Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2015/16, 14. Spieltag
18:09 - 40. Spielminute

Gelbe Karte
Bobadilla
Augsburg

18:13 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Naldo
Wolfsburg

18:40 - 54. Spielminute

Gelbe Karte
Koo
Augsburg

18:46 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Caiuby
Augsburg

18:51 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Caligiuri
für Dost
Wolfsburg

18:52 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
Dante
Wolfsburg

19:02 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Ji
für Koo
Augsburg

19:10 - 83. Spielminute

Gelbe Karte
Caligiuri
Wolfsburg

19:11 - 85. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Dante
Wolfsburg

19:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Moravek
für Kohr
Augsburg

19:13 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klose
für Kruse
Wolfsburg

19:15 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
S. Jung
für Vieirinha
Wolfsburg

19:18 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Trochowski
für Esswein
Augsburg

FCA

WOB

Es bleibt beim am Ende leistungsgerechten 0:0. Augsburg investierte in der ersten Halbzeit deutlich mehr, hätte bei Naldos Foul an Koo einen Elfmeter bekommen können und durch Verhaegh in Führung gehen müssen. Im zweiten Abschnitt war der VfL deutlich engagierter, häufig aber auch nicht zwingend genug. Der unrühmliche Höhepunkt: Dante flog mit einer umstrittenen Ampelkarte vom Platz.
Abpfiff
90' +1
Spielerwechsel (Augsburg)
Trochowski kommt für Esswein
Sorgt Trochowski für den Lucky Punch? Esswein hat sich aufgerieben und darf runter.
90'
Bobadilla behauptet das Leder mit seinem bulligen Körper und legt anschließend auf Baier ab, doch dem zentralen Mittelfeldspieler fehlt die Präzision beim Abschluss. Der Versuch geht genau auf Benaglio, der das Leder unter sich begräbt.
89'
Spielerische Höhepunkte sind derzeit Mangelware, der FCA wird aber sicherlich nochmal alles reinwerfen.
88'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
S. Jung kommt für Vieirinha
Hecking will weiter Zeit von der Uhr nehmen: Vierinha wird von Jung ersetzt.
87'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klose kommt für Kruse
Hecking will zumindest den Punkt behalten: Kruse geht, dafür kommt Innenverteidiger Klose ins Spiel.
86'
Spielerwechsel (Augsburg)
Moravek kommt für Kohr
Moravek kommt, Kohr muss weichen.
85'
Gelb-Rote Karte
Dante
Dante muss mit Gelb-Rot vom Platz - diese Entscheidung ist schon sehr hart. Im Zweikampf mit Bobadilla hat er den Fuß zu hoch - trifft ihn aber nicht - und muss anschließend vorzeitig zum Duschen.
84'
Beiden Mannschaften scheint so langsam etwas die Puste auszugehen.
83'
Gelbe Karte
Caligiuri
Caligiuri nimmt im Zweikampf Baier mit und sieht dafür die nächste Verwarnung.
81'
Ecke für Augsburg, die zum Boomerang wird. Baier flankt in die Mitte, Benaglio holt die Kugel aus der Luft und schickt Schürrle auf die Reise. Am Ende einer langen Ballstaffette nimmt sich Caligiuri ein Herz und schlenzt ihn knapp neben den rechten Pfosten.
79'
Was für ein Gewaltschuss! Bei einem Freistoß legt Schürrle für Naldo ab, der es mit dem Vollspann probiert. Hitz braucht seine ganze Sprungkraft und beide Fäuste, um das Leder aus der Gefahrenzone zu befördern.
77'
Dante mit einem guten, langen Ball auf Schürrle, doch der Nationalspieler steht ein paar Zentimeter im Abseits.
77'
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen: Geht hier noch etwas für einen der beiden Kontraheten oder trennt man sich am ersten Advent schiedlich friedlich 0:0?
75'
Spielerwechsel (Augsburg)
Ji kommt für Koo
Südkoreanischer Wechsel: Koo geht, Ji übernimmt fortan.
73'
Caiuby lässt Naldo alt aussehen, sein beherzter Abschluss geht aber nur ans Außennetz. Benaglio greift bewusst nicht ein.
71'
Bobadilla wirft alles rein, was er hat. Doch auch dem Paraguayer geht die nötige Präzision ab.
70'
Die Gastgeber werden wieder besser: Esswein hebt das Leder von rechts in die Mitte, wo erst Koo verpasst und damit auch Kollege Caiuby entscheidend täuscht. Kein Problem für Benaglio.
69'
Esswein fehlt bislang das nötige Glück, seine nächste Flanke findet wieder nur die Arme von Benaglio. Die Zuschauer auf den Rängen werden auch ungeduldiger.
68'
Beide Mannschaften streuen viele Zweikämpfe ein, die Partie ist auch stark von ihrer Taktik geprägt.
66'
Gelbe Karte
Dante
Dante im Ringkampf mit Bobadilla, Freistoß für Augsburg und Gelb für den Brasilianer.
64'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Caligiuri kommt für Dost
Der blasse Dost verlässt den Platz, Caligiuri übernimmt dafür. Schürrle geht ganz vorne rein.
64'
Die Niedersachsen gehen mittlerweile mehr Risiko, stehen höher und gewähren dadurch auch den Hausherren größere Räume.
61'
Kohr aus dem Nichts mit der großen Chance auf die Führung! Max darf von links mit großer Seelenruhe flanken, aus der zweiten Reihe kommt Kohr mit Tempo angerauscht. Den Defensivmann hatten Naldo und Dante überhaupt nicht auf dem Zettel. Die Hintermannschaft des VfL hat nur Glück, dass Kohr schlecht zielt und seinen Kopfball neben den rechten Pfosten setzt.
60'
Gelbe Karte
Caiuby
Da ist schon auch eine Portion Frust dabei: Ohne Not haut Caiuby an der Seitenlinie Träsch um. Gelb!
58'
Nächster Abschluss der Gäste, weil Naldo klug Vierinha einzusetzen weiß. Der Portugiese schießt nach feiner Ballmitnahme aus 18 Metern zentraler Position aber knapp über den Querbalken.
57'
Und auch Schürrle macht jetzt viel mehr Dampf als noch im ersten Durchgang. Seinen fulminanten Schuss kann Klavan gerade so mit dem Kopf zur Ecke klären.
57'
Ein Blick auf die kicker-LIVE!-Daten bestätigt diesen Trend: Der VfL mittlerweile mit 60 Prozent Ballbesitz.
56'
Die Niedersachsen bekommen das Spiel nun mehr und mehr in den Griff. Wie lange dauert es, bis sie das in Zählbares ummünzen können?
54'
Gelbe Karte
Koo
Unschönes Einsteigen von Koo: Ohne wirkliche Chance auf den Ball räumt der Südkoreaner Vierinha ab und sieht folgerichtig den Gelben Karton.
52'
Hecking hat wohl ein kräftiges Donnerwetter in der Kabine losgelassen. Der VfL kommt deutlich verbessert zurück auf den Rasen. Arnold spielt Schürrle im Strafraum an, wo sich der Nationalspieler um die eigene Achse dreht, dann aber mit Links neben das Tor zielt.
51'
Naldo mit einem perfekten Pass in die Schnittstelle, wo Guilavogui gestartet war. Dem Franzosen fällt das Leder aber unglücklich auf den Kopf, sodass er anschließend keine Chance hat, vor Hitz an das Leder zu kommen.
50'
Schürrle mit seiner ersten Offensivaktion im ganzen Spiel: Wie man den ehemaligen Leverkusener kennt, zieht er von links mit dem Ball am Fuß in die Mitte, wo er nicht lange fackelt und abzieht. Sein Versuch geht aber zwei Meter über das Augsburger Gehäuse. Gefahr sieht anders aus.
49'
Klavan ist mit nach vorne geeilt und nimmt das Leder direkt, wird aber von Naldo geblockt. Anschließend kommt Koo nochmal dran, sein Abschluss geht aber nur neben das Tor.
48'
Der emsige Esswein holt gegen Schäfer den ersten Eckball im zweiten Abschnitt raus.
47'
Sowohl Weinzierl als auch Hecking haben sich gegen einen Wechsel nach der Pause entschieden. Wer kommt besser aus der Kabine?
46'
Es geht weiter! Den langen Schlag blockt Träsch gegen Koo gut ab - Abstoß für die Gäste.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit in der Fuggerstadt: Die Begegnung zwischen Augsburg und den Gästen aus Wolfsburg bewegt sich auf sehr überschaubarem Niveau. Die Niedersachsen sind gedanklich wohl noch bei den Feierlichkeiten in Moskau, die Hausherren wirken deutlich frischer und wacher. Arnold vergab die beste Chance für den VfL, Verhaegh hätte kurz vor der Pause die Führung erzielen müssen.
Halbzeitpfiff
44'
Gelbe Karte
Naldo
Das hatte sich angedeutet, mit mehreren kleinen Fouls hatte sich Naldo bereits für eine Gelbe Karte beworben.
43'
Die dickste Chance der ersten 45 Minuten! Augsburger kombiniert sich stark durch die Zentrale, sucht auf rechts dann Kapitän Verhaegh. Schürrle steht aber davor und könnte einfach klären, doch die Kugel verspringt ihm, sodass der Niederländer doch aus neun Metern frei zum Abschluss kommen kann. Verhaegh legt ihn aber knapp neben den kurzen Pfosten.
42'
Esswein kommt jetzt über links und will die nächste Flanke an den Mann bringen, doch Träsch ist dazwischen.
41'
Träsch hat sich auf der rechten Außenbahn mal davongeschlichen, Vierinha bedient ihn aus der Drehung mustergültig. Wie einen Schuss feuert der Rechtsverteidiger das Leder in die Mitte, wo Dost lauert. Doch Callsen-Bracker ist einen Schritt schneller und befördert die Kugel per Kopf aus der Gefahrenzone.
40'
Gelbe Karte
Bobadilla
Bobadilla tritt Vierinha von hinten in die Hacken - die erste Gelbe der Partie.
39'
Träsch sucht und findet mit einem weiten Ball in die Spitze Kruse, der durchgestartet war. Doch im letzten Moment ist der hellwache Hitz dazwischen und klärt die Situation.
38'
Schürrle spielt bislang sehr unauffällig, bei seiner ersten wirklichen Aktion hält er Kohr fest. Anschließend tauschen die beiden Spieler noch ein paar "nette Worte" aus.
36'
Endlich geht die Mannschaft von Trainer Hecking auch einmal früher drauf und provoziert prompt den Augsburger Fehlpass. Kruse hatte Klavan gestört, der genau in die Beine von Guilavogui passt.
35'
Kohr setzt Bobadilla auf rechts stark in Szene, doch die Flanke des Paraguayers pflückt Benaglio ohne Mühe aus der Luft.
34'
Unsicherheit bei Benaglio: Den stattlichen Abschluss von Esswein kann der Schweizer Torhüter nicht festhalten, nur mit Mühe kann er einen gegnerischen Eckball verhindern.
32'
Gefährlich! Arnold probiert es ebenfalls aus der Distanz, aber deutlich präziser als zuvor Kollege Vierinha. Hitz ist bei dem unangenehmen Aufsetzer aus 19 Metern gerade noch zur Stelle und klärt zur Ecke.
31'
Ein erstes Zeichen von leichter Verzweiflung? Vierinha hat mal ein bisschen Platz und zieht aus über 30 Metern ab, der geht aber direkt in den Oberrang.
30'
Überragender Diagonalpass von Klavan auf Caiuby, dem der Ball für einen Brasilianer untypisch über den Schlappen rutscht. Einwurf Wolfsburg.
28'
Dante fängt den weiten Ball gekonnt ab, bringt sich dann durch ein Dribbling aber selbst in Verlegenheit. Mit seiner Erfahrung und Ruhe klärt er die brenzlige Situation noch souverän.
26'
Augsburg hat sich jetzt mal in der Hälfte der Niedersachsen eingenistet. Naldo begeht ein unnötiges Foul, Baier hebt das Leder in die Mitte, wo Esswein im Fallen nach Klärungsversuch von Träsch sein Glück versucht. Die Kugel geht aber meterweit über den Kasten von Benaglio.
25'
Max treibt das Leder nach vorne und bekommt ihn nach Doppelpass mit Esswein wieder zurück. An der Grundlinie kommt aber Träsch früher ran, woraufhin ihn der Ex-Karlsruher einfach abräumt.
23'
Guilavogui sieht auf rechts Vierinha, der die gute Möglichkeit zu flanken aber leichtfertig vergibt.
22'
Kruse kommt beinahe an den langen Ball, doch kurz vor der Annahme hält er Verhaegh am Trikot fest. Offensivfoul - eine vertretbare Entscheidung.
21'
Wirklich gute Torchancen gab es noch nicht, nichtsdestotrotz ist mächtig Feuer drin. Die Einstellung der Augsburger stimmt am heutigen Spätnachmittag zu 120 Prozent.
20'
Dingert wurde wohl davon abgeschreckt, dass der Südkoreaner nach dem Kontakt derart theatralisch abgehoben war.
19'
Heikle Szene im Strafraum: Koo kommt im Strafraum an den Ball, wird dann von Naldo an der Schulter nach unten gedrückt. So mancher Schiedsrichter hätte da auf Elfmeter entschieden, Dingert aber nicht.
18'
Erster gefährlicher Abschluss! Klavan steckt frech für Caiuby durch, der mit dem Linken aus neun Metern abzieht. Doch Benaglio ist im kurzen Eck auf dem Posten.
17'
Der anfängliche Schwung der Gastgeber ist verflogen, auch der VfL scheint sich mehr und mehr zu finden.
15'
Der pfeilschnelle Esswein gewinnt zwar das Laufduell mit Schäfer, seine Flanke kann Träsch aber ohne Probleme zu Benaglio zurückköpfen.
14'
Guilavogui probiert es einfach mal aus der Distanz, weil Augsburg nicht kompakt genug steht. Der Schuss des Franzosen streicht aber gut drei Meter über den Kasten von Hitz.
12'
Unangenehmes Ding für Benaglio! Esswein will flanken, Bobadilla hält den Fuß dazwischen, wodurch die Kugel in hohem Bogen aufs lange Eck zusegelt. Der VfL-Kapitän hat aber keine Probleme, das Spielgerät aus der Luft zu pflücken.
12'
Caiubys Flanke findet nur den Rücken von Träsch, Dante klärt anschließend mit einem wuchtigen Kopfball.
10'
Wolfsburg findet mittlerweile etwas besser ins Spiel, doch die Augsburger bereiten dem VfL mit ihrem intensiven Pressing einige Probleme. Ob es sich auszahlt, dass Weinzierl erneut viel rotieren ließ?
8'
Augsburg will das Spiel beruhigen, um dann blitzschnell den Weg nach vorne zu suchen. Wolfsburg hat in der Frühphase Probleme, immer wieder ist es Naldo, der gegen den bulligen Bobadilla klären muss.
7'
Dingert führt das nächste heiße Wortgefecht mit Koo, der sich nach Foul an Vierinha heftig beschwert. Direkt viel Arbeit für den Referee aus Lebecksmühle.
6'
Zum ersten Mal muss auch Hitz eingreifen, weil wieder Dost am höchsten steigt und aufs lange Eck zielt. Doch der Schweizer hat die Kugel im Nachfassen sicher.
5'
Erster Vorstoß der Wölfe: Schäfer flankt von links mit seinem schwächeren Rechten, Dost verlängert per Kopf auf Vierinha. Der Portugiese nimmt ihn mit der Brust an, wird bei seinem Schuss aber geblockt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
4'
Und die Hausherren suchen ihr Heil zu Beginn gleich in der Offensive. Bevorzugt mit langen Bällen versucht die Weinzierl-Truppe, ihre einzige Sturmspitze Bobadilla in Position zu bringen.
2'
Kohr trifft im Zweikampf Arnold unglücklich, der direkt angesäuert reagiert. Dingert kann die Gemüter aber schnell beruhigen.
1'
Erst wenige Sekunden gespielt - und der erste Aufreger. Augsburg spielt schnell in die Mitte auf Bobadilla, der bei der Ballannahme im Strafraum von Naldo getroffen wird. Erster Aufschrei im Stadion, aber Dingert lässt zurecht weiterspielen.
1'
Der Ball rollt, Wolfsburg stößt an. Die komplett in Weiß gehüllten Gastgeber spielen von links nach rechts.
Anpfiff
17:20 Uhr
Der Unparteiische der heutigen Begegnung ist Christian Dingert, der bereits sein siebtes Erstligaspiel in dieser Saison pfeift. Gutes Omen für Augsburg? Der FCA gewann unter der Leitung von Dingert 2:0 gegen Hannover 96.
17:18 Uhr
Allzu viele Chancen dürfen die Augsburger auch nicht zulassen, denn: Der VfL hat mit 36,5 Prozent die beste Chancenauswertung aller Bundesligisten.
17:15 Uhr
Der Matchplan für das nächste "Endspiel" von Weinzierl? "Wir wollen im Konter gefährlich sein", betonte der 40-Jährige. Es gehe speziell darum, "konsequent Nadelstiche zu setzen" und "mit dem richtigen Risiko" zu agieren.
17:10 Uhr
Überraschend kommt das nicht, Weinzierl hatte bereits angekündigt: "Wir haben die Kräfte verteilt und werden auch am Sonntag wieder rotieren. So haben wir frische Kräfte, das ist für uns definitiv ein Vorteil."
17:09 Uhr
Bei den Augsburgern verändert Weinzierl seine Mannschaft auf insgesamt fünf Positionen: Neben Callsen-Bracker rückt auch Außenverteidiger Max neu in die Viererkette, Janker und Stafylidis weichen. Dazu übernehmen Koo, Caiuby und Bobadilla für Trochowski, Ji und Halil Altintop.
17:04 Uhr
Wegen der anhaltenden Kritik wollte sich Schürrle nicht äußern, was Klaus Allofs nicht gutheißen konnte. "Es gehört zu den Aufgaben eines Profis, sich zu äußern", sagte der Manager, "grundsätzlich gehört es dazu, dass man sich sowohl zu schlechten als auch zu guten Leistungen äußert."
17:01 Uhr
Sinnbild des Aufschwungs ist die Entwicklung von VfL-Offensivmann Schürrle in den vergangenen Wochen, viel gescholten überzeugte er nach seinen Einwechslungen gegen Bremen und Moskau. Der Lohn dafür: Heute steht Schürrle als einziger Neuer in der Anfangsformation (Caligiuri muss weichen).
16:53 Uhr
Aber: Nach zuvor zwei 0:2-Niederlagen (in Eindhoven und Mainz) ist das Team von Coach Dieter Hecking zurück in der Erfolgsspur. Erst fertigten die Wölfe Liga-Konkurrent Bremen mit 6:0 ab, ehe auch ZSKA Moskau den Kürzeren zog.
16:47 Uhr
Und auch an das letzte Aufeinandertreffen mit den Wolfsburgern denkt die Weinzierl-Elf gerne zurück. Anfang März ließ der FCA die Niedersachsen mit 1:0 (Torschütze Kohr) abblitzen.
16:42 Uhr
Zumindest der letzte Auftritt in Stuttgart machte mächtig Hoffnung: Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten gewann die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl überraschend deutlich mit 4:0.
16:40 Uhr
Bei den Fuggerstädtern läuft es in dieser Saison in der Liga alles andere als rund: Erst zwei Dreier stehen aktuell zu Buche, der FCA muss dringend punkten, um den Abstand zu den Nicht-Abstiegsrängen nicht zu groß werden zu lassen.
16:34 Uhr
Für die Gäste bietet sich heute die Möglichkeit, ihren dritten Rang mit einem Dreier weiter zu festigen. Schließlich ließ die Konkurrenz aus Gladbach (3:3 in Hoffenheim) und Berlin (0:2 beim FC Bayern) gestern wichtige Zähler liegen.
16:29 Uhr
Denn die Generalproben für das wichtige Aufeinandertreffen verliefen komplett unterschiedlich: Während die Wölfe bereits am Mittwoch etwas glücklich mit 2:0 bei ZSKA Moskau gewannen, mussten sich die Augsburger gegen Bilbao nach toller Aufholjagd am Ende noch mit 2:3 geschlagen geben.
16:29 Uhr
Europa-League-Frust gegen Champions-League-Lust heißt es ab 17.30 Uhr, wenn der FC Augsburg den VfL Wolfsburg empfängt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Dortmund 14 21 32
3 Wolfsburg 14 8 25
4 Gladbach 14 6 23
15 Bremen 14 -14 13
16 Augsburg 14 -8 10
17 Stuttgart 14 -17 10
Tabelle 14. Spieltag

Statistiken

13
Torschüsse
17
112,82 km
Laufleistung
110,82 km
351
gespielte Pässe
539
82
Fehlpässe
95
77%
Passquote
82%
40%
Ballbesitz
60%
Alle Spieldaten