Lüneburger SK Hansa

+++ Vor 40 Jahren, als die Aufstiegshelden des LSK Geschichte schrieben und Lüneburg komplett ausflippte +++ Es war wohl die beste LSK-Mannschaft aller Zeiten, dieses Team um die Europapokalsieger Rainer Zobel und „Ditschi“ Ripp, Nationalspieler Ralf Sievers und Shootingstar Karsten Wagner (Foto). Die Truppe stieg 1980 in die 3. Liga auf. Lüneburg flippte aus. Unvergessen die Jahrhundertspiele gegen Neumünster und Bergedorf vor 10.000 Fans. Genau 40 Jahre ist das her – Zeit für einen großen Rückblick. Die ganze Story über das Wunder von Wilschenbruch, einen jungen Himmelsstürmer, eine Dusch-Orgie, einen trainingsfaulen Trainer, über Brutalität, Blut & Blaulicht 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/30/vor-40-jahren-als-die-aufstiegshelden-des-lsk-geschichte-schrieben/

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Bei herrlichem Wetter nahmen die Geschäftsführer vom #SplashWaschpark Maxi Bruns und Janneck Bruns die Trikots des BSV in Empfang. Splash Waschpark eröffnet in Kürze in #Barnstorf seine Tore! Wir bedanken uns bei euch für eure #Unterstützung und wünschen euch viel #Erfolg. #bsvrehden #pureleidenschaft #partnerschaft

Lüneburger SK Hansa

+++ Der verlorene Sohn kehrt zurück: LSK holt Nico Hübner +++ Der LSK setzt sein Konzept fort, möglichst viele Spieler aus der Region im Regionalliga-Kader zu haben. Dazu passt eine Verpflichtung, die seit heute perfekt ist: Nico Hübner (Foto, Mitte) kehrt nach vier Jahren zurück nach Lüneburg! Alle Einzelheiten zum Transfer, Stimmen von Hübner und dem LSK-Trainerteam sowie Infos über weitere Transfers findet Ihr auf unserer Website 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/29/der-verlorene-sohn-kehrt-zurueck-lsk-holt-nico-huebner/

Lüneburger SK Hansa

Wer noch nicht den Podcast von Kapitän Lukas Pägelow kennt , sollte schnell mal rein hören 👂

Lüneburger SK Hansa

+++ LSK-Torwart Ole Springer wechselt zu Werder Bremen! +++ Seit heute steht es fest: LSK-Torwart Ole Springer (Foto) wechselt in der kommenden Saison zum SV Werder Bremen. Um 16 Uhr unterschrieb er im Weserstadion seinen Vertrag. Was in diesem Vertrag steht, was Ole Springer und LSK-Teamchef Rainer Zobel zum Transfer sagen, wie es nun beim LSK weitergeht, steht auf unserer Website 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/28/lsk-torwart-ole-springer-wechselt-zu-werder-bremen/

Lüneburger SK Hansa

+++ Power-Mann Tomek feiert heute Geburtstag – der LSK gratuliert herzlich +++ Bei ihm ist der Name Programm: Tomek Pauer (Foto) ist der Power-Mann im Mittelfeld des LSK. Mit seinem Willen und seiner Wucht kann er die gesamte Mannschaft mitreißen. Heute feiert er seinen 26. Geburtstag. Dazu gratuliert die LSK-Familie ganz herzlich! Mehr zum Geburtstagskind, das sich in dieser Saison noch einmal neu erfunden hat 👉https://www.lsk-hansa.de/2020/05/28/power-mann-tomek-feiert-heute-geburtstag-der-lsk-gratuliert-herzlich/

Lüneburger SK Hansa

+++ Die Neetzer Wirtsleute Kirschner sagen tschüs und danken dem LSK +++ Heidi und Dietmar Kirschner (Foto, l. und r.) sind ein Teil der Erfolgsgeschichte des LSK-Gastspiels beim TuS Neetze von 1906 e.V. Jetzt gehen die sympathischen Wirtsleute in den Ruhestand. Zum Abschied haben sie einen rührenden Dankesbrief an den LSK geschrieben, den wir auf unserer Website veröffentlichen 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/27/die-neetzer-wirtsleute-kirschner-sagen-tschues-und-danken-dem-lsk/

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Heinrich Johnson, Heinz Blumenkamp und Alexander Drees sind die weiteren Unterstützter der #Dauerkarten Aktion für die kommende Saison. Vielen Dank euch allen für den tollen #Zuspruch in der fußballfreien Zeit. Das Foto zeigt unseren treuen Fan Heinrich Johnson bei seiner #Gartenarbeit. 😉 #bsvrehden #aktion #pureleidenschaft

Lüneburger SK Hansa

+++ Correia Cà verlässt den LSK +++ Verhandlungen gescheitert. Abwehrspieler Eliezer Correia Cà (Foto) wird den Lüneburger SK verlassen. Nähere Infos und Hintergründe auf unserer Website 👉https://www.lsk-hansa.de/2020/05/27/abwehrspieler-correia-ca-verlaesst-den-lsk/

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** „support your local dealer“ ... ...dachte sich wahrscheinlich auch Andreas Reiter mit seiner Firma ReGas GmbH. Wir bedanken uns bei der #Unterstützung in dieser schwierigen Zeit und freuen uns auf die Fachgespräche auf unserer #Sparkassen Tribüne in den #Waldsportstätten Rehden. #bsvrehden #dauerkarte #localdealer

Lüneburger SK Hansa

+++ Eine Lichtgestalt des LSK feiert heute Geburtstag +++ Gabi Jaskolla (rechts auf dem Foto) gehört zu den Menschen, die sich jeder Verein wünscht. Heute hat sie Geburtstag. Eine ausführlichere Würdigung dieser Lichtgestalt des LSK findet Ihr auf unserer Website 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/26/eine-lichtgestalt-des-lsk-feiert-heute-geburtstag/

Lüneburger SK Hansa

+++ Groundhopper von Lok Leipzig war im Jahnstadion +++ Den weiten Weg von Leipzig nach Neetze hat Sören Schories auf sich genommen, um über das Jahnstadion, die Gastspielstätte des LSK, zu berichten. Unser Neetzer Freund Marco Schulze hat ihn durchs Stadion geführt. Vielen Dank, Marco und Sören! Jetzt hat der Fan des Traditionsvereins Lok Leipzig seinen Bericht und die Fotos online gestellt 👉 https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=143636400614218&id=101656754812183

BSV SW Rehden

***Michael Hohnstedt - der Tausendsassa*** Er kam vor zwei Jahren als der #Königstransfer aus der 3. Liga zum BSV SW Rehden. Leider machte ihm seine #Gesundheit schnell einen Strich unter seine aktive Karriere als Fußballer beim BSV. In der #Zwischenzeit ist Michael Hohnstedt jedoch als Person gereift und hat sich in der Rolle als Co-Trainer in der Regionalliga Nord und als #sportlicherLeiter der U15-U19 weiterentwickelt. Um so mehr freuen wir uns, dass wir heute die #Weiterverpflichtung von Michael Hohnstedt als Co-Trainer und sportlicher Leiter bekanntgeben dürfen. Das bereits fällige und von den Fans geforderte #Interview lest ihr hier (Stand: März 2020) 1. Moin Micha, schön, dass du dir die Zeit genommen hast. Fangen wir ganz von vorne an: Wie bist du zum Fußball gekommen? „Mit 4 Jahren hat mein Vater "selber Spieler gewesen" mich zum Verein Union Varl mitgenommen, wo ich dann in der Minikicker angefangen habe.“ 2. Wie verlief deine Karriere als Spieler? „Zum größten Teil bin ich sehr zufrieden mit meiner Karriere als Fußballer! Ich kann zu 100% sagen, dass ich immer alles für diesen Sport getan habe. Ich hatte eine super Kindheit mit meinen Freunden bei meinem Heimatverein Union Varl, bis ich mich mit 13 Jahren entschieden habe, den leistungsorientierten Weg zu gehen! Bielefeld, Lübeck, Lotte, Osnabrück und Rehden...18 Jahre professioneller Fussball mit vielen erfolgreichen und schönen Momenten! Leider hat mein Körper letztes Jahr "Nein“ zum aktiven Fußball gesagt.“ 3. Dann bist du beim BSV direkt ins Trainergeschäft eingestiegen... „...ja genau, der Verein hat mir nach dem Karriereende das Vertrauen geschenkt, den nächsten Schritt in meinem Fussballleben zu gehen! Was nicht selbstverständlich ist, vor allem mit dem Hintergrund, dass ich erst 31 Jahre war und noch keine Erfahrung, geschweige eine Lizenz besaß!“ 4. Kannst Du Dir einen Werdegang als Cheftrainer, vielleicht auch im Bereich des BSV, vorstellen? (Frage von René Zielke über Facebook) „Ich würde lügen, wenn ich jetzt sage, dass ich nicht gerne irgendwann Cheftrainer eines Teams wäre! Auch Cheftrainer beim BSV hört sich gut an. Wir reden ja hier über einen ambitionierten Regionalligisten, der vor der Haustür ist! Aber momentan sauge ich noch soviel wie möglich auf und versuche den Cheftrainer zu 100% zu unterstützen!“ 5. Du hast einen Fulltime-Job, studierst nebenbei, baust ein Haus, bist Trainer und hast auch noch eine tolle Frau. Wie bekommst du das alles unter einen Hut? „Sportlicher Leiter des JFV hast du noch vergessen 😉 Ja, langweilig wird mir momentan nicht! Und es gibt auch Abende, wo ich einfach nur ins Bett falle, aber ich bin eine Person, die wenn sie was anfängt, das auch zu 1000% gut machen möchte! Und du hast es angesprochen, ich habe eine überragende Ehefrau, die mich immer unterstützt, immer hinter mir steht, aber auch mal sagt wann Feierabend ist!“ 6. Du hast in deinen Funktionen viele Fußballspiele erlebt. Welches war das beste? „Puhh, da gab es wirklich viele, da ich auch selten verletzt war! Speziell auf irgendein Spiel möchte ich gar nicht eingehen. Die schönsten Momente in meiner Karriere waren beim VfL Osnabrück! Und ich glaube so schlecht war ich nicht, wenn man bei einem Traditionsverein ein Publikumsliebling war!“ 7. Gibt es auch ein Negativbeispiel? „Natürlich gab es auch nicht so schöne Spiele! Das schlimmste für mich war der Abbruch des Pokalspiels Osnabrück gg RB Leipzig im DFB Pokal, in der ich mit dem Spieler Selke während des Spiels aneinander geraten bin und dadurch ein Feuerzeug vom Zuschauer, den Schiri getroffen hat! Nächste Frage..!“ 8. Kommen wir zu deiner aktuellen Arbeit. Was zeichnet den BSV aus deiner Sicht aus? „Das der ganze Verein eine große Familie ist.“ 9. Das Team hat in dieser Saison eine tolle Entwicklung genommen. Wem traust du den nächsten Schritt ins Profigeschäft zu? „Da hast du vollkommen Recht! Die Truppe ist dieses Jahr durchs Feuer gegangen und die ganze Region ist wieder aufmerksam geworden auf den BSV! Doch entscheidend ist im Leistungsfußball, dass du IMMER abliefern musst wenn du den Rasen betrittst, ob Training oder Spiel. Das müssen die meisten Jungs einfach noch mehr verinnerlichen, dann haben mehrere aus der Truppe die Chance höherklassig zu spielen!“ 10. Welche Ziele hast du dir in deiner Trainerkarriere noch vorgenommen? „Ziele sollte man sich immer stecken im Leben! Doch die behalte ich für mich! Und vor allem ist es im Fußball nicht ratsam so weit in die Zukunft zu schauen, weil das Geschäft einfach unberechenbar ist!“ 11. Was machst du, wenn du gerade mal Freizeit verspürst? „Freizeit, was ist das? 😉 Nein, meine freie Zeit verbringe gerne mit meiner Frau, aber natürlich auch mit meinen Freunden ( Kegelverein ), die immer für mich da waren! Und da wird dann auch mal ein Bierchen getrunken..😉 Vielen Dank und alles Gute! #bsvrehden #pureleidenachaft #onefamily

BSV SW Rehden

***Status Quo*** 22 Teams in der kommenden #Saison. Wie geht’s in der Regionalliga Nord weiter? Mögliche #Szenarien kursieren bereits in der #Gerüchteküche. Welche das sind, lest ihr hier! #bsvrehden #rlnord #derbytime

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Den Weg nach #Bremen zu Familie #WalterLang ließen wir uns nicht nehmen und überreichten Walter Lang die #Dauerkarten für die kommende Saison höchst persönlich. Wir sagen D-A-N-K-E und freuen uns schon auf den nächsten Stadionbesuch in unserem Waldsportstätten. #bsvrehden #pureleidenschaft #einstarkesteam

BSV SW Rehden

***Corona Dauerkarte*** Marius Meyer von der Firma #Thrien - Die Dachmacher aus Brockum freuen sich über zwei Originaltrikots des BSV SW Rehden. Dafür unterstützt er den BSV mit dem Erwerb von zwei #Dauerkarten. Wir sagen D-A-N-K-E und freuen uns jetzt schon auf die neue #Saison! #bsvrehden #partnerschaft #diedachmacher

BSV SW Rehden

***NordFV positioniert sich*** Jetzt sollten wir #Gewissheit haben, dass es das Duell zwischen dem BSV und dem VfB Lübeck in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord nicht mehr geben wird. Die #Saison wird abgebrochen, es gibt keine Absteiger und der VfB Lübeck ist Meister. Zudem ist klar, dass es aus den verschiedenen Oberligen fünf #Aufsteiger geben wird. D. h. es gibt nächste Saison 22 Teams. Glückwunsch an den #VfBLübeck! By the way: Unsere U19 vom #JFV bleibt damit auch der Regionalliga Nord erhalten. #bsvrehden #jfvrwd #rlnord

Lüneburger SK Hansa

+++ Paukenschlag: Saison in der Regionalliga wird abgebrochen! +++ Entscheidung über Auf- und Abstieg ist gefallen +++ Das ist ein Paukenschlag – nach ein paar Takten Verzögerung: Die Saison in der Regionalliga Nord wird abgebrochen! Damit hat der LSK endlich Klarheit. Zwar muss diese Entscheidung des NordFV-Präsidiums noch vom Außerordentlichen Verbandstag Ende Juni abgesegnet werden – aber das gilt als Formsache. Entschieden ist auch über Aufsteiger und Absteiger, also auch über den VfB Lübeck v. 1919 e. V. Alle Infos lest Ihr in der Pressemitteilung, die der NFV soeben rausgeschickt hat 👉 https://www.lsk-hansa.de/2020/05/22/saison-in-der-regionalliga-nord-wird-abgebrochen-luebeck-steigt-auf/