21:21 - 17. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
Brouwers
Gladbach

21:31 - 26. Spielminute

Tor 1:0
Vietto
Rechtsschuss
Vorbereitung Jaume Costa
Villarreal

21:44 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Bruno
Villarreal

22:15 - 55. Spielminute

Tor 1:1
Raffael
Rechtsschuss
Vorbereitung Nordtveit
Gladbach

22:16 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
J. dos Santos
für Cani
Villarreal

22:22 - 63. Spielminute

Tor 2:1
Cheryshev
Linksschuss
Vorbereitung Vietto
Villarreal

22:26 - 67. Spielminute

Tor 2:2
G. Xhaka
Linksschuss
Gladbach

22:28 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Manu Trigueros
Villarreal

22:31 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Kruse
für Hrgota
Gladbach

22:30 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann
für Traoré
Gladbach

22:31 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Pina
für I. Uche
Villarreal

22:36 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
G. Xhaka
Gladbach

22:46 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Espinosa
für Manu Trigueros
Villarreal

VIL

BMG

2
:
2
67'
Cheryshev Cheryshev
Linksschuss, Vietto
63'
2
:
1
1
:
1
55'
Raffael Raffael
Rechtsschuss, Nordtveit
Vietto Vietto
Rechtsschuss, Jaume Costa
26'
1
:
0
Der FC Villarreal und Borussia Möchengladbach trennen sich 2:2. Nach einer schwachen ersten Hälfte kämpften sich die Fohlen in die Partie und kamen zweimal nach Rückstand zurück. Im Rennen um die Zwischenrunde ist allerdings noch alles offen.
Abpfiff
90' +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
87'
Espinosa
Manu Trigueros
Spielerwechsel (Villarreal)
Espinosa kommt für Manu Trigueros
Noch ein Wechsel bei den Gastgebern, die damit vor allem Zeit gewinnen wollen.
85'
Gut fünf Minuten bleiben den Fohlen, um noch zum Sieg zu treffen. Die Spanier hingegen wirken nicht mehr so, als würden sie nochmal in Front gehen können.
82'
Raffael spielt einen Steilpass auf Herrmann, der seine Schnelligkeit ausspielt und aus elf Metern aus vollem Lauf abzieht. Sein Schuss knallt an den rechten Pfosten.
78'
Nächstes Foul von Xhaka. Diesmal holt er Vietto von den Beinen. Der Schweizer muss langsam aufpassen. Gerade erst hat er sich die Gelbe abgeholt.
77'
Aber Bruno Soriano schießt den Ball nur direkt in die Mauer.
77'
G. Xhaka Gelbe Karte (Gladbach)
G. Xhaka
Xhaka foult Trigueros einen Meter vor dem eigenen Strafraum. Die nächste gute Freistoßmöglichkeit für die Hausherren...
71'
Pina
I. Uche
Spielerwechsel (Villarreal)
Pina kommt für I. Uche
Und auch die Hausherren wechseln.
71'
Kruse
Hrgota
Spielerwechsel (Gladbach)
Kruse kommt für Hrgota
Doppelwechsel: Favre schickt zwei Neue aufs Feld.
71'
Herrmann
Traoré
Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann kommt für Traoré
69'
Und plötzlich sind die Fohlen wieder drin in diesem Spiel. Ein klasse Schuss von Xhaka reicht. Jetzt müssen sie nur weitermachen, dann klappt's vielleicht doch noch mit dem Sieg.
68'
Manu Trigueros Gelbe Karte (Villarreal)
Manu Trigueros
Trigueros sieht nach einem Foul an Xhaka Gelb.
67'
G. Xhaka 2:2 Tor für Gladbach
G. Xhaka (direkter Freistoß, Linksschuss)
Der erneute Ausgleich! Und was für einer: Xhaka steht für einen Freitstoß aus 18 Metern bereit, läuft an und jagt das Spielgerät mit voller Wucht an die Unterkante der Latte und von dort ins Tor. Diesmal hat Sergio Asenjo keine Abwehrchance.
66'
Bitter für die Favre-Elf: Gerade in der besten Phase ihres Spiels unterläuft Korb ein Stockfehler, der sofort zum 1:2 führt.
63'
Cheryshev 2:1 Tor für Villarreal
Cheryshev (Linksschuss, Vietto)
Mario schickt Vietto auf dem rechten Flügel. Der ist in abseitsverdächtiger Position an allen vorbei und flankt in den Strafraum. Dort hat Korb eigentlich den Ball, lässt ihn aber abtropfen und verliert ihn wieder. Cheryshev steht bereit und haut das Leder aus acht Metern ins rechte Toreck.
59'
Schon vor dem Tor sah das bei den Fohlen schon sehr viel besser aus als noch in Durchgang eins. Mittlerweile haben sich die Gäste in die Partie gekämpft und wirken nun auch wesentlich selbstbewusster in ihren Aktionen.
56'
J. dos Santos
Cani
Spielerwechsel (Villarreal)
J. dos Santos kommt für Cani
Die Hausherren wechseln zum ersten Mal.
55'
Raffael 1:1 Tor für Gladbach
Raffael (Rechtsschuss, Nordtveit)
Gladbach gleicht aus! Raffael legt sich die Kugel auf den rechten Fuß, zieht aus 25 Metern ab. Der Ball in die Tormitte flattert, dennoch müsste Sergio Asenjo den eigentlich haben. Doch der Keeper langt gehörig daneben - 1:1.
53'
Die Borussia wird stärker. Über Hrgota, der sofort gedoppelt wird, und Xhaka landet das Spielgerät bei Raffael. Dessen Schuss aus 18 Meter wird noch leicht abgefälscht und geht einen halben Meter links am Pfosten vorbei.
50'
Doppelchance für Gladbach! Sergio Asenjo rettet zuerst stark gegen einen Freistoß von Hrgota aus 17 Meter und pariert dann auch dessen strammen Nachschuss glänzend.
48'
Und Villarreal macht da weiter, wie es vor dem Pausenpfiff aufgehört hat. Alvaro Dominguez mit einem feinen Heber von rechts auf Mario. Der zieht aus kurzer Distanz ab, Sommer verhindert Schlimmeres.
46'
Ohne personelle Wechsel beginnt die zweite Halbzeit. Lucien Favre will also, dass es seine Startelf (zunächst) richtet.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Mit einem 0:1 geht Gladbach in die Kabine. Vor allem Vietto bekommt der Bundesligist einfach nicht in den Griff. Aber auch sonst läuft wenig zusammen bei den Fohlen, die in den Zweikämpfen passiv und im Angriff behäbig und einfallslos agieren. Die beste Nachricht: In den zweiten 45 Minuten können sie alles noch umbiegen.
Halbzeitpfiff
44'
Gladbach muss jetzt schauen, dass es bis zum Pausenpfiff beim 0:1 bleibt. Dann können die Gäste in Durchgang zwei neu angreifen.
40'
Doch der Versuch von Traoré ist harmlos. Paulista kann ohne Probleme klären.
39'
Bruno Gelbe Karte (Villarreal)
Bruno
Entlastung für die Favre-Elf: Bruno Soriano foult Raffael und sieht Gelb. Außerdem gibt es Freistoß aus zentraler Position mehr als 30 Meter vor dem Tor...
36'
Das defensive Mittelfeld der Gäste ist gerade quasi nicht existent. Noch in der gegnischen Hälfte erobern die Spanier den Ball und schalten schnell um. Trigueros schießt aber am Tor vorbei.
34'
Gladbach spielt mit dem Feuer. Cheryshev setzt Trigueros in Szene, der sofort abzieht. Kein schlechter Versuch - Sommer lenkt das Leder von den Strafraumgrenze gerade noch über die Latte.
31'
Doch all das machen aktuell nur die Spanier. Diesmal feuert Cheryshev aus 16 Metern. Der Ball saust rechts einen Meter vorbei.
30'
Aber es bleibt natürlich noch genügend Zeit, diese Partie zu drehen. Dafür müssten die Fohlen aber besser ins Spiel kommen, Zweikämpfe annehmen und vor allem ihre Angriffe besser gestalten.
29'
Fünf deutsche Teams waren in dieser Woche schon in der Champions League und Europa League gefordert. Die Bilanz: fünf Niederlagen. Stand jetzt reiht sich die Borussia wunderbar in diese Serie ein.
26'
Vietto 1:0 Tor für Villarreal
Vietto (Rechtsschuss, Jaume Costa)
Das hat sich angekündigt: Vietto ist einfach zu schnell für die Gladbacher Abwehr. Ein Steilpass von Costa reicht, um die Viererkette durcheinander zu wirbeln. Brouwers kommt nicht hinterher und Sommer ist nicht schnell genug draußen. Aus sieben Metern spitzelt Vietto das Spielgerät mit rechts über die Linie.
23'
Vietto ist kaum zu stoppen und hat auch noch das Auge für Cheryshev, der auf der linken Seite weiträumige Freiheiten genießt. Korb stört nicht entscheidend. Der Abschluss des Russen auf den linken Pfosten ist aber zu lasch, Sommer taucht ab und hat das Leder.
22'
Vietto wird steil geschickt, da sprintet Korb mit zurück und klaut ihm an der Torauslinie den Ball.
19'
Jetzt wirken die Fohlen richtig verunsichert und sind bemüht, erst einmal wieder die Kontrolle über diese Partie zu gewinnen.
18'
Der Kapitän tritt den ruhenden Ball halbhoch und mit viel Effet, verzieht aber links um einen Meter.
17'
Brouwers Gelbe Karte (Gladbach)
Brouwers
Brouwers holt Vietto von den Beinen - gerade noch vor der eigenen Box. Es gibt Gelb und Freistoß für die Hausherren...
16'
Glück für Gladbach! Nach einer Ecke von Trigueros steigt Bruno Soriano am höchsten und köpft Richtung rechten Pfosten. Sommer ist geschlagen. Aber Raffael rettet auf der Linie.
14'
Wenn die Spanier aber mal einen Nadelstich im Angriff setzen, wird's sofort gefährlich: Costa will Uche schicken, doch der ist einen Schritt zu früh dran und verpasst das Zuspiel.
12'
Jetzt lassen die Fohlen in aller Ruhe die Kugel in den eigenen Reihen laufen. Villarreal wartet in der eigenen Hälfte und stört entscheidend, sobald es Richtung letztes Spielfelddrittel geht.
9'
Die Borussia entschläunigt die Partie und nimmt den Hausherren damit den Schwung aus den ersten Minuten.
7'
Raffael braucht zu lange, um das Leder kurz vor dem Strafraum zu kontrollieren. So schnappen sich die Spanier wieder den Ball.
4'
Auf der Gegenseite versemmelt Traoré die erste Schusschance. Aus halbrechter Position 25 Meter vor dem Tor trifft der Flügelflitzer die Kugel gar nicht und jagt sie weit links in die Zuschauerränge.
3'
Mario zieht aus 20 Metern ab und begrüßt Sommer damit in dieser Partie. Der Fohlen-Keeper fängt das Geschoss aber problemlos.
1'
Villarreal legt gleich mächtig los. Uche ist im Strafraum plötzlich frei, da klären die Gladbacher in letzter Sekunde.
1'
Der Ball rollt.
Anpfiff
21:01 Uhr
Angeführt von Schiedsrichter Szymon Marciniak betreten die Mannschaften den Rasen.
20:58 Uhr
Zum ersten Mal trafen die beiden Teams in dieser Saison übrigens am ersten Spieltag aufeinander: Da trennten sie sich 1:1. Uche antwortete auf Herrmanns Führungstreffer.
20:55 Uhr
Trainer Marcelino Garcia Toral tauscht im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen den FC Getafe zudem dreimal: Kapitän Bruno Soriano, Cani und Uche verdrängen Moises Gomez, Pina sowie Moreno.
20:53 Uhr
Auch die Spanier haben ein paar Verletzungssorgen - vor allem im Sturm. Dort wird dos Santos schmerzlich vermisst.
20:49 Uhr
Gar nicht erst mit nach Spanien gereist: Stranzl nach einer Überdehnung im Oberschenkel, Kramer mit Rückenbeschwerden und Johnson, den muskuläre Probleme plagen.
20:46 Uhr
Außerdem wechselt der Coach einmal in der Defensive: Brouwers ersetzt Wendt, der ebenfalls nur von der Seitenlinie aus zuschauen darf.
20:43 Uhr
Auch heute setzt Trainer Lucien Favre wieder auf das Trio - anstelle von Hahn, Herrmann und Kruse, die allesamt auf die Bank rotieren.
20:39 Uhr
Daran darf sich heute wieder der "Euro-Sturm" versuchen: Hazard, Traoré und Hrgota schossen in der Europa League zusammen bereits zehn Tore.
20:34 Uhr
Schritt zwei ist, dass auch die Konter - Mönchengladbachs Trumpf während der Erfolgsserie - besseer als zuletzt sitzen.
20:30 Uhr
Wichtig wird sein, den Laden hinten endlich wieder dicht zu machen. "Wir müssen wieder dahin kommen, dass wir sehr gut verteidigen. So wie wir es in den ersten Spielen gemacht haben", sagt Sommer.
20:26 Uhr
Aktuell allerdings ist bei der Borussia die Luft ein wenig raus. Nach Niederlagen in Dortmund (0:1) und gegen Frankfurt (1:3) sind die Fohlen erstmals so richtig von ihrem spielerischen Kurs abgekommen.
20:22 Uhr
"Wir haben unseren Matchball, also wollen wir ihn auch gleich nutzen", sagt Torhüter Sommer. Xhaka, der in der Liga nach seinem Platzverweis gegen Frankfurt in der nächsten Partie fehlen wird, betont: "Mit einem Sieg qualifizieren wir uns für die K.o.-Phase. Mit diesem Ziel gehen wir ins Spiel."
20:19 Uhr
Ein Sieg heute bei Villarreal und das Weiterkommen, inklusive Platz eins in der Endabrechnung, wäre vorzeitig perfekt.
20:14 Uhr
Doch da haben auch die Gladbacher ein Wörtchen mitzureden. Ein Zitterspiel am letzten Gruppenspieltag gegen den FC Zürich will der Bundesligist unbedingt vermeiden.
20:10 Uhr
Und: "Das wird eines der wichtigsten Spiele der Saison, die Boruissa ist sehr gut - aber wir haben gute Chancen, zu gewinnen."
20:02 Uhr
Doch so einfach werden es die Spanier den Fohlen nicht machen. "Wir wollen Gruppenerster werden", sagte Verteidiger Paulista.
19:59 Uhr
Prima Aussichten: Gladbach kann in der Europa League heute mit einem Sieg beim FC Villareal bereits den Einzug in die nächste Runde perfekt machen.