Bundesliga-Relegation 2014/15, Relegation
20:34 - 4. Spielminute

Tor 0:1
Hennings
Linksschuss
Vorbereitung Nazarov
Karlsruhe

20:43 - 13. Spielminute

Gelbe Karte
Valentini
Karlsruhe

20:56 - 26. Spielminute

Gelbe Karte
Westermann
HSV

21:46 - 56. Spielminute

Spielerwechsel
Diekmeier
für Westermann
HSV

21:49 - 59. Spielminute

Gelbe Karte
Holtby
HSV

21:59 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Stieber
für Holtby
HSV

22:02 - 73. Spielminute

Tor 1:1
Ilicevic
Rechtsschuss
Vorbereitung Diekmeier
HSV

22:06 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
G. Krebs
für Yabo
Karlsruhe

22:07 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Peitz
Karlsruhe

22:12 - 83. Spielminute

Gelbe Karte
Diekmeier
HSV

22:13 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Kacar
HSV

22:18 - 89. Spielminute

Spielerwechsel
Beister
für Olic
HSV

22:22 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel
Micanski
für Hennings
Karlsruhe

HSV

KSC

Schlusspfiff in der Imtech-Arena! Hamburg und Karlsruhe trennen sich mit einem 1:1. Nachdem der Zweitligist mit einer verdienten Führung in die Pause ging, scheiterte er kurz nach dem Seitenwechsel gleich zweimal an der Latte. Hamburg glaubte weiter an sich und forcierte nach rund einer Stunde den Druck. So kam der Dino noch zum Ausgleich durch Ilicevic.
Abpfiff
90' +3
Spielerwechsel
Micanski kommt für Hennings
Markus Kauczinski nimmt noch ein paar Sekunden von der Uhr.
90' +2
Bei der anschließenden Ecke köpft Kacar vorbei.
90' +2
Klasse von Orlishausen! Diaz zieht aus der zweiten Reihe ab und zwingt den KSC-Keeper zu einer Glanztat. Ecke!
90' +1
Ostrzolek flankt, er sucht wieder Lasogga, doch wieder springt keine Möglichkeit dabei heraus.
90' +1
Zwei Minuten Zuschlag!
89'
Spielerwechsel
Beister kommt für Olic
Bruno Labbadia schöpft sein Kontingent aus und bringt nochmal Beister.
88'
Nun mal die Kauczinski-Elf mit einer längeren Passstafette, dann aber der leichtfertige Ballverlust. Hamburg kontert, doch Orlishausen greift Lasoggas an Olic adressierte Flanke sicher aus der Luft.
87'
Gleich wird noch Beister auf Seiten des HSV kommen.
87'
Valentini gibt das Leder herein, Lasogga köpft es aus dem Sechzehner.
86'
Ilicevic trifft Nazarov im Zweikampf am Knöchel - Freistoß!
85'
Lasogga schießt aus rund 22 Metern drauf, Orlishausen hat Schwierigkeiten und kann den Ball nicht festhalten. Im Nachfassen ist er aber da.
85'
Die Heimelf spielt nun auf das zweite Tor. Ob das noch gelingt?
84'
Gelbe Karte
Kacar
Die nächste Gelbe Karte: Kacar im Mittelkreis mit einem Tritt gegen Krebs. Er sieht die Verwarnung und kann im Rückspiel nicht mitwirken.
83'
Gelbe Karte
Diekmeier
Der Rechtsverteidiger schubst Nazarov, Deniz Aytekin pfeift zurecht Foul - und Diekmeier ist erbost. Er wirft das Leder zu Boden und sieht dafür Gelb. Zuvor hatte Lasogga eine Ostrzolek-Flanke verpasst.
82'
Der KSC befreit sich aus der Umklammerung und drängt nach vorne, verliert dann aber die Kugel.
79'
Ostrzolek flankt von links herein, Lasogga steigt hoch und köpft Richtung KSC-Tor - doch abgepfiffen, Deniz Aytekin hat ein Foul des HSV-Stürmers erkannt.
78'
Hennings probiert es aus der zweiten Reihe, sein Flachschuss hat aber nicht genügend Wucht. Adler taucht ab und pariert problemlos.
78'
Gelbe Karte
Peitz
Peitz sieht nach einem Duell mit Kacar auf Höhe der Mittellinie Gelb. Er fehlt damit im Rückspiel.
76'
Spielerwechsel
G. Krebs kommt für Yabo
Markus Kauczinski vollzieht den ersten Wechsel.
75'
Für einen kurzen Moment war der KSC unsortiert - und Hamburg nutzt das zum Ausgleich. Eine Viertelstunde ist noch zu gehen!
73'
1:1 Tor für HSV
Ilicevic (Rechtsschuss, Diekmeier)
Das 1:1! Gordon leistet sich nach einer Flanke einen Querschläger, Ilicevic kommt in halblinker Position rund 20 Meter vor dem Tor an den Ball, spielt einen feinen Doppelpass mit Diekmeier und zieht dann flach mit links ab - das Leder schlägt im langen Eck ein.
71'
Am ersten Pfosten klärt Olic per Kopf.
71'
Yabo tankt sich über rechts durch und holt die nächste Ecke heraus.
70'
Yabo zieht in den Strafraum ein, Djourou fährt das Bein aus und trifft den Karlsruher. Dieser lässt sich aber nicht fallen, verzieht dann aber deutlich. Wäre er zu Boden gegangen, hätte Deniz Aytekin durchaus über einen Pfiff nachdenken müssen.
69'
Spielerwechsel
Stieber kommt für Holtby
Bruno Labbadia reagiert nochmal und bringt Stieber.
69'
Lasogga flankt, doch Olic lässt den Ball bei der Annahme verspringen.
68'
Die Badener sorgen weiter für Entlastung: Valentini steckt für Torres durch, aus spitzem Winkel trifft der Spanier das Außennetz.
67'
Jetzt mal der KSC: Torres hat Platz und darf aus der zweiten Reihe unbehelligt abziehen. Sein Rechtsschuss fliegt aber deutlich über Adlers Tor.
65'
Hamburg macht jetzt richtig Druck!
65'
Jetzt flankt Ostrzolek von links herein - zu weit!
64'
Nach dieser kommt Lasogga zum Kopfball, bringt aber nicht genügend Druck dahinter.
63'
Lasogga gibt das Leder von rechts herein, Gordon klärt per Kopf. Der Nachschuss von Ostrzolek wird zur Ecke abgefälscht.
63'
Diaz probiert es aus rund 20 Metern, visiert den rechten Torwinkel an, verzieht aber knapp. Das war zumindest mal ein Abschluss!
62'
Holtby kommt im Strafraum zum Abschluss, sein Versuch wird aber geblockt! Keine Gefahr für Orlishausen!
61'
Rajkovic schenkt Hennings den Ball, doch Djourou ist auf dem Posten und grätscht dem KSC-Stürmer das Leder vom Fuß.
59'
Gelbe Karte
Holtby
Holtby legt sich den Ball zu weit nach vorne und trifft mit seiner Grätsche dann Meffert - Gelb!
58'
Ilicevic flankt von der linken Seite herein, doch im Zentrum findet sich kein Abnehmer. Schwach!
57'
Ob mit Diekmeier mehr Offensivpower kommt? Westermann blieb vorne blass.
56'
Spielerwechsel
Diekmeier kommt für Westermann
Der erste Tausch der Partie.
56'
Der HSV wirkt zusehends ratlos. Und der Zweitligist macht das nach wie vor ausgesprochen gut.
55'
Gordon läuft die Kugel gegen Olic ab - clever!
54'
Karlsruhe ist dem zweiten Tor näher als Hamburg dem ersten - zumindest in dieser Phase des Spiels.
52'
Der HSV doppelt im Glück! Wahnsinn! Erst schießt Torres nach flacher Max-Flanke an den Querbalken, dann scheint die Situation bereinigt, doch Nazarov kommt nochmal an den Ball und trifft mit einem wuchtigen Schuss aus der zweiten Reihe nur die Latte. Das wäre ein Traumtor gewesen!
51'
Torres soll auf dem rechten Flügel mit einem langen Ball in Szene gesetzt werden, doch das Zuspiel gerät zu weit.
51'
Diese bringt nichts ein.
50'
Max gibt die Kugel von links herein, der Ball ist an Hennings adressiert. Dieser kommt aber nicht heran. Immerhin: Ecke.
49'
Peitz liegt nach einem Luftduell mit Westermann am Boden und krümmt sich vor Schmerzen. Er kann aber wohl weitermachen.
49'
Beim HSV macht sich unter anderem van der Vaart warm. Ob Labbadia schon zeitnah reagiert?
47'
Ilicevic feuert aus der Distanz drauf - deutlich verzogen!
47'
Der HSV muss sich nun etwas einfallen lassen, er braucht dringend ein Tor.
46'
Beide Teams spielen vorerst mit unverändertem Personal weiter.
46'
Lasogga und Holtby haben angestoßen. Weiter geht's!
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Die Badener stehen kompakt in der Defensive, lassen kaum etwas zu und deuten bei Gegenstößen immer wieder an, wie gefährlich sie sind. Allerdings sorgten sie gegen Ende der ersten 45 Minuten kaum noch für Entlastung.
45'
Pause in der Imtech-Arena! Karlsruhe geht mit einem knappen, aber durchaus verdienten Vorsprung in die Kabine. Hamburg hat zwar weitaus mehr Ballbesitz, allerdings fehlten Labbadias Elf nach dem frühen Rückstand die Mittel, um den Zweitligisten ernsthaft in Verlegenheit zu bringen.
Halbzeitpfiff
45' +2
Nach einem Luftduell zwischen Kacar und Peitz, bei dem der Hamburger den Ellenbogen recht weit ausgefahren hatte, kommt es zu einem Wortgefecht. Doch Deniz Aytekin beruhigt die Gemüter.
45' +1
Gordon läuft Lasogga an der Grundlinie ab, dann schubst der Angreifer den Karlsruher - Freistoß!
45'
Und eine weitere Minute gibt's obendrauf!
45'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit in Abschnitt eins läuft.
44'
Hamburg forciert den Druck, Karlsruhe müsste mal wieder für Entlastung sorgen. Zumindest steht die Kauczinski-Elf weiterhin kompakt.
43'
Lasogga probiert es aus rund 25 Metern, sein Versuch rauscht denkbar knapp am Pfosten vorbei. Eine feine Einzelaktion!
42'
Das war zumindest mal ein Abschluss - wenngleich es nicht gefährlich wurde.
42'
Kacar hält aus der Distanz drauf, Olic hält den Fuß in den Flachschuss und fälscht ab - doch kein Problem für Orlishausen, der zum ersten Mal ernsthaft eingreifen muss.
41'
Jetzt hatte der HSV mal ein bisschen Platz, doch der Pass auf Olic kommt viel zu ungenau - verpufft!
40'
Torres lässt Diaz aussteigen, wird vom Hamburger Mittelfeldmann dann regelwidrig gestoppt - eigentlich ein taktisches Foul, doch Referee Deniz Aytekin lässt die Karte in der Brusttasche.
39'
Hennings schubst Rajkovic auf Höhe der Mittellinie - Foul!
38'
Geht für die Hausherren noch vor der Pause was?
38'
Valentini läuft den Ball im Laufduell mit Ilicevic routiniert ab - Abstoß!
37'
Die Rothosen rennen weiter an, lassen aber die Präzision vermissen. Der letzte und entscheidende Ball kommt nicht an. Und den Gästen spielt die Führung natürlich in die Karten.
36'
Nach der Hereingabe ist Karlsruhe im Bilde und bereinigt die Situation. Der zweite Ball landet bei Kacar. Dessen Versuch wird von Meffert geblockt.
36'
Torres fährt Ilicevic in die Parade - Freistoß für den Dino aus dem linken Halbfeld! Ob es nach einem ruhenden Ball mal gefährlich wird?
35'
Holtby bedient Lasogga im Sturmzentrum, dieser kann sich gegen die kantige KSC-Abwehr aber nicht behaupten.
33'
Yabo bedient Torres auf dem rechten Flügel, seine Flanke landet aber in Adlers Fängen.
32'
Max zieht aus der zweiten Reihe ab, Adler fängt das Leder sicher. Peitz hatte auf den Rebound gelauert.
32'
Lasogga bannt nach einem Valentini-Freistoß aus dem rechten Halbfeld die Gefahr und schlägt das Leder aus dem Sechzehner.
31'
Kacar spielt die Kugel unbedrängt ins Seitenaus - bezeichnend. Der HSV zeigt zwar ordentliche Ansätze, mehr aber auch nicht. Noch fehlt jedwede Durchschlagskraft im Offensivspiel.
29'
Gordon nickt die Hereingabe am Ziel vorbei.
29'
Valentini flankt von der rechten Seite vor das Tor, der Ball kommt zwar zu kurz, doch immerhin gibt es die erste KSC-Ecke.
27'
Den anschließenden Freistoß tritt Valentini aus 17 Metern über den Querbalken.
26'
Gelbe Karte
Westermann
Westermann holt Yabo unmittelbar vor der Strafraumkante von den Beinen und sieht Gelb. Es ist seine fünfte, damit fehlt er im Rückspiel am Montag.
25'
Der Heimelf fällt bislang noch nichts ein gegen die engmaschige Hintermannschaft des Zweitligisten. Der KSC steht kompakt. Nicht umsonst stellte er, gemeinsam mit Darmstadt 98, in der abgelaufenen Spielzeit die beste Abwehr im Unterhaus.
24'
Max spielt Hennings flach an, doch wieder ist Djourou resolut dazwischen und entscheidet das Duell für sich.
23'
Kacar will Lasogga in der Spitze bedienen, doch der Pass ist zu unpräzise.
22'
Hamburg hat optisch ein klares Übergewicht und deutlich mehr Ballbesitz. Doch die Badener verhalten sich taktisch geschickt, ziehen sich zurück, verteidigen konsequent und schalten schnell um.
21'
Im Zentrum kommen Westermann und Co. aber nicht heran.
20'
Nun erkämpft sich der Ex-Augsburger die nächste Ecke - und Holtby macht sich bereit.
20'
Ostrzolek flankt von links herein, doch die Hereingabe ist zu kurz.
19'
Die KSC-Anhänger machen sich auf der Tribüne bemerkbar und feuern ihre Mannschaft lautstark an.
19'
Djourou kocht Hennings im Zweikampf ab - stark gemacht!
18'
Diaz foult Yabo im Mittelfeld, doch Referee Deniz Aytekin verzichtet auf den gelben Karton. Da hätte sich der Chilene über eine Verwarnung nicht beschweren können.
17'
Der HSV hat den Schock des frühen Rückstands aus den Gliedern geschüttelt und ist zurück in der Partie. Diese ist abwechslungsreich und äußerst munter.
16'
Hennings bedient Yabo, dieser geht alleine auf Adlers Tor zu, ist dabei aber viel zu zögerlich. Kacar eilt zurück und läuft ihm den Ball ab, lange bevor es wirklich gefährlich wird.
15'
Ilicevic drängt über den linken Flügel nach vorne, verstrickt sich dann aber im Dribbling.
14'
Die Flanke von Illicevic ist aber eine leichte Beute für Orlishausen.
13'
Gelbe Karte
Valentini
Erste Gelbe der Partie: Valentini senst Ilicevic auf dem Flügel um und wird zurecht verwarnt.
12'
Doch auch diese bringt keinen Ertrag.
11'
Diese wird aber nicht so gefährlich wie die erste. Immerhin: Holtby erhält noch eine zweite Chance.
11'
Stieber tankt sich über links durch, dann klären Gulde und Orlishausen im Verbund zur Ecke.
10'
Weiter Schlag auf Hennings, doch das Zuspiel gerät zu weit. Adler ist aus seinem Strafraum geeilt und klärt.
9'
Lasogga holt Gordon auf Höhe der Mittellinie von den Beinen - Freistoß!
8'
Rajkovic flankt aus dem linken Halbfeld vor das Gehäuse von Orlishausen, die Hereingabe gerät aber deutlich zu weit und landet im Toraus.
8'
Yabo kommt auf der linken Seite an die Kugel, will vor das Tor flanken, sein Versuch wird aber geblockt.
7'
Bruno Labbadia treibt seine Elf vom Spielfeldrand aus an. Noch hat Hamburg natürlich ausreichend Zeit, um den Spieß umzudrehen.
6'
Das zeitige Führungstor dürfte Karlsruhe nochmals Auftrieb verleihen. Der Zweitligist geht hier jedenfalls mit förmlich greifbarem Selbstvertrauen zu Werke.
5'
Der frühe Schock für den HSV! Wie reagiert der Dino jetzt?
4'
0:1 Tor für Karlsruhe
Hennings (Linksschuss, Nazarov)
Das 0:1! Karlsruhe führt - und Hennings ist der Torschütze. Nazarov legt die Kugel aus zentraler Position auf die linke Seite zu Hennings, dieser zieht sofort ab - und trifft flach ins lange Eck.
3'
Die erste erstklassige Möglichkeit: Holtby gibt die Ecke herein, Olic setzt sich im Luftduell mit Gordon durch, nickt das Leder aber über den Kasten.
3'
Peitz klärt die Hereingabe per Kopf auf Kosten der ersten Ecke.
2'
Gulde holt Holtby in der Nähe des Strafraumecks von den Beinen. Freistoß!
2'
Die Hausherren lassen in den ersten Minuten die Kugel in den eigenen Reihen laufen.
1'
Der HSV trägt blaue Stutzen, rote Hosen und weiße Leibchen, der KSC spielt komplett in schwarz.
1'
Das Spiel läuft.
Anpfiff
20:27 Uhr
Die Teams stehen in den Katakomben bereit und betreten gleich das Grün.
20:18 Uhr
Für Hennings ist es eine besondere Partie. Der Knipser wurde in der Jugendabteilung des HSV ausgebildet - und will nun den Abstieg des Dinos besiegeln.
20:08 Uhr
Die bisherige Relegationsbilanz spricht für die Gastgeber: In elf von 16 Duellen setzte sich der Bundesligist durch.
19:55 Uhr
In gut einer halben Stunde wird Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach die Partie anpfeifen.
19:47 Uhr
Karlsruhe schloss die Saison mit zwei 2:0-Siegen in Braunschweig und gegen 1860 München ab. Zuvor war die Kauczinski-Elf Aue (1:3) und Darmstadt (0:1) unterlegen.
19:46 Uhr
Die Norddeutschen präsentierten sich zuletzt deutlich verbessert und holten aus den letzten fünf Saisonspielen zehn Zähler.
19:43 Uhr
Der HSV spielt erstmals im Jahr 2015 mit derselben Startelf wie im Pflichtspiel zuvor. Bruno Labbadia nimmt keine Änderung gegenüber der Formation vom 2:0 gegen Schalke vor.
19:41 Uhr
Daher nimmt Markus Kauczinski nur zwei Wechsel gegenüber dem 2:0-Sieg gegen 1860 München vor: Yamada muss mit Wadenproblemen passen, für ihn spielt Yabo. Zudem erhält Peitz den Vorzug vor Krebs.
19:38 Uhr
Die Aufstellungen sind da - und die KSC-Fans dürfen aufatmen: Die Ärzte haben den Wettlauf mit der Zeit gewonnen, Torjäger Rouwen Hennings kann trotz Einblutung im Sprunggelenk spielen.
19:23 Uhr
Derweil bekannte Uwe Seeler, angesprochen auf das wochenlange Daumendrücken für seine Hamburger mit einem Lachen: "Jetzt tun beide weh." Ein Abstieg, daraus macht die HSV-Legende keinen Hehl, wäre "eine Katastrophe. Viele sagen ja, dass der HSV mal absteigen muss, damit er daraus lernt. Ich sage, dass genau das Gegenteil besser wäre".
19:12 Uhr
Und Kapitän und Keeper Dirk Orlishausen ergänzte: "Wir gehen als klarer Außenseiter in die Relegation. Aber irgendwann ist der HSV ja mal fällig." Im Vorjahr rettete sich der Dino denkbar knapp gegen Fürth in den Entscheidungsspielen.
19:11 Uhr
Vor dem Hinspiel heute Abend an der Elbe gibt sich der Zweitligist angriffslustig. Linksverteidiger Philipp Max erklärte: "Ich glaube, es ist an der Zeit, dass wir die Uhr abstellen."
19:02 Uhr
"Urlaub wird überschätzt", sagte KSC-Coach Markus Kauczinski jüngst mit einem Augenzwinkern. Der Grund, warum die Sommerpause für seine Karlsruher kürzer ausfällt, könnte auch wohl kaum angenehmer sein: Die Badener spielen in der Relegation gegen den HSV um den Aufstieg in die Bundesliga.

Statistiken

16
Torschüsse
12
580
gespielte Pässe
293
110
Fehlpässe
112
81%
Passquote
62%
67%
Ballbesitz
33%
Alle Spieldaten

Aufstellung

Adler - Westermann , Djourou, Rajkovic, Ostrzolek - Kacar , M. Diaz, Olic , Holtby , Ilicevic - Lasogga

Einwechslungen:
56. Diekmeier für Westermann
69. Stieber für Holtby
89. Beister für Olic

Reservebank:
Brunst (Tor) , Cleber , N. Müller , van der Vaart

Trainer:
Labbadia

Orlishausen - Valentini , Gordon, Gulde, Max - Peitz , Meffert, Torres, Yabo , Nazarov - Hennings

Einwechslungen:
76. G. Krebs für Yabo
90. +3Micanski für Hennings

Reservebank:
Vollath (Tor) , Kempe , Stoll , Barry , Sallahi

Trainer:
Kauczinski

Taktische Aufstellung