3. Liga Analyse

14:37 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Bielefeld)
Dick
Bielefeld

14:38 - 35. Spielminute

Tor 1:0
Teixeira
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Tekerci
Dresden

14:42 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Dresden)
Stefaniak
Dresden

15:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bielefeld)
C. Müller
für Brinkmann
Bielefeld

15:09 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Dresden)
Moll
Dresden

15:26 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Bielefeld)
van der Biezen
für Hemlein
Bielefeld

15:36 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Bielefeld)
M. Lorenz
für Mast
Bielefeld

15:37 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Bielefeld)
Salger
Bielefeld

15:39 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Dresden)
Eilers
für Andrich
Dresden

15:42 - 83. Spielminute

Tor 2:0
Teixeira
Rechtsschuss
Vorbereitung Stefaniak
Dresden

15:44 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Dresden)
Vrzogic
für Stefaniak
Dresden

15:47 - 88. Spielminute

Rote Karte (Bielefeld)
Burmeister
Bielefeld

15:49 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Dresden)
Comvalius
für Baumann
Dresden

SGD

BIE

3. Liga

Teixeiras Doppelpack beschert Dresden Heimsieg

Dynamo siegt zu Hause gegen den Spitzenreiter

Teixeiras Doppelpack beschert Dresden Heimsieg

v.li: Dominic Baumann und Nils Teixeira (beide Dresden), im Hintergrund Bielefelds Felix Burmeister

Traf doppelt für Dynamo: Nils Teixeira (mitte). picture-alliance

Dresdens Coach Peter Nemeth wechselte seine Startelf nach der 0:2-Niederlage gegen den Chemnitzer FC auf drei Position: Fiel (Muskelfaserriss), Vrzogic und Comvalius (beide Bank) wurden durch Kreuzer, Hefele und Baumann ersetzt. Zudem wurden Eilers und Erdmann vom Trainer auf die Bank verbannt.

Bielefelds Trainer Norbert Meier wechselte gegenüber dem 5:4-Sieg im Elfmeterschießen gegen Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal auf zwei Positionen: Für Schütz und Müller (beide Bank) rückten Brinkmann und Ulm in die Anfangsformation.

Die Gäste aus Bielefeld hatten in der Anfangsphase mehr vom Spiel, ohne allerdings Torgefahr auszustrahlen. Ein erster Flachschuss von Klos (5.) war kein Problem für Heimkeeper Wiegers. In der Folgezeit kam Dynamo besser auf und hatte einen ersten Abschluss durch Andrich (18.), der allerdings harmlos blieb.

Teixeira vom Punkt

Wenig später versuchte Standardschütze Dick mit einem direkten Eckball den Schlussmann der Dresdner zu überlisten, aber Wiegers war auf dem Posten und klärte. An der nächsten kniffligen Situation war wieder Arminias Abwehrspieler Dick beteiligt. Nachdem er den Ball von Tekerci eroberte, traf er den Dresdner im Gesicht, das Ganze geschah im Sechzehner und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Teixeira bliebt eiskalt und ließ Pokalheld Schwolow keine Chance.

Der 32. Spieltag

Die Dresdner hatten sich diese Führung dann auch verdient, kurz vor der Pause kam der Spitzenreiter nochmal zu einem Abschluss durch Klos (40.), der Schuss aus spitzem Winkel ging deutlich drüber.

Ulm an den Pfosten

Bielefeld begann den zweiten Durchgang entschlossen und hatten bereits in der 48. Minute eine gute Möglichkeit, aber Ulms Schlenzer aus 17 Metern ging an den Außenpfosten. Dresden meldete sich mit einem Schuss von Tekerci (52.) auch im zweiten Durchgang an, doch die Gäste von der Alm waren jetzt zielstrebiger. Weder Müller, der verzog (52.), noch Schuppan, dessen Abschluss von Hefele auf der Linie geklärt wurde, konnten den Ausgleich herstellen.

Teixeira wunderschön

Dresden hielt gut dagegen und kam seinerseits zu Abschlüssen von Andrich (65.) und Baumann (75.). In der 83. Minute dann der Höhepunkt der Partie: Abwehrspieler Teixeira zog von der linken Seite in die Mitte und schlenzte den Ball wunderschön mit seinem starken rechten Fuß ins rechte obere Toreck. Bielefeld war geschlagen und leisteten sich in Person von Burmeister noch einen negativen Höhepunkt. Der Defensivspieler stieg mit viel zu hohem Bein gegen Kreuzer ein und sah zu Recht die Rote Karte (88.)

Tore und Karten

1:0 Teixeira (35', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Tekerci)

2:0 Teixeira (83', Rechtsschuss, Stefaniak)

Dresden

Wiegers 3 - Kreuzer 3,5, J. Müller 3, Hefele 4, Teixeira 1,5 - Mar. Hartmann 3,5, Moll 3 , Tekerci 3, Andrich 3,5 , Stefaniak 2 - Baumann 3

Bielefeld

Schwolow 3 - Dick 4,5 , Burmeister 4,5 , Salger 4 , Schuppan 4 - Brinkmann 4,5 , Junglas 3,5, Hemlein 4,5 , Ulm 3,5, Mast 4,5 - Klos 4

Schiedsrichter-Team

Harm Osmers Hannover

4
Spielinfo

Stadion

Stadion Dresden

Zuschauer

21.653

Dresden muss am Samstag (14.00 Uhr) gegen Fortuna Köln ran. Arminia Bielefeld empfängt zeitgleich Preußen Münster.