 Metern zum Abschluss. Bürki ist beim abgefälschten Schuss auf seinem Posten und pariert.
48'
Aubameyang steckt zu Reus durch, dem wenige Zentimer fehlen. Leno ist schneller am Ball.
46'
Spielerwechsel (Leverkusen)
Ramalho kommt für Kampl
46'
Spielerwechsel (Leverkusen)
K. Papadopoulos kommt für Toprak
46'
Spielerwechsel (Dortmund)
Reus kommt für Pulisic
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Kein gutes Spiel! Sowohl Bayer als Dortmund scheuten das letzte Risiko und neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Folglich geht es auch torlos in die Kabinen.
Halbzeitpfiff
45' +2
Auf einmal die Chance! Nach einem Angriff über rechts landet der Ball am Elfmeterpunkt bei Pulisic, der sich dreht und den Ball mit Übersicht nach links zu Aubameyang weiterleitet. Dieser nimmt das Leder aus der Luft an und zieht sofort ab - knapp links vorbei. Die bislang beste Chance der Partie.
45' +1
Drei Minuten werden nachgespielt.
44'
Defensiv spielen beide Mannschaften ordentlich, offensiv will es aber nicht klappen. Hüben wie drüben fehlt es im letzten Drittel an Risikobereitschaft und zündenden Ideen.
41'
Nur noch fünf Minuten sind in Durchgang eins zu gehen. Auf dem Platz passiert weiterhin wenig.
37'
Da war sie die Chance. Mkhitaryan nimmt auf der linken Seite Fahrt auf und spielt dann den langen Ball auf Aubameyang, der mit einem Hackentrick Toprak aussteigen lässt und den Ball gen Pulisic schickt. Dieser hat Probleme mit der Mitnahme, sodass Tah noch zur Ecke klären kann. Diese bringt dann nichts ein.
36'
Mkhitaryan zirkelt eine Freistoßflanke von links in die Gefahrenzone, findet aber keinen Mitspieler.
34'
Aus dem Spiel geht nichts, vielleicht nach ruhenden Bällen? Mehmedi bringt eine Ecke von rechts an den Elfmeterpunkt - am Ende hat Bürki den Ball sicher.
31'
Schwere Kost in der BayArena. Das Duell plätschert weiterhin ziemlich ereignislos vor sich hin.
28'
Die Partie hat bislang keine Höhepunkte zu bieten. Zwar werden durchaus viele Zweikämpfe geboten - das ist aber auch schon alles.
25'
Gelbe Karte
Kampl
Die Dortmunder wittern eine Konterchance, doch Kampl stellt sich Piszczek in den Weg und unterbindet die Aktion. Allerdings auf Kosten einer Gelben Karte.
23'
Toprak kehrt zurück.
21'
Toprak liegt am Boden und muss behandelt werden. Der Türke hatte sich nach einem gewonnenen Sprintduell mit Mkhitaryan an den hinteren linken Oberschenkel gefasst.
19'
Der Respekt ist hüben wie drüben enorm, das ist unübersehbar.
17'
Bei einem langen 50-Meter-Ball von Hummels verlässt Leno den Sechzehner und klärt die Situation. Dafür gibt es Applaus von den Tribünen.
15'
Mehmedi zwirbelt eine Ecke von links nach innen und findet Tah. Dieser tankt sich dynamisch gegen Ginter durch und kommt aus etwa sieben Metern zum Kopfball, kann den Ball aber nicht präzise aufs Tor bringen. Am Ende packt Bürki sicher zu.
13'
Jetzt mal ein Freistoß für die Schwarz-Gelben: Aus knapp 25 Metern zentraler Position probiert Aubameyang sein Glück - der Ball landet in der Mauer.
11'
Sowohl die Westfalen als auch die Leverkusener zeigen sich aufmerksam und stören früh. Das hat zur Folge, dass sich viel im Mittelfeld abspielt, allerdings nur wenig vor den Toren.
8'
Mkhitaryan setzt Leno unter Druck und erwischt den Ball beinahe, aber eben nur beinahe.
5'
Spielerisch lassen es beide Mannschaften zunächst ruhiger angehen. Es entwickelt also eine klassische Abtastphase.
3'
Während eines Luftkampfs zwischen Hummels und Kießling kracht der Leverkusener unglücklich mit Sven Bender zusammen und bleibt anschließend benommen am Boden liegen. Kießling muss behandelt werden.
1'
Der Ball rollt.
Anpfiff
15:22 Uhr
Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) wird die Partie leiten.
15:19 Uhr
Dafür freut sich Sven Bender umso mehr, gibt er doch sein Comeback. Zuletzt hatte er am 19. Dezember in Köln (1:2) die schwarz-gelben Farben getragen. Eine Sehnenreizung am Fuß kostete ihn dann die komplette Vorbereitung auf die Rückrunde.
15:16 Uhr
Eine bittere Rückkehr ist es für Castro, der im Sommer nach 16 Jahren und 377 Pflichtspielen für Bayer aus Leverkusen nach Dortmund gewechselt ist. Heute steht er erst gar nicht im Kader.
15:14 Uhr
Dortmund ist seit sechs Spielen ungeschlagen, Bayer feierte zwei Siege in Serie.
15:13 Uhr
Im Allgemeinen ist die Bilanz beider Mannschaften absolut ausgeglichen: Jeweils 26 Siege stehen für die Borussia und Bayer im direkten Vergleich zu Buche - hinzu kommen noch 21 Remis.
15:05 Uhr
Für Bayer ist auch ein wenig ein Kampf gegen die Angst, denn gegen die Westfalen konnte Leverkusen seit acht Heimspielen nicht mehr gewinnen. Der letzte Heimsieg gegen den BVB liegt eine halbe Ewigkeit zurück: Am 19. Mai 2007 gab es ein 2:1 - auch dank eines Treffers von Kießling. Neben Kießling waren auch die beiden Dortmunder Sahin und Weidenfeller damals mit dabei.
15:03 Uhr
Weitaus wenig rochieren lässt derweil Bayers Coach Roger Schmidt. Mit Kampl und Chicharito finden sich im Vergleich zum 1:0 von Lissabon zwei Neue in der Anfangself wieder. Calhanoglu und Brandt sind nicht am Start.
14:54 Uhr
Gleich fünf an der Zahl: Für Schmelzer, Weigl, Sahin, Kagawa und Reus spielen Durm, Bender, Ginter, Leitner und Pulisic, der sein Startelfdebüt in der Bundesliga gibt.
14:48 Uhr
Umso wichtiger, dass Sturm-Granate Aubameyang wieder am Start ist. Der Gabuner war gegen Hannover ausgefallen, stand gegen Porto aber schon wieder in der Startelf und findet sich auch heute in selbiger wieder. Im Vergleich zum Porto-Spiel gibt es dennoch einige Wechsel.
14:46 Uhr
Die Borussia ist der beste Tabellenzweite der Bundesligageschichte, hat aber das Problem, dass die Bayern so unfassbar stark aufspielen und praktisch nichts liegen lassen. Will der BVB den FCB doch noch mal unter Druck setzen, so darf er sich im Grunde keine Ausrutscher mehr leisten.
14:44 Uhr
Dennoch beträgt der Abstand zwischen beiden Klubs satte 13 Punkte, weshalb die Werkself eher in den Rückspiegel blickt. "Es ist sehr eng", weiß Sportchef Rudi Völler.
14:43 Uhr
Doch nicht nur international läuft es für beide Klubs, auch national können Erfolge vorgwiesen werden: Leverkusen holte 14 von 18 möglichen Punkten aus den letzten sechs Partien (4/2/0, 12:3 Tore). Die Borussia verbuchte 19 von 24 möglichen Zählern aus den letzten acht Ligaspielen.
14:42 Uhr
Die Werkself gewann bei Sporting Lissabon mit 1:0 und hat damit vergleichbar gute Karten, um das Achtelfinale in der EL zu erreichen, wie die Dortmunder, die zu Hause den FC Porto mit 2:0 das Nachsehen gegeben haben.
14:31 Uhr
Vierter gegen Zweiter heißt es am heute wenn Leverkusen Dortmund empfängt. Beide Mannschaften sind gut in Schuss und haben das nicht zuletzt am vergangenen Donnerstag in der Europa League unter Beweis gestellt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bayern 22 45 59
2 Dortmund 22 30 51
3 Hertha 22 6 36
4 Leverkusen 22 8 35
5 Gladbach 22 5 35
Tabelle 22. Spieltag

Statistiken

9
Torschüsse
7
114,46 km
Laufleistung
112,8 km
419
gespielte Pässe
409
125
Fehlpässe
112
70%
Passquote
73%
51%
Ballbesitz
49%
Alle Spieldaten