DFB-Pokal Liveticker

20:46 - 17. Spielminute

Tor 0:1
T. Hazard
Rechtsschuss
Vorbereitung Kruse
Gladbach

21:10 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Jantschke
Gladbach

21:34 - 48. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Kadlec
für Seferovic
Frankfurt

21:53 - 67. Spielminute

Tor 0:2
Traoré
Linksschuss
Vorbereitung Alvaro Dominguez
Gladbach

21:54 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Alvaro Dominguez
Gladbach

21:54 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Inui
für Ignjovski
Frankfurt

21:58 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann
für Hrgota
Gladbach

21:58 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Hahn
für Traoré
Gladbach

22:12 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Johnson
für T. Hazard
Gladbach

22:15 - 89. Spielminute

Tor 1:2
Kadlec
Linksschuss
Vorbereitung Inui
Frankfurt

SGE

BMG

Nur kurz sorgte Kadlec in den Schlussminuten durch sein Tor noch einmal für Spannung. Insgesamt aber war Gladbach das bessere Team, das daher auch verdient ins Achtelfinale einzieht.
Abpfiff
90' +3
Konter der Borussia. Herrmann setzt sich links gegen zwei Gegenspieler durch und bedient flach Kruse, dessen direkten Abschluss Wiedwald gekonnt aus dem linken Toreck kratzt!
90' +2
Stendera findet mit dem Freistoß - auch Wiedwald ist mit aufgerückt - Aigner am langen Pfosten, der jedoch in leichter Rücklage nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. So fliegt das Spielgerät über das Tor.
90' +1
Nach hartem Einsteigen von Jantschke gegen Inui, das hart an der Strafraumgrenze stattfand, gibt es Freistoß für die SGE ...
90' +1
Die dreiminütige Nachspielzeit bricht an.
89'
1:2 Tor für Frankfurt
Kadlec (Linksschuss, Inui)
Der Anschlusstreffer! War sich die Gäste-Abwehr zu sicher? In jedem Fall gelingt Inui mit einem cleveren Steilpass in die Gasse zu Kadlec ein kleiner Geniestreich. Der Tscheche behält vor Sommer die Übersicht, umkurvt den Torhüter und schiebt gekonnt ein!
87'
Oczipka legt von links im Strafraum zurück zu Inui, der aus zentraler Position vor dem Strafraum abzieht. Weil Dominguez noch Richtung eigenes Tor abfälscht, wird der Versuch nicht ungefährlich, streicht aber gut eineinhalb Meter rechts am Tor vorbei.
86'
Spielerwechsel (Gladbach)
Johnson kommt für T. Hazard
Der zweite Torschütze der Borussia verlässt das Feld.
84'
Ein wohl als Flanke gedachter Ball von links von Inui fliegt auf das Tor, doch Sommer auf aufgepasst und fängt sicher ab.
82'
Die Eintracht findet im Moment kein Mittel, um die Begegnung noch einmal spannend zu machen.
79'
Eine starke Abwehraktion von Wiedwald verhindert das 3:0 für den VfL! Kruse schickt Herrmann steil, der den Keeper halblinks im Sechzehner überlaufen will. Doch der Schlussmann rettet letztlich stark mit dem langen rechten Arm!
78'
Herrmann zirkelt eine Hereingabe von links mit rechts mit Schnitt in die Strafraummitte, wo Kruse mit vollem Tempo nur um Haaresbreite verpasst.
77'
Fast verspekuliert sich Sommer im Strafraum gegen zwei heranrauschende Frankfurter, behält den Ball rechs im Sechzehner dann aber doch mit Glück und Geschick.
75'
Die Gladbacher kontrollieren die Partie nun recht souverän und stören das Aufbauspiel der Eintracht weiterhin bereits tief in der Frankfurter Hälfte.
72'
Spielerwechsel (Gladbach)
Hahn kommt für Traoré
Favre bringt prominente frische Kräfte für die Außenpositionen. Hazard rückt in die Mitte.
72'
Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann kommt für Hrgota
71'
Oczipka bringt sich links vor dem Strafraum in Schussposition, schießt jedoch aus der Distanz über das Tor.
70'
Immer wieder hat die Borussia gerade auf den Außenpositionen enorm viel Platz.
68'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Inui kommt für Ignjovski
68'
Gelbe Karte
Alvaro Dominguez
67'
0:2 Tor für Gladbach
Traoré (Linksschuss, Alvaro Dominguez)
Schon die Vorentscheidung? Dominguez hat auf der linken Seite gleich zweimal viel Platz zum Flanken. Bleibt der erste Versuch Richtung Hazard in der Mitte noch hängen, darf es der Spanier sofort noch einmal versuchen und findet diesmal rechts Traoré, der volley gekonnt vollendet!
63'
Nach schönem Absatzkick von Korb auf der rechten Seite taucht Kramer halbrechts frei vor Wiedwald auf, scheitert aber mit seinem wuchtigen Außenristschuss am Keeper.
62'
Die Hessen gestalten das Geschehen im zweiten Abschnitt bislang ausgeglichener. Die Borussia lauert aber.
59'
Kadlec dringt mit Schwung über halblinks in den Strafraum ein, rennt sich gegen vier Gegenspieler dann aber fest.
57'
Nach der Ecke kommt einmal mehr Stranzl zum Abschluss, diesmal allerdings mit dem rechten Fuß. Doch der Schuss fliegt noch abgefälscht drüber. Die folgende weitere Ecke bringt nichts ein.
56'
Traoré hat links kann viel Platz und will nach rechts in den Sechzehner abspielen, doch Oczipka passt auf und klärt zur Ecke.
55'
Madlung steigt nach dem anschließenden Eckball von rechts am höchsten, köpft aber genau in die Arme von Sommer.
54'
Fast der Ausgleich! Aigner wird rechts steilgeschickt und bugsiert den Ball dann im Liegen in die Mitte zu Kadlec, dessen nicht ganz geglückter Abschluss aber von Sommer pariert wird!
52'
Traoré zieht von links nach innen und will dann nach links in den Strafraum zu Kruse legen. Doch der steht knapp im Abseits.
50'
Die Hereingabe von Oczipka streicht durchaus gefährlich durch den Strafraum, fliegt dann jedoch ohne Berührung wieder rechts aus dem Strafraum.
50'
Freistoß für Frankfurt auf der linken Seite nach Foul an Stendera ...
48'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Kadlec kommt für Seferovic
Seferovic probierte es nach dem Seitenwechsel noch einmal, doch für den Schweizer, der sich nach der Aktion mit Jantschke in der 45. Minute weiterhin an die Schulter greift, geht es nicht mehr weiter.
46'
Ohne personelle Wechsel startet die zweite Hälfte.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Gladbach führt durchaus verdient in Frankfurt und hätte sogar nachlegen können. So aber ist die Eintracht, die einzig in den ersten und den letzten paar Minuten der ersten Hälfte aufhorchen ließ, noch in Schlagdistanz.
Halbzeitpfiff
45' +1
Die einminütige Nachspielzeit läuft.
45'
Seferovic macht sich mit viel Tempo auf der linken Seite auf, dann aber klärt Jantschke per Grätsche vor dem Schweizer, der allerdings über den Abwehrspieler fällt und an der Schulter behandelt werden muss.
43'
Seferovic nutzt auf der linken Seite Abstimmungsprobleme zwischen Korb und Stranzl und flankt nach innen. Dort nimmt Aigner aus vollem Lauf in Bedrängnis ab, zielt aber ein Stück am Tor vorbei.
42'
Stendera zirkelt den Freistoß von rechts nach innen, doch die Borussen-Abwehr klärt - aber genau in die Füße von Medojevic vor dem Strafraum, dessen direkter Abschluss aber abgeblockt wird.
41'
Gelbe Karte
Jantschke
Seferovic setzt sich rechts durch und wird dann einige Meter vor dem Strafraum von Jantschke unsanft gebremst. Freistoß ...
40'
Nach ein paar Minuten Durchschnaufen erneut Gladbach: Traoré hat rechts ganz viel Platz, bringt die Hereingabe in Richtung langer Pfosten und Hrgota aber mit ein wenig zu viel Tempo herein. Chance vertan.
36'
Auf der Gegenseite muss erneut ein Distanzschuss herhalten, um für etwas Gefahr zu sorgen. Immerhin: Der Schuss von Medojevic aus zentraler Position streicht nur knapp über das Tor von Keeper Sommer.
35'
Einmal hat die Eintracht ihre liebe Not nach einem Eckball, klärt diesmal jedoch mit Mühe.
35'
Fast im Minutentakt brennt es nun vor dem Frankfurter Tor. Hrgota kommt in der Mitte zum Abschluss, der - noch abgefälscht - aber über das Tor fliegt. Eckball.
34'
Wieder kommt Stranzl nach der Ecke von links frei zum Kopfball, Wiedwald pariert mit einem Bein!
33'
Traoré erläuft einen weiten Ball von Stranzl in Richtung Eckfahne und flankt dann mit links nach innen. Hazard kann den Ball links am Fünfmeterraum in Bedrängnis nicht mehr mit Druck auf das Tor bringen, sodass Wiedwald klärt.
30'
Hasebe probiert es nach Ablage von Seferovic mit links aus der Distanz, schießt aber aus Rücklage deutlich über das Tor.
29'
Hazard - diesmal auf halbrechts - bereitet für Kramer vor, der rechts im Strafraum aus spitzem Winkel aber nicht an Wiedwald vorbeikommt, der im Nachfassen festhält.
28'
Wieder findet der VfL nach einem Eckball von Kruse von links an den Ball: Diesmal köpft Jantschke wuchtig, allerdings ein paar Meter über das Tor.
27'
Über die linke Seite kommt Hazard links im Strafraum frei zur flachen Hereingabe zurück zu Hrgota, dessen direkter Abschluss aber von Wiedwald entschärft wird!
26'
Stendera fasst sich aus etwa 23 Metern in halblinker Position ein Herz und zielt mit rechts nur knapp über die Querlatte.
24'
Trotz Rotation: Gladbach hat die bessere Spielanlage und bringt die Eintracht nun immer wieder mit direktem und schnellem Spiel in Bedrängnis.
22'
Hazard nimmt Dominguez auf der linken Seite mit, der schließlich im hohen Bogen nach rechts in den Sechzehner flankt. Dort nimmt Traoré anspruchsvoll volley ab, trifft den Ball mit links aber nicht richtig, der so ins Toraus segelt.
19'
Ein wenig geschockt wirkt die Eintracht nach dem Rückstand schon, auch wenn das sichtliche Bemühungen der Schaaf erkennbar ist, weiter nach vorne zu spielen.
17'
0:1 Tor für Gladbach
T. Hazard (Rechtsschuss, Kruse)
Über Hrgota und Traoré auf der rechten Seite kommt der Ball in zentraler Position zu Kruse, der sofort das Auge für Hazard auf der linken Seite hat. Der Belgier fackelt nicht lange und hält sofort drauf - und trifft mi seinem harten, aber mittig platzierten Schuss an Wiedwald vorbei ins Tor!
15'
Nach dem folgenden Eckball von links köpft Stranzl, der vor Madlung an den Ball kommt, am kurzen Pfosten wuchtig nur knapp über das Tor.
14'
Und nun die erste gute Gelegenheit für den VfL! Traoré schickt Kruse halblinks steil, der am aufmerksam aus dem Tor geeilten Wiedwald scheitert.
13'
Der Ballbesitz verlagert sich ein wenig in Richtung der Borussia. Nach hoher Flanke von Alvaro Dominguez verpasst Hrgota im Strafraum knapp.
10'
Nach starker Anfangsphase der SGE hat sich das Spiel in den letzten paar Minuten ein wenig beruhigt. Dennoch hat Gladbach weiterhin ein wenig Mühe, gegen die präsenten Frankfurter zu geordnetem Spielaufbau zu kommen.
7'
Die Hessen sind bislang das engagiertere Team und drängen die Borussia in die eigene Hälfte.
5'
Riesenchance für Seferovic nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte! Der Schweizer kommt allzu leicht vorbei an Stranzl und zieht aus etwa 17 Metern mit links ab. Doch der Ball streicht knapp rechts am Tor vorbei!
3'
Referee Knut Kircher muss für ein paar Sekunden an die Seitenlinie, weil offenbar bei einem Ausrüstungsgegenstand am linken Arm etwas gerichtet werden muss.
1'
Das Spiel beginnt mit Anstoß für die Eintracht, die den Ball allerdings mit einem viel zu steilem Pass in die Tiefe gleich verliert.
Anpfiff
20:27 Uhr
Die beiden Mannschaften betreten vor guter Kulisse den Rasen in Frankfurt.
20:26 Uhr
Noch immer ungeschlagen in dieser Saison ist die Borussia. Das größte Fragezeichen bei den Gladbachern heute: Klappt die Rotation auch im DFB-Pokal heute ähnlich gut wie zuletzt beim 5:0 gegen Apollon Limassol in der Europa League?
20:23 Uhr
"Wir hauen uns mit unglaublichen Fehlern selbst die Beine weg", haderte Schaaf nach den fünf Gegentoren gegen Stuttgart. Gelingt es der Eintracht heute, vor allem in der Defensive sicherer zu agieren?
20:11 Uhr
Referee der Partie ist Maschinenbauingenieur Knut Kircher.
20:06 Uhr
Gladbachs Coach Favre weiß trotz des Rotationsprinzips um die Schwierigkeit der Aufgabe bei einem angeschlagenen Bundesliga-Konkurrenten: "Wir wollen weiterkommen, aber dafür müssen wir eine Top-Leistung bringen."
19:57 Uhr
"Es ist zwar etwas besser geworden, aber gegen Gladbach macht es keinen Sinn", sagte SGE-Trainer Schaaf bereits am Dienstag über die Einsatzchancen für seinen Torjäger Meier.
19:54 Uhr
Seferovic, der nach seiner Roten Karte wegen Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten gegen Frankfurt für ein Spiel gesperrte wurde, darf im DFB-Pokal mitwirken.
19:42 Uhr
Verzichten muss die Eintracht auf Torgarant Meier (muskuläre Probleme). Schaaf entschied sich aus diesem Grund für eine etwas defensive Aufstellungsvariante und bringt Medojevic von Beginn an.
19:41 Uhr
Auf den offensiven Außenpositionen beginnen Aigner und Stendera, die nach ihrer Hereinnahme für Inui und Piazon zur Pause gegen Stuttgart deutlich mehr Akzente setzten als ihre Vorgänger auf den jeweiligen Positionen.
19:40 Uhr
Bei den Hessen entschied sich Trainer Thomas Schaaf zu drei personellen Änderungen nach dem Neun-Tore-Spiel gegen den VfB.
19:34 Uhr
Reichlich durchgewirbelt wird insbesondere die Offensive bei der Borussia: Traoré, Hazard und Hrgota spielen an Stelle von Hahn, Herrmann und Raffael.
19:33 Uhr
Auf der Doppelsechs fällt Xhaka nach seinem in der Schlussphase der Partie gegen den FC Bayern erlittenen Bänder- und Kapselriss in den nächsten Wochen aus und wird heute durch Nordtveit ersetzt.
19:32 Uhr
In der Abwehr rückt Alvaro Dominguez nach links und verdrängt Wendt, weil Jantschke nach Grippe wieder fit ist und innen neben Stranzl verteidigt.
19:31 Uhr
Wie erwartet setzt VfL-Coach Lucien Favre im Vergleich zum Remis gegen München - wie auch aus dem Wechselspiel zwischen Europa League und Bundesliga zuletzt gewohnt - auf Rotation.
19:19 Uhr
Ein ganz anderes Stimmungsbild herrscht derweil bei Borussia Mönchengladbach, das im Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntagabend gegen den FC Bayern beim 0:0 sogar Chancen auf den Sieg hatte.
19:17 Uhr
Nach dem schmerzhaften 4:5 in der Bundesliga gegen Stuttgart am Samstag, als die SGE einen 1:3-Rückstand zwischenzeitlich innerhalb kürzester Zeit in ein 4:3 umgewandelt hatte, will Eintracht Frankfurt wieder für positive Schlagzeilen sorgen.

Statistiken

13
Torschüsse
17
492
gespielte Pässe
522
99
Fehlpässe
108
80%
Passquote
79%
48%
Ballbesitz
52%
Alle Spieldaten